{Aktion} Top Ten Thursday

made by Steffis Bücherbloggeria

10 Bücher, die zur Zeit der Weltkriege spielen


Bis vor kurzem gab es stets nur 1 Buch, welches ich bereits gelesen hatte und in meinem Regal steht. Doch mit der Zeit habe ich festgestellt, das genau diese historischen Bücher, die sich immerhin mit unserer Geschichte befassen, zweifelsohne meinen Nerv treffen….Daher werde ich wohl auch 10 Bücher zusammenbekommen.

 

Hiervon habe ich bisher lediglich „Die Liebenden von Leningrad“, „So würde ich dich lieben“ und natürlich „Das Tagebuch der Anne Frank“ gelesen. Damals in der Schule Pflichtlektüre, gehört es heutzutage einfach in jedes Regal.

Ansonsten subbt der Rest vor sich hin, bis auf „Winterhonig“ und „Sturmwind über Aupresmont“. Diese beiden entdeckte ich erst vor kurzem.

Thema für den 27. Oktober lautet:

10 blutrünstige Bücher
(egal ob Thriller / Horror / Fantasy etc.)

{Aktion} Top Ten Thursday

Da ich nun etwas Zeit habe, möchte ich gerne die fehlenden TTT`s  der letzten beiden Wochen nachholen, vielleicht entdecke ich ja so ein Buch, welches ich sowas von unbedingt lesen möchte….ob nu vom SuB befreien oder zu re-readen 😉

Am 6.Oktober wollte Steffi Serien sehen, die mehr als 3 Teile haben….na nichts leichter als das….

 

Operation Heartbreaker, Die MacGregors sowie die She flies..-Reihe habe ich komplett gelesen, bei den anderen gilt einiges nachzuholen.

Diese Woche dann hieß es:

10 Bücher, die du gerne im Herbst lesen möchtest

 

Das Thema für Donnerstag den 20. Oktober lautet:

10 Bücher, die zur Zeit der Weltkriege spielen

[Das Jahr des Taschenbuchs] August

Header_Jahr_des_Taschenbuchs Im August ging es wesentlich ruhiger bei mir zu, daher gibt es für diesen Monat auch nur 4 Taschenbücher. Jedes von ihnen dafür aber ein absolutes Must-Have ❤

IMG_8983

Richard Dübell – Der Jahrhundertsturm

1840: Der Jahrhundertsturm beginnt. Alvin von Briest ist ein echter Preuße. Er fühlt sich den alten Traditionen seines Heimatlandes verpflichtet, auch wenn es ihm nicht immer leicht fällt. Auf Rat seines Freundes Otto von Bismarck entscheidet er sich sogar für eine Militärlaufbahn. Ganz anders sein Freund Paul Baermann. Paul stammt aus dem Münchner Bürgertum und ist ein Mann des Fortschritts. Seine einzige Liebe gilt der Eisenbahn. Bis er in Paris Louise Ferrand kennenlernt, die ihn mit ihrer Schönheit verzaubert. Doch Louise ist schon einem anderen versprochen – seinem besten Freund. Sie heiratet Alvin von Briest, der sie vor Hunger und Tod gerettet hat. Ihr Herz aber gehört Paul. Während in Berlin Barrikaden gebaut werden, die Industrialisierung ihren Lauf nimmt und sich Deutschland schließlich unter Bismarck eint, müssen Alvin, Paul und Louise in einem Jahrhundert der Gegensätze ihren Weg finden.

Berlin, Paris, München: die große historische Saga zur Bismarckzeit!

Kaufgrund: Ab und an ist mir auch nach historischen Büchern. Während einer Recherche bin ich dann auf dieses Buch gestoßen und wollte es seitdem unbedingt haben.

Ryan Winfield – Jane`s Melody: Kein Tag ohne Dich

Die 40-jährige Jane hadert mit ihrem Schicksal: Ihre Tochter Melody, zu der sie seit Monaten keinen Kontakt mehr hatte, ist überraschend gestorben. Als sie einen jungen Mann am Grab ihrer Tochter beobachtet, versucht Jane, von ihm mehr über Melodys jüngere Vergangenheit zu erfahren. Caleb ist Musiker ohne feste Bleibe, und als Jane ihm anbietet, in ihrem Haus zu wohnen, nimmt er ihren Vorschlag an. Vor der malerischen Kulisse der einsamen Pazifikküste lernen die beiden sich näher kennen. Und Jane spürt, dass aus ihrer anfänglichen Sympathie für den jungen Lebenskünstler langsam mehr wird. Doch ist sie bereit, einen Neuanfang zu wagen?

