Neue Bücher

Neue Bücher…oder auch: Auf das der SuB steigen möge

Langsam fällt mir wirklich keine Entschuldigung mehr ein, ja, ich war schwach…..und habe wieder gekauft. Aber irgendwie muss man seine Mittagspause durchstehen. Ist ja nicht meine Schuld das ein Buchladen gaaaanz in der Nähe ist, und ich habe aber nicht immer etwas gekauft.

Ein Buch hatte ich ersteigert, brauchte jedoch wegen der Feiertage doch etwas länger, habe nun aber wieder ein Büchlein mehr von den Blackis. Ein anderes habe ich bei BloggdeinBuch gewonnen, und die anderen waren alle auf dem Wunschzettel. Zumindest etwas positives hat das ganze: Der Wunschzettel ist für eine kurze Zeit kürzer geworden, bis ich dann jedoch die neuen Verlagsvorschauen von randomhouse erblickte, aber dazu später mehr.


Die ersten Bücher besitze ich auch als E-Books und habe sie bereits gelesen. Jedoch musste ich sie unbedingt auch noch in meinem Regal zu stehen haben, einfach weil ich die Cover so sehr liebe, aber auch weil die Geschichten so wahnsinnig schön sind :-). Da schaltet dann irgendwann das Hirn aus 🙂

Als Katie Dillen begegnet, ändert sich alles. Er ist wie ein Magnet, der sie unwiderstehlich anzieht. Und das, obwohl Katies Leben erst wenige Wochen zuvor seinen Sinn verloren hat.
Als ihr Vater unerwartet stirbt, zieht Katie widerwillig zu ihrer Mutter in die Kleinstadt Oceanside. An ihrem ersten Tag in der Oceanside High verfällt sie Dillen Walker mit Haut und Haaren: seiner mysteriösen Aura, diesem undurchdringlichen Blick und diesen Augen, die wie Nordlichter am Nachthimmel strahlen.
Dillen ist abweisend und unnahbar und doch taumelt sie in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung. Während Katie sich in ihrem neuen Zuhause fühlt, wie der einzige Fehler im Bild, wird ihr smarter Stiefbruder Andrew nach und nach zu einem engen Vertrauten.
Er ist der Bruder, den Katie sich immer gewünscht hat – wären da nicht immer wieder diese zweideutigen Anspielungen. Hin- und hergerissen zwischen Träumen und Wahrheit, verliert sich Katie in den Wirrungen aus Anziehung und Leidenschaft, bis die Realität sie auf einen Schlag einholt.


Lynn Chase hat das Kleinstadtleben hinter sich gelassen. Zu viel Schmerz verbindet sie mit dem malerischen Städtchen Oceanside. Schlagfertig und unnahbar gibt sie sich am renommierten Kensington College im Zentrum von Boston und versteckt ihr empfindsames Herz hinter einer Fassade aus Sarkasmus und Mutproben. Ihr neues Leben wird überschattet von den Dämonen ihrer Vergangenheit. Der einzige, der sie durchschaut, ist der unverschämt gutaussehende Jared Parker, der so gar nicht in ihr Einzelgänger-Dasein passen will. Allein sein Erscheinen lässt Herzen höherschlagen und beflügelt so manche Fantasie. Nur Lynn scheint gegen seine Reize immun zu sein. Aber wenn das wahr ist, warum berührt sie sein Blick dann bis tief in ihre Seele? Und wieso wird Lynn das Gefühl nicht los, dass er ihr etwas verschweigt? Wird er es schaffen, die harte Schale um Lynns Herz zu durchbrechen?


Nach einer schweren Kopfverletzung kehrt Navy SEAL Tom Paoletti in seine Heimatstadt in Neuengland zurück. Als er dort zufällig einen gefährlichen Terroristen entdeckt, schenkt ihm das Militär keinen Glauben. Gemeinsam mit seiner Jugendliebe, der schönen Dr. Kelly Ashton, versucht Tom deshalb auf eigene Faust, den Terroristen zu schnappen.

