[Das Jahr des Taschenbuchs] Oktober

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Und schon wieder steht der nächste Monat in den Startlöchern, Zeit also, euch meine gekauften TB zu zeigen. Diesen Monat war ich jedoch recht sparsam, daher wurden es dieses Mal auch nur 2 Bücher.

 Jennifer Bernard – Homerun mit Herzklopfen

Wenn dein Kopf Nein sagt, dein Gefühl jedoch das Gegenteil …

Charmant, sexy und so stark! Kein Wunder, dass Donna allein beim Anblick von Mike Solo, dem begehrten Starcatcher der Kilby Catfish, weiche Knie bekommt. Doch als ihr Flirt in den heißesten Kuss ihres Lebens mündet, wird es kompliziert. Denn Donna darf sich keine lockeren Affären erlauben, sonst riskiert sie, ihren Sohn zu verlieren. Schweren Herzens gibt sie Mike den Laufpass – noch ahnt sie nicht, dass ein echter Spieler nicht aufgibt …

Kaufgrund: Auch wenn ich den ersten Teil noch nicht gelesen habe, musste ich mir einfach den zweiten Teil kaufen. Ich habe einfach eine Schwäche für Bücher in denen die Charaktere gewisse Sportarten ausführen, sei es nun Baseball oder American Football ❤

 Debbie Johnson – Weihnachtspunsch und Rentierpulli

Für Maggie war Weihnachten schon immer ein Familienereignis mit quirliger Herzlichkeit und Mistelzweigen. Aber dieses Jahr ist Maggie allein über die Feiertage mit nichts als einer Flasche Baileys und einem Tiefkühltruthahn. Bis Marco Cavelli auf den verschneiten Straßen Oxfords buchstäblich in ihr Leben kracht. Ein Mann mit traumhaft braunen Augen – verlockender als frisches Weihnachtsgebäck. Dabei war es für Maggie bislang ein ungeschriebenes Gesetz, niemals einen Mann im Rentierpulli zu küssen …

Kaufgrund: Zu dieser Jahreszeit lese ich sehr gerne Weihnachtsbücher, und dieses Buch hat einfach alles, was für mich ein perfektes Buch zur Weihnachtszeit ausmacht.

Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona

[Das Jahr des Taschenbuchs]September

Header_Jahr_des_TaschenbuchsAuch im September war ich wieder mehr als fleißig und habe Taschenbücher geshoppt.

jdtb16

Marie Force – Alles, was du suchst

Als die New Yorker Webdesignerin Cameron den Auftrag erhält, für einen familiengeführten Country-Store einen Online-Shop mit Landlust-Ambiente zu gestalten, ahnt sie nicht, was sie in Vermont, USA, finden wird: eine charmante Kleinstadt, unberührter Natur, eine warmherzige Großfamilie und den Sohn des Auftraggebers, Will. Weil dieser nicht begeistert von der Idee eines Internetauftritts ist, fliegen zwischen Cameron und Will zuerst die Fetzen, dann die Funken und schließlich die Gefühle.

Kaufgrund: Schon vor Monaten ist mir das Buch ins Auge gesprungen, daher war es nur allzu klar, das ich das Buch unbedingt muss, und die bisherigen Meinungen scheinen dem zuzustimmen 🙂

Samantha Young – The Real Thing: Länger als eine Nacht

Jessica Huntington ist Ärztin und arbeitet in einem Frauengefängnis. Sie hangelt sich von einer losen Beziehung zur nächsten. Eines Tages entdeckt sie nie abgeschickte Liebesbriefe einer ehemaligen Insassin. Sie folgt der Adresse auf den Umschlägen nach Hartwell, Delaware, einem kleinen gemütlichen Ort an der Ostküste der USA. Dort stolpert sie Cooper Lawsons Bar am Boardwalk von Hartwell und kurz darauf in sein Herz. Vom ersten Moment an herrscht zwischen den beiden eine explosive Anziehungskraft. Denn Cooper ist so ganz anders als die arroganten Ärzte, die Jessica sonst sporadisch datet, nämlich ehrlich und direkt und dabei unheimlich sexy. Aber Jessica will und kann Cooper nicht ganz an sich heranlassen. Zu viel ist in ihrer Vergangenheit geschehen, ihre Familie ist zerrüttet. Und auch Cooper ist vom Verrat durch seinen besten Freund traumatisiert. Doch Jessica und Cooper können sich gegenseitig Halt und Liebe geben. Sie müssen es nur erst noch begreifen…

