Aktionen

{Veranstaltung} 12. Lange Lesenacht

made by Anka

Hey Guys,

es ist wieder soweit. Zum bereits 12ten Mal veranstaltet Anka ihre lange Lesenacht, in der natürlich ausschließlich gelesen werden soll. Doch in Zeiten von Facebook und Twitter beschränkt es sich nicht nur darauf. ich weiß wovon ich rede denn bei meiner ersten Teilnahme war es einfach zu verlockend sich mit anderen Teilnehmern bei Facebook auszutauschen.

Zurück zum Thema:

Am kommenden Samstag, den 23. November 2013, wird wieder geblubbert bis uns die Augen zufallen. Vorgeglüht wird bereits 20.30, d.h. das Buch wird bereit gelegt bzw. die Bücher, a bissel zum Naschen und ganz wichtig…….was zum trinken, angefangen von Wasser bis hin zum innig geliebten Glühwein. Stündlich wird Anka uns dann wieder mit Fragen zu unseren Büchern bombardieren die wir dann per eigenem Blog, auf Anka`s Homepage, per Facebook oder über Twitter (Hashtag: #Lesenacht) beantworten können.

Ich selber werde diesen Beitrag regelmäßig aktualisieren.

Habt ihr also Lust mitzumachen, Teilnahme ist auch kurzfristig möglich, dann meldet euch hier an.

1. Aufgabe ~ 21:00 Uhr
Mit welchem Buch startest du in die heutige Lesenacht? Beginnst du es ganz neu oder hast du bereits ein paar Seiten gelesen? Welches Leseziel setzt du dir selbst?
Ich starte, nach einer kleinen Umfrage bei Facebook – nochmal Danke meine Lieben, mit „Into the Deep“ von Samantha Young.

Die erste Liebe ist unvergesslich. Der erste Verrat auch.

Er gab ihr das Gefühl, etwas Besonderes zu sein. Er sagte, dass er sie liebt. Charley und Jake waren ein Traumpaar. Damals. Bis ein tragisches Unglück geschah und Jake sie wortlos aus seinem Leben strich. Charleys Herz war gebrochen, sie konnte ihm nicht verzeihen. Dreieinhalb Jahre lang. Bis er ausgerechnet bei ihrem Auslandsjahr in Schottland wieder vor ihr steht. Geheimnisvoll und sexy. Und mit einer neuen Freundin an seiner Seite. Charley zeigt ihm die kalte Schulter. Doch Jake lässt nicht locker, er sucht ihre Nähe und ihre Vergebung. Tief in ihrem Herzen glimmt noch die Sehnsucht, aber wird sie Jake je wieder vertrauen können?

Mein Leseziel? Dazu muss ich sagen das ich erst einmal versuche auch wirklich zu lesen, nicht das die Leserunde wieder darin gipfelt das Facebook die meiste Zeit einnimmt. Ich setze mir kein Ziel, ich versuche so weit zu kommen wie es geht ohne mich zu stressen. Natürlich hängt es auch von dem Buch ab, wenn es mir gefällt könnte es durchaus sein das ich es heut noch beende aber das wird sich im Laufe des Abends zeigen. Nun aber genug gequatscht – das Buch möge sich mir öffnen. *g*

2. Aufgabe ~ 22:00 Uhr
Stell dir vor, du dürftest einen bisher bloß fiktiven Buchcharakter zum Leben erwecken, müsstest
aber den Rest deines Lebens mit ihm/ihr verbringen. Wen wählst du und warum?

Puh, eine schwere Frage. Darf es wirklich nur einer sein? Okay, also definitiv ein Mann, nur welcher…..Gott ich bin doch immer so Sprunghaft….ich würde wohl, wie manch einer es sich bereits denken kann Braden Carmichael aus Dublin Street wählen. Mal abgesehen von seinen äußeren Attributen ist er ein Mann der klaren Worte, wenn er liebt dann liebt er konsequent….so einen Mann an der Seite und du stirbst mit einem Lächeln im Gesicht.

3. Aufgabe ~ 23:00 Uhr
Machst du dir während des Lesens Notizen? Schreibst du dir pregnante Sätze/Passagen raus oder
markierst diese sogar im Buch? Gibt es ein schönes/lustiges/besonderes Buchzitat, das du mit uns teilen möchtest?

Notizen? Gelegentlich. Ich bringe es einfach nicht fertig in Bücher rumzuschmieren, von daher notiere ich mir lediglich die Seite. Zitate? Oh ja, und das letzte was ich toll fand war:

„…Du bist die klügste, schlagfertigste, netteste, schönste und manchmal nervtötendste Frau, der ich je begegnet bin(…)Aber da ich in dich verliebt bin, kriege ich bei der Vorstellung , dass du mit jemand anderem zusammen bist, Mordgelüste. Also verzeih mir, dass ich dir keine praktischen Tipps gebe, wie du jemanden anschleppst, der nicht ich ist.“ (Seite 354/355 „Wir in drei Worten“ by Mhairi McFarlane)

4. Aufgabe ~ 0:00 Uhr
Buhuu Geisterstunde! Der Sonntag bricht an. In genau 1 Woche schon feiern wir den 1. Advent. Zeit für
dich um zu Weihnachtsbüchern zu greifen? Oder machst du um diese einen großen Bogen? Hast du vielleicht einen Weihnachtsbuchtipp für uns?

Für mich gehören Weihnachtsbücher einfach dazu, es muss sich nicht mal zwingend um Weihnachten drehen, wenn es schon allein im Winter spielt, der Schnee liegt, das reicht mir, dann bin ich glücklich. Dann mache ich es mir mit einer heißen Schokolade oder Glühwein gemütlich, kuschle mich gemütlich ein und im Hintergrund läuft dann leise Weihnachtsmusik.