Kaufgrund: Was das Cover betrifft, war es damals Liebe auf den ersten Blick. Nun ist es auch endlich erschienen und wird hoffentlich demnächst gelesen.

IMG_8982

Susan Wiggs – Heimat meines Herzens

Kaum lässt Michelle ihren Blick nach so langer Zeit wieder über die schneebedeckten Weiten Montanas gleiten, spürt sie, wie ihr Atem leichter geht. Obwohl sie vor siebzehn Jahren nur einen Sommer hier verbracht hat, ist das die Heimat ihres Herzens. Nie war sie so glücklich wie hier, nie so verliebt. Aber das mit ihr und Sam hat kein gutes Ende genommen. Jetzt ist sie nur zurück, um ihrem Vater zu helfen, und will dann in ihr Leben in Seattle zurückkehren. Doch da hat sie die Rechnung ohne Sam gemacht. Er erkennt sofort, dass er der Vater ihres Sohns sein muss. Und er will die verlorene Zeit mit ihm aufholen. Wird Michelle das Liebste, was sie hat, an diesen Mann verlieren? Oder wird sie mit ihm zusammen endlich finden, wonach sie sich ihr Leben lang gesehnt hat?

Linda lael Miller – Damals und für immer

Wieder daheim! Maggie spürt, wie ihr das Herz in der Weite Montanas aufgeht. Die endlosen Weiden, die rauschenden Flüsse, der Geruch nach frisch gemähtem Gras – all das zeigt ihr, dass es richtig war, hierher zu ziehen. Mit Feuereifer stürzt sie sich in den Umbau der alten Postkutschen-Station zu einem kuschligen Bed & Breakfast. Und sie genießt es, endlich Zeit mit ihrer Familie und Freunden aus Kindertagen zu verbringen. Nur um einen macht sie einen großen Bogen: J.T. Wainwright, ihre erste Liebe. Damals hatte sie gedacht, dass sie füreinander bestimmt wären. Doch J.T. ließ sie einfach sitzen! Aber ist es wirklich Zufall, dass sie gleichzeitig an den Ort ihrer gemeinsamen Vergangenheit zurückgekehrt sind? Oder ist es Schicksal?

Kaufgrund: Was haben diese beiden Bücher gemeinsam? Handlungsort ist in den wunderschönen Weiten Montanas <3, noch dazu sind Linda lael Miller und Susan Wiggs Autoren, von denen ich praktisch alles lesen – und die Cover sind ja mal wieder sowas von umwerfend, grad das von Linda lael Miller <3<3<3<3 Hach, raus aus der Großstadt und rein in die Natur.

Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona

 

[Das Jahr des Taschenbuchs] Juli

Header_Jahr_des_TaschenbuchsAuch im Juli habe ich wieder gezielt Taschenbücher gekauft, und man könnte sagen, das ich etwas übertrieben habe 🙂

jdtb16 juliElle Kennedy – The Deal

Sie lässt sich auf einen Deal mit dem College Bad Boy ein … Hannah ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm Justin gegenüber kein Wort heraus. Sie ist verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der von ihm vorgeschlagene Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Vielleicht wird Justin dann endlich auf sie aufmerksam. Hannah zögert noch kurz, gibt dann aber nach, denn der Plan könnte aufgehen.

Kaufgrund: Dieses Buch ist mir schon vor Monaten bei den Vorschauen aufgefallen, und da ich einfach nicht genug von New Adult Büchern bekommen kann, musste ich einfach zugeschlagen.

Samantha Young – Edinburgh Love Stories

Fountain Bridge: Mehr als nur gute Freunde? Wie bei Ellie und Adam alles begann … Castle Hill: Er will den letzten Schritt wagen, doch sie kriegt kalte Füße. Das große Finale für Joss und Braden … King’s Way: Unverbesserliche Romantikerin trifft auf hoffnungslosen Realisten. Die Love Story von Rain und Craig … Valentine: Ein großartiger Valentinstag mit den anderen Bad Boys und Girls der Edinburgh Love Stories inklusive romantischen Dinnern, heißen Küssen und Versprechen für die Ewigkeit …

Kaufgrund: Ich besitze zwar bereits die Ebooks, aber die Buchausgabe musste einfach sein, passt obendrein perfekt in mein Buchregal, zu all den anderen Büchern von ihr ❤

Nalini Singh – Rock Kiss: Ich will alles von dir

Kit Devigny und Gitarrist Noah St. John dachten, sie seien füreinander bestimmt – bis Noah Kits Herz brechen musste, um sein dunkelstes Geheimnis bewahren zu können. Seine ganze Liebe gehört seitdem der Musik. Doch dann berichtet eine falsche Pressemeldung von seinem Liebescomeback mit Kit, deren Karriere daraufhin ordentlich ins Rollen kommt – und Noah bringt es nicht übers Herz, den Fehler richtig zu stellen. Er willigt ein, für einige Zeit Kits charmanten Freund zu spielen, auch wenn er vom ersten Moment an spürt, dass diese Illusion viel zu real, schmerzhaft und wunderschön ist. Doch ist es für Vergebung wirklich schon zu spät?