Kaufgrund: Von Samantha Young habe ich bisher so ziemlich jedes Buch gelesen, daher war ihre neue Serie ein MUSS ❤

Olivia Miles – Neuanfang in Briar Creek

Als Anna Madisons geliebtes kleines Café in Briar Creek niederbrennt, steht sie vor einem großen Scherbenhaufen. Der einzige Ausweg: Anna muss in dem Diner anheuern, das von ihrem Exfreund Mark Hastings geführt wird. Und der sieht nicht nur sündhaft gut aus, sondern lässt Annas Herz immer noch höher schlagen. Auch wenn die beiden sehr unterschiedliche Vorstellungen davon haben, was gute Küche ist …

Kaufgrund: Ich hatte den ersten Teil unheimlich gerne gelesen, wurde also Zeit mir schleunigst den zweiten Teil zu kaufen. Hoffentlich kann es mich genauso bezaubern.

Und dann gab es auch noch diese Neuzugänge ❤

„Atlantis“ ist der Name des herrschaftlichen Anwesens am Genfer See, in dem Maia d’Aplièse und ihre Schwestern aufgewachsen sind. Sie alle wurden von ihrem geliebten Vater adoptiert, als sie noch sehr klein waren, und kennen ihre wahren Wurzeln nicht. Als er überraschend stirbt, hinterlässt er jeder seiner Töchter einen Hinweis auf ihre Vergangenheit – und Maia fasst zum ersten Mal den Mut, das Rätsel zu lösen, an dem sie nie zu rühren wagte. Ihre Reise führt sie zu einer alten Villa in Rio de Janeiro, wo sie auf die Spuren von Izabela Bonifacio stößt, einer schönen jungen Frau aus den besten Kreisen der Stadt, die in den 1920er Jahren dort gelebt hat. Maia taucht ein in Izabelas faszinierende Lebensgeschichte – und fängt an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet …

Kaufgrund: Die gebundene Ausgabe war mir zu teuer, und da ich die anderen Bücher von Lucinda Riley auch als TB-Ausgabe habe, war ich so frei und habe es mir nun endlich auch gekauft. Das Cover punktet schon mal ❤

Nach zwei Jahren im Gefängnis hat Lucas Donahue nur ein Ziel: eine Führungsposition bei den Sons of Steel Row. Doch zwei Dinge stehen ihm dabei im Weg: sein eigener Bruder, der ihn umbringen will, um selbst an die Macht zu kommen, und die Barkeeperin Heidi Greene, die er vor einer Vergewaltigung durch eine rivalisierende Gang rettet und unter seinen Schutz stellt. Nun muss Lucas nicht nur gegen sein eigen Fleisch und Blut vorgehen, sondern findet sich in einer fingierten Beziehung wieder, die sich mehr und mehr echt anfühlt.

Kaufgrund: Das Cover ist für meine Begriffe ein absoluter Blickfang, aber auch der Klappentext weiß zu überzeugen, also bin ich mal gespannt was mich so erwartet und ob das Buch meine Erwartungen erfüllen kann.

Zwei Dinge weiß Jamie ganz sicher: Erstens, er wird nach dem College professionell Eishockey spielen. Und zweitens, er steht auf Frauen. Daran hat auch die heiße Nacht, die er damals im Trainingscamp mit seinem besten Freund Wes verbrachte, nichts geändert. Doch dann stehen sich die beiden nach vier Jahren plötzlich wieder gegenüber. Und Jamie muss feststellen, dass die Gefühle, die Wes in ihm hervorruft, alles andere als freundschaftlich sind …

Kaufgrund: Ich lese unheimlich gerne Gay-Romane, und da hat Lyx in den letzten Jahren zum Glück ordentlich für Nachschub gesorgt. Ich freue mich schon wahnsinnig aufs lesen ❤

Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona

[Das Jahr des Taschenbuchs] Juli

Header_Jahr_des_TaschenbuchsAuch im Juli habe ich wieder gezielt Taschenbücher gekauft, und man könnte sagen, das ich etwas übertrieben habe 🙂

jdtb16 juliElle Kennedy – The Deal

Sie lässt sich auf einen Deal mit dem College Bad Boy ein … Hannah ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm Justin gegenüber kein Wort heraus. Sie ist verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der von ihm vorgeschlagene Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Vielleicht wird Justin dann endlich auf sie aufmerksam. Hannah zögert noch kurz, gibt dann aber nach, denn der Plan könnte aufgehen.

