Bücher

[Rezension: „Herzblut – Gegen alle Regeln“ by Melissa Darnell]

Herzblut – Gegen alle Regeln

(Originaltitel: Crave)
Melissa Darnell
DARKISS
ISBN: 978-3-86278-513-1
€ 12,99Wenn zwei Herzen in deiner Brust schlagen und du für deinen Freund zur größten Gefahr werden kannst – was würdest du tun?

Als Kinder waren sie wie Seelenverwandte. Doch auf der Jacksonville High leben sie wie in zwei Welten. Denn Tristan gehört zur elitären Clann-Clique. Und es vergeht kein Schultag, an dem Savannah den Hass der anderen Clanns nicht zu spüren bekommt…Dennoch fühlt sie immer noch die besondere Verbindung zu Tristan.

Als plötzlich dunkle Kräfte in Savannah erwachen, offenbart ihr Vater ihr ein erschütterndes Blutsgeheimnis. Jetzt weiß sie, warum die Clanns sie ablehnen und warum sie Tristan nicht lieben darf: Sie alle haben eine magische Gabe, aber Savannah ist anders – und kann für Tristan zur tödlichen Gefahr werden! Und trotzdem siegt Savannahs Sehnsucht, als Tristan sich heimlich mit ihr treffen will… (Quelle: Klappentext)

Erster Satz:
Vorsichtig näherte ich mich meinem bewusstlosen Freund, der an einen Stuhl gefesselt war.

Der Auftakt dieser übernatürlichen, magischen Trilogie führt mich zum ersten Mal in die Welt von Vampire und Hexen – und ich liebe sie. Von der ersten Seite an war ich der Geschichte um Savannah und Tristan verfallen.

Savannah und Tristan waren in der Grundschule unzertrennlich, die besten Freunde, doch dies ändert sich schlagartig. Als Savannah mit der Wahrheit konfrontiert wird, das sie ein Dhampir (Tochter eines Vampirs und einer Hexe) ist und somit Tristan und den anderen Clann-Mitgliedern zur Gefahr werden kann, kennt sie nach all den Jahren den Grund für das Verhalten ihrer ehemaligen Freunde. Nun muss sie sich an die Umstände gewöhnen und lernen damit umzugehen. Wie wird sie sich entwickeln und gibt es eine gemeinsame Zukunft mit Tristan?

Auch wenn ich beim lesen öfter das Gefühl hatte, das kommt mir doch bekannt vor und manches erinnert mich an die tragische Liebesgeschichte von Romeo und Julia, habe ich es in keinster Weise als störend empfunden. Diese zarte Bande zwischen Savannah und Tristan hat mich tief berührt. Eine verbotene Liebe die nicht sein darf, Gefühle die es zu unterbinden gilt und Geheimnisse, die bald ans Tageslicht kommt.

Wie oft wäre ich am liebsten ins Buch gesprungen um Savannah kräftig zu schütteln. Tristan ist so ein Süßer, vergiss die Regeln und gib dich deine Gefühlen hin. Mann kann die beiden nur mögen, Savannah auf der einen Seite so voller Selbstzweifeln zerfressen und auf der anderen Seite so mutig und tough. Tristan, den es quält Savannah so nah zu sein und doch sich von ihr fernzuhalten.

Die Geschichte wird aus Savannahs, ebenso aus der Sicht von Tristan erzählt, was einem die Charakterzüge und Gefühle näher bringt und den Lesefluss nicht annähernd stört. Zur Erleichterung stehen auch jeweils die Namen vor dem jeweiligen Kapitel. Der Schreibstil ist flüssig, so das ich das Buch innerhalb weniger Stunden durch hatte.

Als ich den Klappentext gelesen habe dachte ich der übernatürlich Teil würde überwiegen, hier und da gibt es auch eben solche Szenen, allen voran die gemeinsamen bezaubernden Träume des jungen Pärchens, aber wer jetzt große Action oder Spannung erwartet wird enttäuscht sein. Ich wünsche mir für die Fortsetzung das es etwas spannender, vielleicht auch etwas gruseliger wird. Einen Gruselmoment gab es jedoch auch hier – ich erwähne jetzt einfach mal die Beobachter, war schon irgendwie angst einflößend.

Das Cover passt ideal zum Buch. Ein blutroter Hintergrund und dazu ein junges Mädchen, welches Savannah darstellen soll, in einem weißen Kleid – erinnert an die Traumsequenz.

Ich freue mich wahnsinnig auf die Fortsetzung „Herzblut – Stärker als der Tod “.

Kaufen könnt ihr dieses Buch *HIER*

Mein Dank gilt „Darkiss“ Imprint von Mira Taschenbuch sowie Blogg dein Buch

für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s