[Rezension:Robyn Carr – Ein neuer Tag in Virgin River #5]

Robyn Carr
Ein neuer Tag in Virgin River
Mira Taschenbuchverlag
März/2012
ISBN:978-3-89941-980-1
€ 7,99

ACHTUNG: SPOILER-WARNUNG

NEW YORK TIMES BESTSELLERAUTOREN

Zum Inhalt:
Matt ist Tot! Einzig der Gedanke an ihren kleinen gemeinsamen Sohn gibt Vanessa Trost. Doch in all der schweren Zeit gibt es noch jemanden dem sie sich anvertrauen kann. Paul Haggerty! Er ist ihr bester Freund, und wie nicht anders zu erwarten kommen sich die beiden näher, auch wenn sich Vanessa das zuallererst nicht traut. Ist es zu früh, ist es ein Verrat an Matt?

Paul sieht seine Chance gekommen. Seit Jahren schon liebt er Vanny und nun ergreift er die Chance ihr auch das zu beweisen. Doch um gemeinsam glücklich zu werden müssen die beiden ein Hindernis überstehen.

Meine Meinung:

Ich liebe es wenn endlich zusammenkommt was auch zusammengehört. Vanny und Paul lernten wir ja schon in Happy End in Virgin River kennen und erfuhren das harte Schicksal, das Vannys Mann und Paul´s bester Freund Matt, im Krieg gefallen ist. Damals hatte Matt Paul gebeten sich um Vanny und das Baby zu kümmern wenn ihm etwas passieren sollte und dieses Versprechen hält er. Aber es wäre ja auch alles zu einfach, natürlich kommt noch jemand daher und behauptet von Paul schwanger zu sein. Und wie er so ist erklärt er sich natürlich bereit dazu für das kleine zu sorgen – sollte es tatsächlich sein Kind sein.

Wie nicht anders zu erwarten schaffte es die Autorin auch dieses mal wieder mich zu fesseln. Einmal angefangen will man die kompletten Virgin Bände bis zum Ende lesen. Ich verliebe mich immer mehr in Virgin River – ich dachte das geht gar nicht mehr. Die detaillierten Beschreibungen des malerischen Ortes- ich muss es jedesmal aufs neue Betonen- sind erstklassig. ich kann mir geradezu vorstellen wie ich in Walt Booth`s Haus stehe und aus dem Fenster – Richtung weiter Felder schaue. Mit einem Pferd über die Felder reiten und die Augen schließen.

Wir lernen Shelby kennen – Vannys Cousine, wir erfahren das Brie schwanger ist und dürfen die Geburt der kleinen Dana Marie(Paiges und Preachers Tochter)miterleben. Wenn es so weiter geht wird Virgin River NIE aussterben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s