Kaufgrund: Dieses Buch ist mir schon vor Monaten bei den Vorschauen aufgefallen, und da ich einfach nicht genug von New Adult Büchern bekommen kann, musste ich einfach zugeschlagen.

Samantha Young – Edinburgh Love Stories

Fountain Bridge: Mehr als nur gute Freunde? Wie bei Ellie und Adam alles begann … Castle Hill: Er will den letzten Schritt wagen, doch sie kriegt kalte Füße. Das große Finale für Joss und Braden … King’s Way: Unverbesserliche Romantikerin trifft auf hoffnungslosen Realisten. Die Love Story von Rain und Craig … Valentine: Ein großartiger Valentinstag mit den anderen Bad Boys und Girls der Edinburgh Love Stories inklusive romantischen Dinnern, heißen Küssen und Versprechen für die Ewigkeit …

Kaufgrund: Ich besitze zwar bereits die Ebooks, aber die Buchausgabe musste einfach sein, passt obendrein perfekt in mein Buchregal, zu all den anderen Büchern von ihr ❤

Nalini Singh – Rock Kiss: Ich will alles von dir

Kit Devigny und Gitarrist Noah St. John dachten, sie seien füreinander bestimmt – bis Noah Kits Herz brechen musste, um sein dunkelstes Geheimnis bewahren zu können. Seine ganze Liebe gehört seitdem der Musik. Doch dann berichtet eine falsche Pressemeldung von seinem Liebescomeback mit Kit, deren Karriere daraufhin ordentlich ins Rollen kommt – und Noah bringt es nicht übers Herz, den Fehler richtig zu stellen. Er willigt ein, für einige Zeit Kits charmanten Freund zu spielen, auch wenn er vom ersten Moment an spürt, dass diese Illusion viel zu real, schmerzhaft und wunderschön ist. Doch ist es für Vergebung wirklich schon zu spät?

Kaufgrund: Hier habe ich bereits die Vorgänger gelesen und konnte es nicht erwarten, auch endlich diesen Band in Händen zu halten.

Kristen Callihan – Game on: Chancenlos

Ivy ist die beste Freundin des Football-Stars Gray Grayson. Die beiden schreiben sich regelmäßig, seit Gray sich Ivys Auto geliehen hat, während diese im Ausland studiert. Dann kehrt Ivy nach Hause zurück, und mit dem heißen Prickeln, das augenblicklich zwischen ihnen entsteht, haben weder Gray noch Ivy gerechnet. Doch Ivy folgt einer goldenen Regel: keine Beziehung mit einem Klienten ihres Vaters – der auch Gray als Agent vertritt. Aber sie hat nicht mit Grays Charme und seinen ganz besonderen Überzeugungskünsten gerechnet …

Kaufgrund: Den ersten Teil habe ich auch schon. Leider noch nicht gelesen aber da ich nun auch diesen Teil besitze, kann ich mir die Serie genüsslich zur Brust nehmen.

Patricia Koelle – Das Meer in deinem Namen

Niemand redet darüber, wie Carlys Eltern ums Leben kamen. Der Tod ist für sie ebenso tabu wie alles, was mit dem Meer zusammenhängt. Da bekommt sie ein Angebot. Sie soll ein altes Reetdachhaus an der Ostsee ausräumen und für den Verkauf vorbereiten. Vier Sommerwochen hat sie dafür Zeit. Für Carly die Chance, sich ihrer Angst vor dem Meer zu stellen und Abstand von ihrer unmöglichen Liebe zu gewinnen. Doch schon bald fühlt sie sich der Frau, die in dem Haus gewohnt hat und der sie sehr ähnlich sieht, seltsam nahe…

Kaufgrund: Seit längerer Zeit begegnet mir das Buch auf diversen Seiten etc., nun habe ich es mir einfach mal zugelegt und bin gespannt, ob ich mich all den positiven Stimmen anschließen werde.