Kaufgrund: Hier habe ich bereits die Vorgänger gelesen und konnte es nicht erwarten, auch endlich diesen Band in Händen zu halten.

Kristen Callihan – Game on: Chancenlos

Ivy ist die beste Freundin des Football-Stars Gray Grayson. Die beiden schreiben sich regelmäßig, seit Gray sich Ivys Auto geliehen hat, während diese im Ausland studiert. Dann kehrt Ivy nach Hause zurück, und mit dem heißen Prickeln, das augenblicklich zwischen ihnen entsteht, haben weder Gray noch Ivy gerechnet. Doch Ivy folgt einer goldenen Regel: keine Beziehung mit einem Klienten ihres Vaters – der auch Gray als Agent vertritt. Aber sie hat nicht mit Grays Charme und seinen ganz besonderen Überzeugungskünsten gerechnet …

Kaufgrund: Den ersten Teil habe ich auch schon. Leider noch nicht gelesen aber da ich nun auch diesen Teil besitze, kann ich mir die Serie genüsslich zur Brust nehmen.

Patricia Koelle – Das Meer in deinem Namen

Niemand redet darüber, wie Carlys Eltern ums Leben kamen. Der Tod ist für sie ebenso tabu wie alles, was mit dem Meer zusammenhängt. Da bekommt sie ein Angebot. Sie soll ein altes Reetdachhaus an der Ostsee ausräumen und für den Verkauf vorbereiten. Vier Sommerwochen hat sie dafür Zeit. Für Carly die Chance, sich ihrer Angst vor dem Meer zu stellen und Abstand von ihrer unmöglichen Liebe zu gewinnen. Doch schon bald fühlt sie sich der Frau, die in dem Haus gewohnt hat und der sie sehr ähnlich sieht, seltsam nahe…

Kaufgrund: Seit längerer Zeit begegnet mir das Buch auf diversen Seiten etc., nun habe ich es mir einfach mal zugelegt und bin gespannt, ob ich mich all den positiven Stimmen anschließen werde.

Nora Roberts – Sternenregen

Wenn es Sterne regnet, werden Träume wahr …

Die junge Künstlerin Sasha Riggs lebt zurückgezogen in einem kleinen Haus in North Carolina. Hier wollte sie ihren Frieden finden und sich ganz auf ihre Gemälde konzentrieren. Doch sie kommt nicht zur Ruhe: Schon ihr ganzes Leben lang quälen sie des Nachts Träume, die sie nicht versteht und bei Tag verdrängt. Doch seit einiger Zeit gelingt ihr das nicht mehr, so sehr sie es auch versucht. Ein gefährlich attraktiver Mann stiehlt sich jede Nacht in ihren Kopf, ein Mann, der sagt, dass er auf sie wartet, dass sie ihn finden soll. Diese Visionen führen sie schließlich auf die griechische Insel Korfu, doch wird Sasha dort finden, was sie unbewusst seit Jahren sucht?

Kaufgrund: Von Nora Roberts kaufe ich grundsätzlich jedes Buch <3…Sie ist eine meiner absoluten Lieblinge und daher sehne ich auch jedem neuen Buch von ihr entgegen.

Amy Engel – Heart of Ivy: Geliebter Feind

Nach einem verheerenden Krieg hat sich das Leben aller verändert: Die Mädchen der Verlierer sind auf ewig dazu verdammt, die Söhne der Gewinner zu heiraten. Nur eine kann für Gerechtigkeit sorgen: Ivy Westfall. Doch dazu muss sie Bishop Lattimer töten, Sohn des Präsidenten – und ihr Bräutigam … Bishop ist jedoch nicht wie gedacht, sondern der einzige Mensch, dem sie wirklich vertrauen kann. Prompt verliebt sich Ivy und steht vor einer folgenschweren Entscheidung.