Weihnachtbuchtipps? Sicher nicht neues, haben wohl schon alle gelesen:

  1. Charles Dickens – Eine Weihnachtsgeschichte
  2. Trisha Ashley – Hollys Weihnachtszauber
  3. Marko Leino – Wunder einer Winternacht: Die Weihnachtsgeschichte
  4. Ashley Bloom – Merry Christmas, Holly Wood

5. Aufgabe ~ 01:00 Uhr
Hosen runter! Wie viele Seiten hast du bisher während der heutigen Lesenacht gelesen? Bist du
zufrieden mit deinem Ergebnis? Wie fällt dein Urteil zu deinem aktuellen Buch aus? War es eine würdige Begleitung? 

so, Zeit für das Fazit: Ich habe bisher ganze 121 Seiten gelesen. Für mich ist es ein tolles Ergebnis, dafür das ich doch a bissel mehr im Netz unterwegs war als eigentlich geplant. Mit der Buchauswahl bin ich auch zufrieden auch wenn mich das Buch bisher nicht so mitreißt wie das Erstlingswerk von Samantha Young. Ob es an den Charakteren liegt oder an der allgemeinen Erzählweise weiß ich noch nicht, aber ich lasse mich überraschen vielleicht gibt’s ja noch einen Knall und die Geschichte hat mich gepackt – vielleicht liegts aber auch nur an der Müdigkeit und Morgen bzw. nachher sieht es ganz anders aus…..

Da das die letzte Frage war verabschiede auch ich mich für dieses Lesenacht und bedanke mich wie jedesmal *g* wieder bei unserer wunderbaren Veranstalterin. Es hat mir wie immer Spaß gemacht und freue mich schon auf die 13. Lesenacht, vielleicht ja ein Weihnachtsspecial?? *g*

Danke Anka und allen eine schöne Nacht gewünscht…

SuSi 😉

10 Kommentare zu „{Veranstaltung} 12. Lange Lesenacht

  1. Hey Susi,
    sehr geil! Dann gehts dir ja genauso wie mir. FB und die Blogbeiträge lenken mich auch immer viel zu sehr vom Buch ab!
    Aber dein Buch klingt doch vielversprechend…wie war das doch gleich mit dem hemmungslosen… ;P
    Liebe Grüße
    Steffi

    1. Heyho *g*

      Also bisher komme ich auch wahnsinnig gut zurecht, ab und an vielleicht ein kleines Päuschen um die Augen zu entspannen aber sonst bin ich richtig im Buch vertieft.

      Bisher ist leider nichts von wilden und hemmungslosen Sex zu lesen aber das betrachte ich jetzt einfach mal als Vorspiel. Und du weißt ja, umso schöner das Vorspiel….*g*

      Herrgott, ich dreh ja jetzt schon am Rad *g*

      Gaanz liebe Grüße

      1. Da hast du natürlich absolut recht!!!
        Ich sollte wohl lieber das Buch wechseln, denn bisher komme ich auf sagenhafte 0 Seiten! Es kann nur besser werden 😉

      2. Na dann kann es ja wirklich nur bergauf gehen…ich glaub an dich *g* ein paar Stündchen haben wir ja noch, es kann noch so viel passieren *g*

  2. Woher wusste ich nur, dass nun ein derartiges „Schmacht Zitat“ von dir kommt 😉
    Schade, dass ich Beautiful Disaster nicht mehr hier habe. Da hätte ich doch sicherlich kontern können!

    1. 😉 Bin halt eine wahre Liebhaberin derartiger Bücher. Ich igel mich immer zusammen und grins mir immer eins – ach wie toll, bin halt ein waschechtes Mädchen, dazu nahe am Wasser gebaut – da führt eins zum anderen *g*

      Wieso hast du BD nicht mehr dort, das kannst du doch nicht machen….ich habe richtige Entzugserscheinungen….bald geht’s dann WD an den Kragen *hehe* und dann die Verfilmung OmG

      1. Ich war so gefrustet nach WD, dass ich beide Bücher vertauscht habe! Hatte WD direkt nach BD gelesen und das war der absolute Reinfall! Von daher ruht Travis nun „nur noch“ in meinen Gedanken 😉
        Sodele, ich mach mich vom Acker und düse ins Land der Träume!
        Wünsche dir noch viel Spass mit Herzgeflüster und bin schon auf deine Rezi gespannt!
        Gutes Nächtle!
        Liebe Grüße
        Steffi

  3. Jetzt schon ab in die Falle??? Na gutchen, dann geh von Travis träumen, aber nichts versautes *g*

    Also ich könnte es nicht, Bücher zu vertauschen, aber kann es auf der anderen Seite auch verstehen. Mal schauen wie lange ich noch durchhalte….meine Nachbarn geben ne Party da ist es dann mit der Konzentration so eine Sache 😉

    Nun aber dann.
    Schlaf gut, süße Träume und falls wir uns nicht mehr lesen sollten…einen schönen Sonntag

    Lieebee Grüße
    Susi

    1. Bin schon die ganze Woche krank und es wird leider nicht besser! 😦 Daher auch der akute Schlafbedarf! Aber wie man sieht, klappt das gerade nicht so ganz!

      Vertausche nur die Bücher, die mir nicht gefallen haben oder mich geärgert haben! Da wird kurzer Prozess gemacht! Alle anderen Bücher muss ich allerdings auch behalten!

      Hab mir für dieses Jahr auch erstmalig „Weihnachtsbücher“ zugelegt. Insbesondere auf „Dash & Lilys Winterwunder“ freu ich mich schon!
      Dir auch einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Steffi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s