Nora Roberts – Sternenregen

Wenn es Sterne regnet, werden Träume wahr …

Die junge Künstlerin Sasha Riggs lebt zurückgezogen in einem kleinen Haus in North Carolina. Hier wollte sie ihren Frieden finden und sich ganz auf ihre Gemälde konzentrieren. Doch sie kommt nicht zur Ruhe: Schon ihr ganzes Leben lang quälen sie des Nachts Träume, die sie nicht versteht und bei Tag verdrängt. Doch seit einiger Zeit gelingt ihr das nicht mehr, so sehr sie es auch versucht. Ein gefährlich attraktiver Mann stiehlt sich jede Nacht in ihren Kopf, ein Mann, der sagt, dass er auf sie wartet, dass sie ihn finden soll. Diese Visionen führen sie schließlich auf die griechische Insel Korfu, doch wird Sasha dort finden, was sie unbewusst seit Jahren sucht?

Kaufgrund: Von Nora Roberts kaufe ich grundsätzlich jedes Buch <3…Sie ist eine meiner absoluten Lieblinge und daher sehne ich auch jedem neuen Buch von ihr entgegen.

Amy Engel – Heart of Ivy: Geliebter Feind

Nach einem verheerenden Krieg hat sich das Leben aller verändert: Die Mädchen der Verlierer sind auf ewig dazu verdammt, die Söhne der Gewinner zu heiraten. Nur eine kann für Gerechtigkeit sorgen: Ivy Westfall. Doch dazu muss sie Bishop Lattimer töten, Sohn des Präsidenten – und ihr Bräutigam … Bishop ist jedoch nicht wie gedacht, sondern der einzige Mensch, dem sie wirklich vertrauen kann. Prompt verliebt sich Ivy und steht vor einer folgenschweren Entscheidung.

Kaufgrund: Spontaner Kauf bei einem erneuten Besuch in unserer kleinen Buchhandlung.

jdtb juliAnna Banks – Joyride

Die schüchterne Carly und der Draufgänger Arden – Gegensätze, die sich eigentlich so gar nicht anziehen. Dennoch verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander – der Beginn einer leidenschaftlichen Love-Story. Und eines gefährlichen Abenteuers. Denn sowohl Carly als auch Arden hüten ein brisantes Familiengeheimnis, dessen Enthüllung zu einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit führt …

Kaufgrund: Ausschlaggebend war hier das tolle Cover, Road Trip und so…….Hach, ich hoffe so sehr das es mir gefällt.

Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona

[Das Jahr des Taschenbuchs] Juni

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Ich habe ein ganz schlechtes Gewissen das ich soooo lange nichts mehr von mir hören ließ, aber manchmal kommt das Leben dazwischen. Ich hoffe das es sich in absehbarer Zeit ändert, dann gibt’s auch wieder mehr von mir. Zeit für „Das Jahr des Taschenbuchs“ nehme ich mir aber trotzdem, auch wenn es für ein Foto meiner Errungenschaften nicht reichte….dann muss es halt so gehen 🙂 Neben den beiden hier genannten, sind noch andere TB`s bei mir eingezogen aber das wäre nun etwas aufwendig die alle auch aufzuführen.

Jennifer E. Smith – Der Geschmack von Glück

Ein einziger, kleiner Tippfehler und schon landet die Email von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwärmten Teeniestar, in Ellies Postfach – ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Dennoch, und ohne, dass der eine irgendetwas vom anderen weiß, entspinnt sich sofort ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie in Wirklichkeit sind. Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuesten Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr?

Kaufgrund: Dieses Buch hatte ich schon länger im Auge, und bevor wieder ein anderes Buch dazwischen kommt, habe ich es kurzerhand beim Händler meines Vertrauens gekauft 😉

Meg Donohue – Liebe auf vier Pfoten

Mitgefühl, Verständnis und Humor sind die Eigenschaften, mit denen die Trauertherapeutin Maggie Brennan ihren Patienten hilft, den Verlust ihrer vierbeinigen Freunde zu überwinden. Denn seit dem Tod ihres geliebten Hundes, weiß die einsame Singlefrau genau, wie schmerzhaft es ist, seinen treuen Gefährten zu verlieren. Als eines Tages eine verstörte Klientin vor Maggies Tür steht und behauptet, ihr Hund wäre nicht tot, sondern nur gestohlen worden, macht sich Maggie auf eine abenteuerliche Suche. In den Straßen von San Francisco verstrickt sie sich bald in ein Geheimnis, das sie zwingt, sich ihrer größten Angst zu stellen: Ihr Herz einem Mann zu öffnen.