Kaufgrund: Spontaner Kauf bei einem erneuten Besuch in unserer kleinen Buchhandlung.

jdtb juliAnna Banks – Joyride

Die schüchterne Carly und der Draufgänger Arden – Gegensätze, die sich eigentlich so gar nicht anziehen. Dennoch verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander – der Beginn einer leidenschaftlichen Love-Story. Und eines gefährlichen Abenteuers. Denn sowohl Carly als auch Arden hüten ein brisantes Familiengeheimnis, dessen Enthüllung zu einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit führt …

Kaufgrund: Ausschlaggebend war hier das tolle Cover, Road Trip und so…….Hach, ich hoffe so sehr das es mir gefällt.

Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona

[Das Jahr des Taschenbuchs] Juni

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Ich habe ein ganz schlechtes Gewissen das ich soooo lange nichts mehr von mir hören ließ, aber manchmal kommt das Leben dazwischen. Ich hoffe das es sich in absehbarer Zeit ändert, dann gibt’s auch wieder mehr von mir. Zeit für „Das Jahr des Taschenbuchs“ nehme ich mir aber trotzdem, auch wenn es für ein Foto meiner Errungenschaften nicht reichte….dann muss es halt so gehen 🙂 Neben den beiden hier genannten, sind noch andere TB`s bei mir eingezogen aber das wäre nun etwas aufwendig die alle auch aufzuführen.

Jennifer E. Smith – Der Geschmack von Glück

Ein einziger, kleiner Tippfehler und schon landet die Email von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwärmten Teeniestar, in Ellies Postfach – ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Dennoch, und ohne, dass der eine irgendetwas vom anderen weiß, entspinnt sich sofort ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie in Wirklichkeit sind. Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuesten Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr?

Kaufgrund: Dieses Buch hatte ich schon länger im Auge, und bevor wieder ein anderes Buch dazwischen kommt, habe ich es kurzerhand beim Händler meines Vertrauens gekauft 😉

Meg Donohue – Liebe auf vier Pfoten

Mitgefühl, Verständnis und Humor sind die Eigenschaften, mit denen die Trauertherapeutin Maggie Brennan ihren Patienten hilft, den Verlust ihrer vierbeinigen Freunde zu überwinden. Denn seit dem Tod ihres geliebten Hundes, weiß die einsame Singlefrau genau, wie schmerzhaft es ist, seinen treuen Gefährten zu verlieren. Als eines Tages eine verstörte Klientin vor Maggies Tür steht und behauptet, ihr Hund wäre nicht tot, sondern nur gestohlen worden, macht sich Maggie auf eine abenteuerliche Suche. In den Straßen von San Francisco verstrickt sie sich bald in ein Geheimnis, das sie zwingt, sich ihrer größten Angst zu stellen: Ihr Herz einem Mann zu öffnen.

Kaufgrund: Hunde konnten sich schon immer schnell in mein Herz schleichen, und hier genügte einfach mal dieses wunderbare Cover <3.  Noch dazu spricht mich der Klappentext einfach an.

[Das Jahr des Taschenbuchs] Mai

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Im Mai gab es bei mir relativ wenige Neuzugänge, bei denen überwiegen dann jedoch die Taschenbücher :-)…Ein Grund zur Freude, kann ich euch doch so mehr als nur ein Buch zeigen.

Inhalt:

Talias Leben ist ein Chaos. Sie hat ihre Schwester verloren, ihre Uninoten sind katastrophal und ihre Mutter hat die Familie gegen ein Leben auf Hawaii eingetauscht. In Australien will Talia für sechs Monate ein unbeschwertes Leben führen. Alles läuft nach Plan, bis sie Bran kennenlernt – einen sexy Typen mit unglaublich grünen Augen …
Bran hat das mieseste Jahr seines Lebens hinter sich. Vor allem wegen eines Mädchens, das seine Träume in Scherben gelegt hat. Als er die Bruchstücke wieder zusammenfügen will, verdreht ihm ausgerechnet eine Austauschstudentin aus Kalifornien den Kopf. Soll er der Liebe eine zweite Chance geben?

Kaufgrund:

Halloooo??? Auf dieses Buch warte ich schon, seit ich es damals auf der Homepage gesehen habe. Das Cover, der Klappentext….da stimmt doch mal alles…zumindest für meinen Geschmack 😉

Inhalt:

Ein Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: Dreiunddreißig Jahre nachdem die ebenso schöne wie geheimnisumwitterte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten. Der berühmte, zurückgezogen lebende Schriftsteller Harry Quebert steht plötzlich unter dringendem Mordverdacht.

