{Monatsrückblick} Februar 2014

Der Monat Februar begann für mich so, wie der Januar aufhörte. Die Blackis haben mich in der Hand, so ist also auch kein Wunder das ich in diesem Monat ganze 6 Bücher von ihnen gelesen habe. Nun aber, so wurde beschlossen, lesen Steffi und ich NUR 2 Bücher von ihnen im Monat, da haben wir uns ja was vorgenommen :-). Aber um auch etwas Abwechslung zu haben wurden noch „Simple Perfection“ von Abbi Glines und „In allertiefster Wälder Nacht“ von Amy McNamara gelesen, letzteres übrigens ein ganz tolles Buch für die leisen Momente Wie ihr also sehr, 8 Bücher habe ich geschafft, obwohl ich doch ziemlich mit der Arbeit etc. beschäftigt war. Im Vergleich zu letztem Jahr übrigens 3 Bücher mehr, yeah….es geht aufwärts 🙂

IMG_8284

GELESEN:

1. J.R. Ward – Ewige Liebe ( 272 Seiten)
2. J.R. Ward – Bruderkrieg (304 Seiten)
3. J.R. Ward – Mondspur (320 Seiten)
4. J.R. Ward – Dunkles Erwachen (304 Seiten)
5. Amy McNamara – In allertiefster Wälder Nacht (464 Seiten)
6. J.R. Ward – Menschenkind (336 Seiten)
7. J.R. Ward – Vampirherz (304 Seiten)
8. Abbi Glines – Simple Perfection (304 Seiten)

Alles schön zusammen addiert komme ich somit auf 2.608 Seiten / Ø 93 Seiten am Tag. Doch gar nicht mal so schlecht

Was die Neuzugänge betrifft, sollte ich mir wohl für die nächsten Monate vornehmen, ETWAS KÜRZER zu treten. Insgesamt gab es 18 Bücher die ich mir selbst gekauft habe ( aber DANK reBuy habe ich etwas gespart), 2 Bücher habe ich gewonnen *yeahhh* und es schafften NUR 3 E-Books den Sprung in meinen Warenkorb.

Bücher/ gekauft

1.Nancy Grossman – Draußen wartet die Welt

2&3. Kim Karr – Crazy in Love 1&2
4&5. Wataru Yoshizumi – Marmalade Biy 1&2
6&7. Kanan Minami – 3.2.1…Liebe 5&6
8-14. J.R. Ward – Black Dagger
15. Deborah Harkness – Die Seelen der Nacht
16. Abbi Glines – Simpe Perfection
17. Sarah Harvey – Eine Braut zu  viel
18. Sophie Jordan – Firelight: Brennender Kuss

Bücher/ gewonnen / Reziexemplare

1. Susan Mallery – Was nicht passt, wird küssend gemacht
2. Samantha Young – Jamaica Lane

E-Books

1. Sinann Montgomery – Sweet Valentine`s
2. Adriana Popescu – 5 Tage Liebe
3. Samantha Young – Castle Hill

Wie war euer Monat? Hattet ihr ein Highlight/ Flop des Monats?

22 Gedanken zu “{Monatsrückblick} Februar 2014

  1. Ich liebe dein „Gelesen im Februar Stapel“ <33333
    Die Jungs sind mir sooooo ans Herz gewachsen und ich freu mich schon auf unser Widersehen!!!

    • Ja nicht war, allerdings gibt’s jetzt wirklich nur noch 2 pro Monat, und gerade bin ich mit Vishous voll im Gange 🙂 Du darfst dich freuen meine Liebe, er wird dir noch mehr ans Herz wachsen ❤

      • Und ist er es oder ist er es nicht?!? Jungs oder Mädels das ist hier die große Frage! *g* Sag nichts!!! 😉 Bin schon sooooo neugierig!
        Werde wahrscheinlich die Blackis zum Monatsende lesen und dann direkt mit den anderen beiden April Blackis weitermachen! Vielleicht schaffen wir es dann zusammen zu lesen!!

      • Ich sage es mal so: So ganz falsch lagen wir nicht mit unseren Vermutungen, allerdings bezieht sich das halt nur auf eine bestimmte Person und nicht das gesamte Geschlecht 🙂 Aber was wohl passiert wenn eine Frau in sein Leben tritt 🙂 Hach, herrlich…

    • Hab ich was gesagt 😉 Und der Clou des ganzen ist ja schon der Beginn des Buches. Zwei Mädchen spielen mit dem Ouja-Brett und fragen wenn sie heiraten. Bei dem einen Mädchen beginnt der Zukünftige mit einem V :-)mmh..Victor? Voldemort? 😉

      • Lalala, ich les das nun am besten gar nicht mehr! 😀
        V und ein Mädel! Wer hätte das gedacht! Dann bleibt Butch wohl doch bei seiner Marissa!