Kaufgrund: Hunde konnten sich schon immer schnell in mein Herz schleichen, und hier genügte einfach mal dieses wunderbare Cover <3.  Noch dazu spricht mich der Klappentext einfach an.

[Das Jahr des Taschenbuchs] Mai

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Im Mai gab es bei mir relativ wenige Neuzugänge, bei denen überwiegen dann jedoch die Taschenbücher :-)…Ein Grund zur Freude, kann ich euch doch so mehr als nur ein Buch zeigen.

Inhalt:

Talias Leben ist ein Chaos. Sie hat ihre Schwester verloren, ihre Uninoten sind katastrophal und ihre Mutter hat die Familie gegen ein Leben auf Hawaii eingetauscht. In Australien will Talia für sechs Monate ein unbeschwertes Leben führen. Alles läuft nach Plan, bis sie Bran kennenlernt – einen sexy Typen mit unglaublich grünen Augen …
Bran hat das mieseste Jahr seines Lebens hinter sich. Vor allem wegen eines Mädchens, das seine Träume in Scherben gelegt hat. Als er die Bruchstücke wieder zusammenfügen will, verdreht ihm ausgerechnet eine Austauschstudentin aus Kalifornien den Kopf. Soll er der Liebe eine zweite Chance geben?

Kaufgrund:

Halloooo??? Auf dieses Buch warte ich schon, seit ich es damals auf der Homepage gesehen habe. Das Cover, der Klappentext….da stimmt doch mal alles…zumindest für meinen Geschmack 😉

Inhalt:

Ein Skandal erschüttert das Städtchen Aurora an der Ostküste der USA: Dreiunddreißig Jahre nachdem die ebenso schöne wie geheimnisumwitterte Nola dort spurlos verschwand, taucht sie wieder auf. Als Skelett im Garten ihres einstigen Geliebten. Der berühmte, zurückgezogen lebende Schriftsteller Harry Quebert steht plötzlich unter dringendem Mordverdacht.

Kaufgrund:

Hier fiel die Entscheidung relativ schnell. Hatte mir die Leseprobe durchgelesen und so kam eines zum anderen 🙂

Inhalt:

Während Noah und Emmy ihr Glück gefunden haben, hat es jetzt Herzensbrecher Kolja voll erwischt. Doch der schüchterne Julian scheint sich nicht für ihn zu interessieren. Emmy ist mit beiden befreundet und glaubt fest daran, dass die Jungs zusammengehören. Doch auch sie weiß nicht, dass Koljas Leben nicht so problemlos ist, wie es nach außen erscheint.

Inhalt:

Emmy und Noah waren ein Paar, bis Emmy sich nach einer dramatischen Nacht von Noah getrennt hat. ‚Wir bleiben Freunde‘, sagt Noah. ‚Ich kann eine gute Freundin sein‘, sagt Emmy. Eine Freundschaft ist ungefährlich und sicher, denn Emmy und Noah haben genug mit den Schatten ihrer Vergangenheit zu kämpfen – bis ein dramatisches Ereignis sie zwingt, sich ihren wahren Gefühlen zu stellen …

Kaufgrund:

Irgendjemand auf Instagram postete ein Bild von den Büchern, und da ich ja anfällig für schöne Cover bin, und es die Bücher zufällig in der Buchhandlung gab….

Inhalt:

Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.

Kaufgrund:

Ich habe bisher jedes Buch von Abbi Glines, zwar noch nicht alle gelesen ;-), aber erstmal haben.

Sooo, dann lassen wir uns doch mal überraschen, was so im Juni alles eintrudelt 🙂

Das Jahr des Taschenbuchs ist eine Aktion von Petzi und Ramona

[Das Jahr des Taschenbuchs] April

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Schon wieder ist ein Monat vorbei. Grund genug, euch meine gekauften Taschenbücher für die Aktion von Petzi und Ramona zu zeigen.

IMG_7377Anne Eliot – Almost

Erschienen bei dtv | Preis: 9,95€

Drei Jahre ist die Nacht her, die das Leben der heute siebzehnjährigen Jess für immer veränderte. Nun will Jess nichts mehr, als wieder ein normales Leben führen – und dazu braucht sie 1. das Sommerpraktikum bei der Firma geekstuff.com, 2. ein soziales Leben und 3. einen Freund. Denn nur, wenn sie all das hat, werden ihre Eltern ihr glauben, dass alles wieder okay ist bei ihr, und sie endlich wieder ein normales Leben führen lassen. Als ausgerechnet ihr Mitschüler Gray sich als Mitkonkurrent für das Praktikum entpuppt, bietet sich für Jess die perfekte Lösung für alle drei Punkte: Sie teilen sich den Job, Gray bekommt das ganze Geld und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Was Jess aber nicht weiß: dass Gray seine ganz eigenen Gründe hat, sich auf den Deal einzulassen.