Kaufgrund:

Hier fiel die Entscheidung relativ schnell. Hatte mir die Leseprobe durchgelesen und so kam eines zum anderen 🙂

Inhalt:

Während Noah und Emmy ihr Glück gefunden haben, hat es jetzt Herzensbrecher Kolja voll erwischt. Doch der schüchterne Julian scheint sich nicht für ihn zu interessieren. Emmy ist mit beiden befreundet und glaubt fest daran, dass die Jungs zusammengehören. Doch auch sie weiß nicht, dass Koljas Leben nicht so problemlos ist, wie es nach außen erscheint.

Inhalt:

Emmy und Noah waren ein Paar, bis Emmy sich nach einer dramatischen Nacht von Noah getrennt hat. ‚Wir bleiben Freunde‘, sagt Noah. ‚Ich kann eine gute Freundin sein‘, sagt Emmy. Eine Freundschaft ist ungefährlich und sicher, denn Emmy und Noah haben genug mit den Schatten ihrer Vergangenheit zu kämpfen – bis ein dramatisches Ereignis sie zwingt, sich ihren wahren Gefühlen zu stellen …

Kaufgrund:

Irgendjemand auf Instagram postete ein Bild von den Büchern, und da ich ja anfällig für schöne Cover bin, und es die Bücher zufällig in der Buchhandlung gab….

Inhalt:

Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.

Kaufgrund:

Ich habe bisher jedes Buch von Abbi Glines, zwar noch nicht alle gelesen ;-), aber erstmal haben.

Sooo, dann lassen wir uns doch mal überraschen, was so im Juni alles eintrudelt 🙂

Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona

Neuzugänge der letzten Wochen

Einen wunderschönen sonnigen Sonntag wünsche ich euch allen,

ich habe ein ganz schlechtes Gewissen, wollte ich ja eigentlich jetzt wieder vermehrt bloggen – aber da macht einem die Zeit einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem konnte ich etwas Zeit aufbringen und hatte mir mal wieder einige tolle Bücher gegönnt, dank den tollen Onlineshops ;-)…..

Den linken Stapel kennt ihr ja schon vom letzten Beitrag zum „Jahr des Taschenbuchs“, zur Vollständigkeit zeige ich es aber hier erneut. Aktuell besitze ich nun also alle Bücher von Abbi Glines die auf Deutsch erscheinen sind, dem Lesen steht somit nun nichts mehr im Weg. „Mein Leben nebenan“ war ein Pflichtkauf da ich „Mein Sommer nebenan“ so toll fand, und nun sehnlichst wieder in die Welt der Garretts eintauchen möchte. An Colleen Hoover kommt man ja schon seit längerem nicht mehr vorbei. Habe bisher zwar nur die ersten beiden Teile um Will & Layken gelesen, und „Hope forever“ subbt noch so vor sich her, aber mit der Story um Will und Layken konnte sie mich überzeugen – alsoo tatarataaa ❤

Almost“ sowie „Ein Sommer voller Sterne“ habe ich mir bei einem Streifzug in unserer Buchhandlung mitgenommen. Der rechte Haufen daneben ist mal wieder eine Arvellebestellung. Dort hatten mich ganz besonders „Zerbrechliches Herz“, „Lucian“, „Freak City“ und „We all fall down“ angesprochen. Letzteres zumal es sich um 9/11 dreht :-(.

Dies sind meine vorerst letzten Neuzugänge. „Dark Love“ habe ich freundlicherweise vom Verlag zugeschickt bekommen. Danke noch einmal dafür <3. Von Gayle Forman wollte ich schon lange mal was lesen, und mit diesen beiden Büchern kann ich dann wohl nicht viel falsch machen. Die letzten Bände von Monica Murphy fehlten mir noch, kann dann also auch diese Reihe endlich beenden. Von Ellen Sussman habe ich bisher nur 1 Buch gelesen, aber das hat mir wahnsinnig gut gefallen. In der Zwischenzeit hatte sie ja schon mehrere veröffentlicht, aber keines hat mich so angesprochen wie „Die vergessenen Träume„. In diesem Roman entführt uns die Autorin nach Bali, 1 Jahr nach den Bombenanschlägen – bei dem damals mehr als 200 Menschen ums Leben gekommen sind. Ich habe eine Vorliebe für Bücher, die teilweise auf wahren Gegebenheiten beruhen – ganz besonders wenn es sich bei den wahren Umständen um Terroranschläge handelt – weiß der Vogel warum. Aber denke mal, das liegt zum Teil daran, das man da dann noch die Bilder aus dem TV vor Augen hat.