      • Wer weiß, vielleicht gibt’s ja noch schönen Partnertausch 🙂 Ein Buch kommt ja noch und es kann noch so viel geschehen 🙂 Heute aber widme ich mich ganz dem Internet, zumindest bis heute Abend, dann schnappe ich mir wieder das Buch und schaffe es eventuell noch, es auch heute zu beenden 🙂

  2. Was soll ich sagen .. BLACK DAGGEEEEEEEEEEEEER! ♥ Omg, der nächste Band kommt ja jetzt auf deutsch heraus, aaaah *hibbel* ich kann es also vollkommen nachvollziehen. Natürlich gab es zwischendurch immer Charaktere die mir nicht ganz so zugesagt haben, aber gut. Die gibts überall. Ich kann mich zB nicht 100pro mit Butch anfreunden oder Phury. ^^

    Liebe Grüße
    Sarah

    • Also mit Butch konnte ich mit inzwischen anfreunden, Phury hingegen kenne ich noch zu wenig. Da warte ich erst einmal sein Buch ab und wer weiß, vielleicht überrascht er mich ja und er gliedert sich in meine Lieblingsvampirreihe ein 🙂 Ich freue mich nun aber schon tierisch auf Tohrment 🙂 nur leider dauert das wohl noch ein paar Bücher bis er dran ist. Es gibt dann aber auch noch 1-2 offene Fragen, die mich wahnsinnig machen….ob wir in einem der künftigen Bände erlöst werden 🙂
      Hast du eigentlich nen Liebling von den Blackis? 🙂

      Liebe Grüßlis 🙂

      • Bei Thor war ich anfangs so skeptisch… aber die Geschichte war genau richtig! ♥

        Meine favs‘ der Blackis sind wohl V, Rhage, Qhuinn und Blay und ein bisschen wohl Wrath. 😀 Es ist so schwer die wirklichen Lieblinge zu krönen und ich liebe es, wenn in den späteren Geschichten wieder die Charaktere aus den ersten Bänden ein paar Passagen bekommen. *_____* ♥♥♥

      • Die Bücher um Qhuinn und Blay habe ich leider noch nicht gelesen, bin allerdings bisher von beiden sehr angetan 🙂 Rhage ist wohl der Fav von so einigen, so auch meiner und Vishous lerne ich ja gerade erst kennen, bisher allerdings kann ich sagen: Jep, er hat Potenzial 🙂

        Genau das ist ein Grund wieso ich Serien liebe, weil halt liebgewordene Charaktere wieder auftauchen und man so auch immer auf dem Neuesten Stand ist ❤
        Weißt zu zufällig ob die Serie schon abgeschlossen ist? Ich habe zwar gesehen das es bald wieder neues von Wrath und beth gibt, aber was ist danach? Werden die Blackis auch eine "Neverending Story" 🙂

  3. Das klingt nach einem tollen Plan! Werde mir jetzt nebenbei mal „Blind Vögel“schnappen, damit ich heute Abend endlich mit unserem Leserundenbuch beginnen kann! Liege nämlich nun auch noch mit ner Bronchitis flach! Man gönnt sich ja sonst nichts 😉

    • Ach herrje, aber bei dem Wetterumschwung auch kein Wunder. Dieser kalt & warm Twist, das muss irgendwann seinen Tribut fordern. Ich dachte ja auch schon mich erwischt es, pah, von wegen….:-)
      Dann erhole dich mal gut meine Liebe. Ein schöner heißer Tee, warme Umschläge, viel Schlaf 😉

      • Ich fang die Reihe auch mal „richtig“ an. Ist ja schlimm wenn man nicht mitreden kann. 🙂
        Ich hatte die Sucht mal mit der „Dark Hunter“ – Reihe. Aber nach dem dritten Band musste ich damals so lange auf den vierten warten und habe bisher noch nicht weiter gelesen. 🙂

      • Nun, das Problem hast du bei den Blackis nicht 🙂
        Geht’s in der Dark Hunter Reihe auch um Vampire? Wie haben dir die ersten Teile gefallen? Vielleicht schaffst du es ja mir die Reihe schmackhaft zu machen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s