Die Bücher von Suzanne Brockmann zählen seit ihrer „Operation Heartbreaker Serie“ zu denen, die ich einfach alle lesen muss. Und gerade auf diese Serie warte ich schon seit Jahren, wurde sie doch bereits vor einigen Jahren veröffentlicht, da jedoch nicht in richtiger Reihenfolge. Von daher musste ich nicht lange überlegen und freue mich schon jetzt darauf, diese Serie endlich zu lesen.


Der Krieger Ram ist auf der Suche nach der passenden Gefährtin für seinen König. Er findet sie in der jungen Sterblichen Docia, die er fortan beschützen soll. Doch dann verliebt er sich in sie. Kann er eine Frau für sich beanspruchen, die vom Schicksal dazu auserkoren wurde, Gemahlin eines Königs zu sein?

Ich habe ja bereits 1-2 Bücher der Autorin auf meinem SuB, wieso also ein weiteres, das mit großer Wahrscheinlichkeit auch für eine Weile dort unterkommen wird. Tja, meine liebe Sarah hatte in einem ihrer letzten Kaufräusche so einiges von Lyx dargeboten, u.a. auch Bücher von eben dieser Autorin. Angefixt durch den Klappentext und das Cover, jaaaa ich und meine Cover, blablabla…..wo war ich?…Jedenfalls musste das Buch einfach her.


Zwischen Göttern und Sterblichen gibt es die Eine, die kämpfen wird

Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst …

Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher. War es Katja oder Juliana die mir sagten ich solle das Buch kaufen, mmh. Wie dem auch sei. Das Buch zog letzte Woche bei mir ein und macht definitiv Lust auf mehr.


Eine ausgelassene Strandparty – und mittendrin ein sexy Mann mit ozeanblauen Augen und offenem Hawaiihemd: Das ist Griffin Lowell? Jane hat einen grüblerischen Einzelgänger erwartet, nicht diesen Traumtypen. Schließlich wurde sie engagiert, um Griffin in seinem Strandhaus beim Schreiben seiner Biographie zu helfen. Der allerdings will lieber feiern und seinen traumatischen Erinnerungen entfliehen – doch so schnell gibt Jane nicht auf, denn sie braucht den Job mehr als alles andere! Bei Strandspaziergängen im Mondschein gelingt es ihr tatsächlich, das Eis um Griffins Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber während ihr berufliches Interesse bald tiefer Sehnsucht weicht, scheint er noch nicht bereit für die Liebe …

Ich habe mal wieder bei Blogg dein Buch ein Buch ergattert, yeah….und dieses Cover verspricht schon einmal richtiges Summerfeeling 🙂


Regelmäßig erobern J. R. Wards leidenschaftliche Vampirkrieger die Herzen der Leserinnen im Sturm und belegen auf den nationalen und internationalen Bestsellerlisten die vordersten Plätze. In „Die Bruderschaft der BLACK DAGGER” gewährt die Autorin ihren Fans einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und beweist mit einer atemberaubenden Bonusgeschichte wieder einmal, dass BLACK DAGGER süchtig macht!

Ich freue mich wie ein kleines Kind. Habe bei ebay das Taschenbuch zu einem unschlagbaren Preis ersteigert :-)..andere sehen Geldmacherei in diesem Sonderband, ich jedoch liebe es schon jetzt. Neben einer Bonusgeschichte um Zsadist und Bella, gibt es Interviews, entfallende Szenen etc. Für jeden Black Dagger Fan einfach ein MUSS.


„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander – trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch.

Hazel Grace und Augustus lernen sich in einer Selbsthilfegruppe für Krebspatienten kennen, und was hier beginnt, ist einer der ergreifendsten und schönsten Liebesromane der Literatur.

Dieses Buch dürfte wohl jeder schon gelesen haben, bis auf wenige Ausnahmen. Und nun, wo der Kinofilm kommt, werden wohl auch die letzten endlich in den Genuss dieses vielgelobten Buches kommen.