Für die jeweiligen Inhaltsangaben verweise ich gerne auf die Verlagsseiten oder aber ihr schaut bei Amazon, Thalia etc. 🙂

[Das Jahr des Taschenbuchs] März

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Diesen Monat galt es eher, meine Reihen zu komplettieren, daher gab es reichlich Taschenbücher die ich mir zugelegt habe – 9 an der Zahl :-)…und nun, wo die Reihen auch vollständig sind, freue ich mich aufs lesen.

FotoTammara Webber – Einfach.Für.Dich

Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung. Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen …

Kaufgrund: Den ersten Teil hatte ich damals sofort nach Veröffentlichung gelesen, und ich fand ihn sehr toll. Warum also, wartete ich so lange mit dem Kauf dieses Teils? Wahrscheinlich hatte ich Angst, das es wirklich nur ein Abklatsch des ersten Teils ist, nur aus der Sicht von Landon – das dem aber nicht so ist, konnte ich in einigen Rezensionen etc. nachlesen, daher habe ich mich überwunden und es mir doch gekauft.

Robyn Carr – Liebesglück in Virgin River

Menschen mit Obstkörben, spielende Kinder und Apfelbäume, soweit das Auge reicht: Die Apfelernte ist die schönste Zeit auf der Plantage von Tom Cavanaugh. Eigentlich hatte der Ex-Marine nie vorgehabt, den Familienbesitz zu übernehmen. Doch seit er nach Virgin River zurückgekehrt ist, verspürt er den Wunsch, sesshaft zu werden und eine Familie zu gründen. Vielleicht mit Darla, der Witwe seines verstorbenen Freundes, um die er sich nach ihrem schweren Verlust kümmert? Tom hat ganz genaue Vorstellungen, wie seine Zukünftige sein sollte – auf keinen Fall wie die zierliche Erntehelferin Nora Crane. Aber warum rührt die temperamentvolle alleinerziehende Mutter sein Herz auf eine Weise, die er bisher nicht kannte?

Kaufgrund: Der vorletzte Teil dieser bezaubernden Reihe fehlte mir noch – und nun, wo die Reihe komplett ist, kann ich sie auch wieder am Stück genießen. Ich liebe, liebe, liebe diese Reihe ungemein und freue mich darauf, alte Freunde wieder zu sehen und neue Bekanntschaften und Freundschaften zu schließen. Diese Reihe ist perfekt um den Alltag hinter sich zu lassen und sich in diese Kleinstadt in den Bergen zu flüchten. Hach ❤

Abbi Glines

Hier erspare ich euch einfach mal die sämtlichen Inhaltsangaben und die einzelnen Kaufgründe, fasse es einfach mal zusammen.

Die Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines hat es mir ja schon irgendwie angetan, auch wenn ich nicht mit allem zufrieden bin. Es ist aber wahnsinnig schwer, sich diesen Charakteren zu entziehen, daher werde ich wohl auch hier alle Bände bis zum letzten kaufen.

Bei der Sea Breeze-Reihe habe ich bisher keines von gelesen. Nun aber, da diese Reihe auch komplett im Regal steht, wird das nur eine Frage der Zeit sein. Viele mögen zwar denken, das es Blödsinn ist die Reihe erstmal komplett zu kaufen, ohne auch nur einen Teil davon gelesen zu haben. Bei Reihen aber, möchte ich diese am liebsten am Stück lesen und nicht ewig auf die VÖ des nächsten Teiles warten.

Eine Aktion von Petzi und Ramona

Top Ten Thursday // Reihen

10 Reihen, die du gerne beginnen/fortsetzen/beenden möchtest


beginnen:

IMG_6946

Kiera Cass – Selection

IMG_6950

K. Bromberg – Driven (komplette Serie auf dem SuB)

 IMG_6951

Courtney Cole (komplette Serie auf dem SuB)

IMG_6954

Nora Roberts – Jahreszeitenzyklus (komplette Serie auf dem SuB)

IMG_6958

Jennifer Donnelly – Rosentrilogie (Band 1 von 3 auf dem SuB)

fortsetzen:

IMG_6957

Susan Mallery – Fool`s Gold

Von dieser Serie habe ich bisher nur den ersten Teil gelesen, die Fortsetzungen aber auf dem SuB. Da die Serie noch immer nicht angeschlossen ist, möchte ich sie gerne auf Stand lesen.

