[Neuzugänge] #1’14

In dieser Woche durfte ich wieder so einige Neuzugänge aufweisen, mal wieder ein paar E-Books *g* und ein Buch das ich bei Blogg dein Buch gewonnen habe *yey*. Was für ein Start ins neue Jahr.

Neuerworbene E-Books

Ich liebe, liebe, liebe Carly Phillips..daher war es für mich klar auch diese Kurzgeschichte haben zu müssen, noch dazu gratis *gggg*

Eine großartige Geschichte über die Liebe, Freundschaft und das Leben.

Julia sucht einen Helden – jemanden, der ein Mentor für einen ihrer sportbegeisterten Schützlinge werden kann. Die hübsche, couragierte Sozialarbeiterin hat auch schon jemanden im Auge: Kyle Hansen, den Baseball-Star und Captain der Miami Suns. Die Angelegenheit hat nur einen Haken: Der unverschämt attraktive Vorzeigeathlet war nämlich ihre erste große Liebe, bevor das Leben sie trennte. Das Wiedersehen mit ihm wäre also ein gewagtes Experiment für ihr Herz – mit ungewissem Ausgang …

Von dieser Autorin habe ich bisher nie etwas gehört, da dieses E-Book aber gratis war dachte ich mir, ein Versuch kann nicht schaden.

„Ich suche den Einen und finde doch nur all die anderen.“ Nela hat das Single-Leben satt. Statt aufregende Dinge zu erleben, trifft sie sich sonntags in angesagten Locations mit ihrer besten Freundin Kathi zum Frühstücken und
langweilt sich fast zu Tode. Sie will sich auch endlich mal wieder richtig verlieben, gerät aber ständig an die falschen Männer. Eishockey-Fans, Katzenbilderposter, Langweiler.
Nur der attraktive Juwelier Leon kann Nela dauerhaft fesseln. Allerdings hat die Sache einen Haken: Nela befürchtet
verrückt zu werden, denn immer wenn sie Leon endlich näherkommt, bleibt die Zeit stehen. Kann aus Leon Wahrheit werden oder bleibt er für immer ein Traummann? 

Als Raya ihm das erste Mal begegnet, denkt sie, er sei ihr Tod. Denn er ist ein Wolfer und damit ihr Feind. Aber wie durch ein Wunder überlebt sie. Nach ihrer Rückkehr in die Stadt wird Raya jedoch hart bestraft. Um ihr Leben zu
retten, willigt sie in die Verlobung mit dem Sohn des Statthalters ein. Schon bald begegnet sie erneut dem Wolfer. Er hat sich mit einer falschen Identität mitten unter die Menschen geschlichen.
Wem soll Raya sich anvertrauen? Ihrem undurchsichtigen Mitschüler Connor oder ihrem unbarmherzigen Trainer Erikson? Hinzu kommt, dass ihre Gefühle etwas ganz anderes wollen als ihr Verstand. Und welche dunklen Geheimnisse verbergen sich eigentlich hinter den Toren ihrer Stadt?

Dieses E-Book gab es gratis im Adventskalender (Danke an Apple :-))

So hat sich Claire Walsh das Kinderkriegen nicht vorgestellt. Sie sieht aus wie eine Wassermelone in Stiefeln, und ihr Mann hat sie verlassen. Doch als Ehemann James schließlich wieder vor der Tür steht, erwartet ihn eine Überraschung …

 

Das neue Werk von Anna Katmore alias Piper Shelly, ich bin gespannt.

Jona Montiniere sitzt tief in der Patsche. Genauer gesagt sitzt sie mit Handschellen gefesselt vor einem Richter. Die smarte Siebzehnjährige, die um keine spitze Bemerkung verlegen ist, hat keine teure Uhr und auch kein Diamantarmband geklaut, sondern nur einen dämlichen Sweater. „Zur Strafe“ soll sie nach zwölf Jahren im Jugendheim zu ihrer todkranken Mutter zurückkehren. Schlimmer noch, für die nächsten sechs Wochen muss sie Strafarbeit in den Weinbergen einer ihr
unbekannten Tante in Frankreich leisten. Ja, genau. Jona ist fest entschlossen, bei der ersten Gelegenheit das Weite zu suchen. Doch dann fühlt sie sich immer mehr zu Julian, dem Krankenpfleger ihrer Mutter, hingezogen. Verspielt, verständnisvoll und so süß, dass sie Schmetterlinge bei seinem Anblick überfallen, ist er alles, wovon Jona je geträumt hat—doch nie im Leben würde sie das ihm gegenüber zugeben.

Am Ende der ersten Woche in ihrem neuen Zuhause fragt sie sich schließlich zwei Dinge: Erstens, wie hat es Julian geschafft, sie bereits nach drei Tagen in den Armen zu halten? Und zweitens, wie zum Teufel hat er gerade ihre Mutter von den Toten auferweckt …?

Und nun zum Wochenhighlight in Sachen Bücher *gggg*

Alice im Zombieland

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice „Ali“ Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet.

Mal schauen was die zweite Woche bringt, hatte ja neulich wieder nen kleinen Rebuyanfall *hust*…was freue ich mich schon aufs auspacken. Und bitte seid so gut und drückt mir die Daumen, ihr wisst ihr wie das so ist mit dem jeweiligen Zustand

 

13 Gedanken zu “[Neuzugänge] #1’14

  1. Viel Spaß mit Alice im Zombieland, ich lese es grade und mag es! 🙂
    Das neue Buch von Anna Katmore werde ich mir einmal genauer ansehen, glaube das hätte ich ohne dich gar nicht entdeckt! Danke. 🙂

    Liebe Grüße
    Katja

    • Es wird mein erstes Buch von der Autorin sein, bin auf ihren Schreibstil gespannt. Und die Aufmachung ist doch wirklich toll oder *g*…Ach du musst mir nicht danken..nachdem mir ihre Bücher um Ryan Hunter so gefallen haben bin ich auf dieses Werk gespannt, auch wenn mir die ersten Seiten nicht so gefallen haben *g*…

      Liebe Grüße zurück

  2. Alice im Zombieland klingt irgendwie toll, aber irgendwie schrecken mich die Zombies ein wenig ab. Wenn ich etwas nicht mag, dann sind es Zombies! Bin gespannt, wie du es finden wirst!
    Allerliebste Grüße
    Steffi

    • Ich habe ja auch noch nichts mit Zombies gelesen, kann mir aber nicht vorstellen das es in Horror ausartet *g* Bin ja auch ein kleiner Schisser *g*..

      Übrigens habe ich den Post zum Tag erstellt, er geht Morgen Vormittag online 🙂

      • Als Schisser würde ich mich nun nicht bezeichnen, aber Zombies sind soooo mega unrealistisch! Ja, ich weiß….Vampire und Schattenwandler sind vielleicht auch fern ab von jeglicher Realität, aber halt anders…argh, mir fehlen die Worte!
        Dann habe ich morgen auf der Arbeit ja direkt was zu tun! Freu mich schon sehr auf deine Antworten!

      • Ja ist es ja auch *g*…ich lasse mich überraschen und da das Buch der Beginn einer Trilogie ist, kann man wohl von aus gehen das es einigermaßen gut ist *g*..

        Habe ich gerade richtig gelesen..auf der Arbeit *g* lass dich bloß nicht erwischen

  3. Wenn man da jeden Tag fast ca 10 Std. ist, erlaube ich mir das einfach deinen Beitrag zu lesen 😉
    Dann lass ich mich überraschen, was du zu den Zombies sagst! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s