DAS HIGHLIGHT

Es ist jetzt über ein Jahr her, dass Will Layken zum ersten Mal begegnet ist. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Layken nichts davon zu erzählen. Ein fataler Fehler, denn als Layken die beiden zufällig sieht, missversteht sie die Situation.

Sehnsüchtig erwartet!

Und das wohl nicht nur von mir, ist „Weil ich Will liebe“ doch praktisch DIE heißersehnte Neuerscheinung überhaupt, seit wir alle „Weil ich Layken liebe“ komplett verfallen sind.


Iona verlässt Baltimore, um sich im sagenumwobenen County Mayo auf die Suche nach ihren Vorfahren zu machen. Als sie den attraktiven Boyle trifft, bietet er ihr an, auf seinem Gestüt zu arbeiten. Schnell spüren beide, dass sie mehr verbindet als die gemeinsame Leidenschaft für Pferde. Doch dann droht ein dunkles Familiengeheimnis das Glück der beiden zu zerstören.

Nora Roberts und Ich ist wohl kein Geheimnis mehr 🙂 Und nun also ihre neue Trilogie <3<3 yeahhhh

Soo meine Lieben, das war jetzt doch ziemlich viel auf einmal. Welche Bücher sind denn bei euch so über die letzten Tage eingezogen?????

9 Kommentare zu „Neue Bücher…oder auch: Auf das der SuB steigen möge

  1. Äh… ähm… na das nenne ich mal Zuwachs meine Liebe! o.O Aber sehr schönen Zuwachs, wenn ich das mal anmerken darf. „Weil ich Will liebe“ *seufz*… warum steht das noch nicht bei mir im Regal? Das muss ich ändern! Ich wünsch dir viel Spaß beim lesen deiner neuen Schätze! Ich bin schon sehr gespannt wie deine Meinung zu „Weil ich Will liebe“ausfällt!
    Bei mir ist zum Beispiel der zweite Teil der „Dämonentochter“ eingezogen! 🙂

    Allerliebste Grüße ♥
    Katja

  2. Huhu meine Liebe,
    die Make it count Reihe werde ich mir dann wohl als nächstes besorgen müssen! Aber mit Blick auf unseren „Leseplan“ hat das wohl noch etwas Zeit, denn irgendwie sind wir lesetechnisch leicht verplant im Mai, wenn ich das mal so sagen darf 😉
    Dämonentochter hast du sicherlich auch von Katja! Durch sie bin ich nämlich ebenfalls auf die Reihe aufmerksam geworden und Juliana liest so was ja doch seltener!
    Bin sehr gespannt, wie dir „das Schicksal ist ein mieser Verräter“ gefallen wird, ich fand es ja doch eher..naja, reden wir nicht drüber 😉
    Cari saluti <333

  3. <333 Bücher Bücher Bücher <333 😀 sehr schöne Ausbeute meine Liebe. Von Nora Roberts sollte ich auch unbedingt mal wieder was lesen!

    Steffi hat das schon richtig erkannt, das mit der Dämonentochter war ich nicht *g* vielleicht sollte ich das aber auch mal im Auge behalten wenn alle so davon schwärmen 🙂

    Liebste Grüße
    Juliana

  4. Der Sonderband der Black Dagger ist sein Geld echt Wert ❤ Ich bin ja auch der absolute Fan!!!!! und der Sonderband war Hammer. Mal ganz abgesehen von der Bonusstory war's der Hammer und so typisch Ward. ♥♥♥

    Make it count .. da schwanke ich noch, es klingt schon klasse und auch so anders als andere Bände aus diesem Genre. Es klingt weniger nach Masse und mehr nach Klasse. Na, mal sehen. 🙂

    Brockmann und Frank habe ich selbst gerade erst gekauft. Bin gerade (bewusst) im Lyx-Rausch. Hier bleibt viel zu viel meines ♥-Verlags und meiner ♥-Autoren liegen. Nenenene.

    LG
    Sarah

    1. Die Bücher sind einfach toll. Authentisch, so lebensnah…werden zwar wieder einige Klischees mit bedient aber die Bücher sind einfach Entspannung pur 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s