IMG_6952

Coreene Callahan – Dragonfury-Serie

Auch diese Serie ist noch immer nicht abgeschlossen, nehme mir daher vor, diese bis zum Erscheinen des nächsten Teiles auf den aktuellen Stand zu lesen.

beenden:

IMG_6953

Shannon K. Butcher

IMG_6955

Robyn Carr – Virgin River

Mittlerweile wurde diese Reihe beendet, wie gut das ich noch so einige Fortsetzungen auf dem SuB habe.

IMG_6959

Jilliane Hoffman

Die ersten beiden Teile hatte ich vor ewigen Zeiten gelesen, kam aber nie dazu mir den Abschlußband zu besorgen. Letzte Woche aber, kaufte ich ihn mir bei rebuy. So findet dann auch diese Reihe endlich ihren Abschluß.

Der TTT wird von Steffi gehostet ❤

  Thema für den 25. Februar lautet: 

10 Bücher deren Titel mit einem „A“ beginnen

 

(Ein kleiner Ausblick)Neuerscheinungen im Februar

Der Februar ist schon fast zur Hälfte rum, das hindert mich jedoch nicht daran, euch eine kleine Auswahl meiner MUST-HAVES des Monats zu zeigen.

Wie immer genügt ein Klick aufs Cover und ihr gelangt zu Amazon 🙂

Eine Liebe, die tragisch endet.
Eine neue Liebe, die tragisch beginnt.
Ein Herz, das nicht aufhört zu lieben.
Und am Ende der Tränen: das Glück.

400 Tage ist es her.
Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen.
Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören.

Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist.

Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat?

Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?


Alice Garretts Leben besteht aus To-do-Listen und Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister.

Nichts passt weniger in ihr Leben als der zu Hause rausgeflogene Loser-Freund ihres Bruders Tim. Ein Schulabbrecher mit jeder Menge Problemen – ausgerechnet er zieht nun über der Garage der Garretts ein. Tims Planlosigkeit geht Alice so was von auf die Nerven – und gleichzeitig fühlt sie sich immer wieder magisch zu ihm hingezogen …

Erzählt in zwei unverwechselbaren, entwaffnend ehrlichen Erzählstimmen ist dies eine Geschichte vom Scheitern, Aufstehen und Alles-Riskieren. Und die Geschichte einer sehr besonderen Liebe.


Wie viele Schmetterlinge passen in einen Bauch?

Mit ihren tizianroten Haaren und ihren Kurven ist Delia vielleicht nicht ganz der Model-Typ, aber dass Paul sie nach zehn Jahren gemeinsamen Glücks mit einer Studentin betrügt, trifft sie ziemlich unvorbereitet. Am Anfang glaubt sie, alles sei ihre Schuld. Doch dann erkennt Delia, dass die zerplatzten Seifenblasen von gestern die Chance auf das Glück von morgen bedeuten: Denn nun kann sie selbst entscheiden, wie sie die bunten Puzzleteile ihres Lebens neu zusammensetzt. Kurzerhand zieht sie zu ihrer besten Freundin Emma nach London und sucht sich einen neuen Job. Alles könnte gut werden. Wäre da nicht Adam, ein Skandalreporter und der härteste Konkurrent ihres neuen Arbeitgebers – denn er bringt die Schmetterlinge in Delias Bauch plötzlich kräftig in Wallung. Und zu allem Übel setzt Paul wieder alle Hebel in Bewegung, um Delia zurückzugewinnen.


Das ist echt mieses Timing!

Kurz vorm Abschlussball, genauer: als der Ball bereits in vollem Gange ist, gibt Gias Freund ihr den Laufpass.

Für Gia steht fest: Ein Ersatz-Date muss her, sofort! Sie spricht den nächstbesten, immerhin ganz süßen Jungen an.

Als der Unbekannte aber auf dem Ball so gut ihr perfektes Date gibt, ärgert sich Gia bald, ihn nicht mal nach seinem richtigen Namen gefragt zu haben …


Sharzad hat ihre beste Freundin an den Kalifen verloren und nun will sie nur noch eins: ihre Freundin rächen. Und so meldet sie sich freiwillig, um den jungen Herrscher zu heiraten. Doch sie hat nicht vor zu sterben. Sie möchte überleben und den Mann töten, der ihr die Freundin genommen hat. Im Angesicht der Morgenröte beginnt sie, ihm eine Geschichte zu erzählen.

Und tatsächlich: Sharzad bekommt einen Tag Aufschub. Doch mit den Geschichten und den Nächten, die vergehen, muss sie erkennen, dass Chalid nicht das Monster ist, für das ihn alle halten. Sharzad fühlt, dass sie dabei ist, sich ausgerechnet in den Mann zu verlieben, den sie so sehr hassen möchte …


Von klein auf hörte ich Wörter wie begabt. Überdurchschnittlich. Begnadet. Ich hatte all diese Wünsche, wollte etwas werden. Jemand. Niemand sagte: Das geht nicht. Niemand sagte: Mörderin.

