Challenge · Ebook

[Rezension: Robyn Carr – Unter dem Weihnachtsbaum in Virgin River #8]

Robyn Carr
Unter dem Weihnachtsbaum in Virgin River

€ 1,99

NUR als Ebook erhältlich

Inhalt:

Vorweihnachtszeit in Virgin River.
Bei einem Besuch in Virgin River hält Annie McKenzie kurz bei Jacks Bar an. Ganz in der Nähe ein großer Weihnachtsbaum, welcher gerade von Jack, seinem Sohn David und Preachers Sohn Chris geschmückt wird. Dort finden sie eine Kiste voller Welpen. Der örtliche Tierarzt wird herbeigerufen, so macht sie Bekanntschaft mit Nathaniel Jensen. Nate plant eigentlich über Weihnachten an den Strand zu fahren aber er genießt die Zeit mit Annie, aber natürlich ist er nur an den Welpen interessiert 😉

Meine Meinung:

Eine Kurzgeschichte mit gerade mal 101-109 Seiten. Aber trotzdem schafft es die Autorin eine süße, romantische Lovestory zu erzählen, die während der schönsten Zeit des Jahres spielt.
Es ist toll mitzuerleben wie sich eine ganze Kleinstadt dazu bereit erklärt sich um die Welpen zu kümmern. Wie Chris darauf besteht seinen Welpen „Comet“ zu behalten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s