Aktionen · Bücher

[Das Jahr des Taschenbuchs] März

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Diesen Monat galt es eher, meine Reihen zu komplettieren, daher gab es reichlich Taschenbücher die ich mir zugelegt habe – 9 an der Zahl :-)…und nun, wo die Reihen auch vollständig sind, freue ich mich aufs lesen.

FotoTammara Webber – Einfach.Für.Dich

Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung. Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen …

Kaufgrund: Den ersten Teil hatte ich damals sofort nach Veröffentlichung gelesen, und ich fand ihn sehr toll. Warum also, wartete ich so lange mit dem Kauf dieses Teils? Wahrscheinlich hatte ich Angst, das es wirklich nur ein Abklatsch des ersten Teils ist, nur aus der Sicht von Landon – das dem aber nicht so ist, konnte ich in einigen Rezensionen etc. nachlesen, daher habe ich mich überwunden und es mir doch gekauft.

Robyn Carr – Liebesglück in Virgin River

Menschen mit Obstkörben, spielende Kinder und Apfelbäume, soweit das Auge reicht: Die Apfelernte ist die schönste Zeit auf der Plantage von Tom Cavanaugh. Eigentlich hatte der Ex-Marine nie vorgehabt, den Familienbesitz zu übernehmen. Doch seit er nach Virgin River zurückgekehrt ist, verspürt er den Wunsch, sesshaft zu werden und eine Familie zu gründen. Vielleicht mit Darla, der Witwe seines verstorbenen Freundes, um die er sich nach ihrem schweren Verlust kümmert? Tom hat ganz genaue Vorstellungen, wie seine Zukünftige sein sollte – auf keinen Fall wie die zierliche Erntehelferin Nora Crane. Aber warum rührt die temperamentvolle alleinerziehende Mutter sein Herz auf eine Weise, die er bisher nicht kannte?

Kaufgrund: Der vorletzte Teil dieser bezaubernden Reihe fehlte mir noch – und nun, wo die Reihe komplett ist, kann ich sie auch wieder am Stück genießen. Ich liebe, liebe, liebe diese Reihe ungemein und freue mich darauf, alte Freunde wieder zu sehen und neue Bekanntschaften und Freundschaften zu schließen. Diese Reihe ist perfekt um den Alltag hinter sich zu lassen und sich in diese Kleinstadt in den Bergen zu flüchten. Hach ❤

Abbi Glines

Hier erspare ich euch einfach mal die sämtlichen Inhaltsangaben und die einzelnen Kaufgründe, fasse es einfach mal zusammen.

Die Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines hat es mir ja schon irgendwie angetan, auch wenn ich nicht mit allem zufrieden bin. Es ist aber wahnsinnig schwer, sich diesen Charakteren zu entziehen, daher werde ich wohl auch hier alle Bände bis zum letzten kaufen.

Bei der Sea Breeze-Reihe habe ich bisher keines von gelesen. Nun aber, da diese Reihe auch komplett im Regal steht, wird das nur eine Frage der Zeit sein. Viele mögen zwar denken, das es Blödsinn ist die Reihe erstmal komplett zu kaufen, ohne auch nur einen Teil davon gelesen zu haben. Bei Reihen aber, möchte ich diese am liebsten am Stück lesen und nicht ewig auf die VÖ des nächsten Teiles warten.

Eine Aktion von Petzi und Ramona

Ein Kommentar zu „[Das Jahr des Taschenbuchs] März

  1. Tolle Bücher! Bei Abbi Glines und „Virgin River“ geht es mir genauso. Ich habe „Virgin River“ bis zum vierten Band gelesen und erst einmal gewartet, bis alles erschienen ist, ich werde demnach bald endlich wieder einsteigen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s