Als Davy in einem DNA-Test positiv auf das Mördergen Homicidal Tendency Syndrome (HTS) getestet wird, bricht ihre heile Welt zusammen. Sie muss die Schule wechseln, ihre Beziehung scheitert, ihre Freunde fürchten sich vor ihr und ihre Eltern meiden sie. Aber sie kann nicht glauben, dass sie imstande sein soll, einen Menschen zu töten. Doch Verrat und Verstoß zwingen Davy zum Äußersten.

Wird sie das werden, für das alle Welt sie hält und vor dem sie sich am meisten fürchtet – eine Mörderin?


Liebe und Hoffnung in einer Zeit, die kein Morgen kennt

Italien 1943: Elodie ist eine begnadete Cellistin in Verona. Mehr noch, sie entdeckt, dass sie mit ihrem musikalischen Talent und ihrem Mut Leben retten kann. Sie schließt sich dem Widerstand an und kämpft für die Freiheit ihres Landes. Als ihr Geliebter ermordet wird, flieht die junge Frau aus ihrer Heimatstadt. Im malerischen Küstenort Portofino muss sie fürchten, vor den deutschen Soldaten mit ihren gefälschten Papieren aufzufliegen – als ein Mann, den sie nie zuvor gesehen hat, behauptet, sie zu kennen. Elodie folgt ihm in sein Haus auf den Klippen, wo Angelo ihr Zuflucht gewährt. Auch er hat ein schmerzhaftes Geheimnis. Doch Elodies Ankunft erweckt ein Gefühl von Hoffnung in ihm, das Angelo für immer verloren geglaubt hatte …


Ein gestohlener Kuss, ein altes Herrenhaus voller Geheimnisse, und eine große Liebe in stürmischen Zeiten …

England 1926. Die Familie Forbes versammelt sich in ihrem Landhaus Eden Hall in Surrey. Doch dieses Jahr ist alles anders: Daisy, die jüngste der drei Töchter, findet heraus, dass ihr geliebter Vater eine Affäre hat. Und das ist noch nicht alles, denn ausgerechnet mit dieser Frau soll sie die Feiertage verbringen! Daisy ist schockiert und enttäuscht. Doch schon bald muss sie sich mit ganz anderen Dingen beschäftigen, denn sie erhält einen Heiratsantrag von einem Mann, ein anderer erklärt ihr seine ewige Liebe und ein dritter stiehlt Daisy ihren ersten Kuss. Für wen soll sie sich entscheiden? Und was wird aus ihrer Familie werden?


Libby und Jason sind aufs Land gezogen, um Jasons Mutter nach dem Tod ihres Mannes im kleinen Familienhotel zu unterstützen und die altmodische Herberge in ein exklusives Feriendomizil zu verwandeln.

Der Umbau kostet Zeit, Geld und Nerven.

Doch das wird nebensächlich, als es zu einem Unfall kommt:

Vor dem Hotel wird eine junge Frau angefahren. Rührend kümmert sich Libby um die Fremde. Als klar wird, dass sie ihr Gedächtnis verloren hat und niemand sie zu vermissen scheint, bietet Libby ihr an, im Hotel zu bleiben – nicht ahnend, dass diese eine gute Tat ihr ganzes Leben verändern wird …


Im Gegensatz zu ihren Eltern kann sich Violet Hall wirklich eine bessere Beschäftigung für die Wochenenden vorstellen, als ihren Stiefbruder – erfolgreicher NHL-Spieler und ganzer Stolz der Familie – zu seinen Eishockey-Spielen mit den Black-Hawks zu begleiten. Der Sport langweilt sie ohne Ende, und seinen Teamkollegen, allesamt als Playboys verschrien, kann sie nichts abgewinnen. Doch als sie im Hotel dem legendären Teamcaptain Alex Waters begegnet, ist selbst sie machtlos gegen seinen Charme. Sie verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander, doch Violet ist sicher: Mehr ist da nicht! Aber Alex ruft an. Und schreibt SMS. Und schickt E-Mails. Und sonderbare Geschenke. Für Violet wird es immer schwieriger ihn zu ignorieren und fast unmöglich ihn nicht zu mögen. Doch die Presse macht keinen Hehl daraus, dass Alex nach wie vor ein Player ist – und Violet hat sich geschworen, nicht zum Teil seines Spiels zu werden …