Kaufgrund:

Dieses Buch ist mir schon vor Monaten, bei der Durchsicht der Vorschauen, aufgefallen. Aber nicht nur optisch, auch vom Klappentext her, konnte das Buch bei mir punkten. Daher war es wohl kein Zufall, das es dieses Buch tats#chlich in unserer kleinen Buchhandlung gab, und ich nicht anders konnte als es mir auch zu kaufen.

Rebecca Maizel – Ein Sommer voller Sterne

Erschienen bei cbj | Preis: 8,99€

Sarah ist 15 und ein Wissenschaftsfreak. Als sie kurz vor den Ferien von ihrem Freund für die Schul- Beauty verlassen wird, nimmt sie sich vor, mehr wie ihre Schwester Scarlett zu sein: schön, cool, gut gekleidet. Wenn die Jungs wirklich so leicht zu manipulieren sind … Und tatsächlich – im Urlaub auf Cape Cod hat sie gleich Erfolg mit ihrem neuen Auftreten. Andrew ist schon fast 20 und nicht nur von Sarahs Aussehen fasziniert. Auch ihre Liebe zu den Planeten zieht ihn magisch an und die beiden verbringen romantische Abende unter dem Sternenhimmel. Allerdings hat Sarah noch ein wenig nachgeholfen und vorgegeben, schon 18 zu sein. Ob ihr diese Notlüge am Ende zum Verhängnis wird?

Kaufgrund:

Ich liebe, liebe, liebe diese Storys – das Ende kann man sich ja sicher schon denken, aber da ich im Sommer ja gerne Adult Bücher lese, musste das Buch einfach mit.

IMG_7653Colleen Hoover – Looking for Hope

Erschienen bei dtv | Preis: 9,95€

Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte – doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky …

Jessica A. Redmerski – Du und Ich bis ans Ende der Welt

Erschienen bei blanvalet | Preis: 9,99€

Wenn alles zerbricht, bleibt noch immer die Liebe …

Camryn Bennett war noch nie glücklicher. Vor einem halben Jahr hat sie in einem Greyhound-Bus ihre große Liebe Andrew Parrish getroffen. Sie kann es kaum erwarten, den Rest ihres Lebens mit ihm zu verbringen – bis ein tragisches Ereignis ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. Andrew versteht nicht, warum gerade Camryn und ihm das Schicksal so übel mitspielt. Er fürchtet, dass seine Freundin an ihrem Schmerz zu zerbrechen droht – und fasst einen Entschluss. Er wird für die Liebe seines Lebens kämpfen. Doch um die Hoffnung und Leidenschaft wiederzufinden, müssen die beiden auf eine Reise dorthin, wo alles begann …

Stephanie Perkins – Rendezvous in Paris

Erschienen bei cbj | Preis: 8,99€

Was passiert nach dem Happy End?

Isla kann ihr Glück kaum fassen: Zu Beginn ihres letzten Schuljahres in Paris sucht Josh tatsächlich ihre Nähe. Innerhalb kürzester Zeit schwebt Isla im siebten Himmel, denn Josh ist alles, wovon sie immer geträumt hat. Aber was passiert eigentlich nach dem Happy End? Als Josh von der Schule fliegt, werden die beiden auf eine harte Probe gestellt …

Kaufgrund:

Die Kaufgründe bei den erstgenannten ist schlicht. Ich besitze bereits dir ersten Teile, und selbst die sind zwar noch ungelesen aber da ich ja, wie bereits erwähnt, Adult Bücher sehr gerne lese, sind nun auch diese Reihen endlich vollständig und können in einem Rutsch gelesen werden.

Monica Murphy – Verletzte Gefühle

Erschienen bei Heyne | Preis: 8,99€

Eine gefühlvolle Geschichte über die zweite Chance, Vergebung und Wiedergutmachung

Ich liebe Colin wie wahnsinnig, aber es haben zu viele Dämonen von ihm Besitz ergriffen. Wenn er sich mir jetzt nicht öffnet, wird er niemals der Richtige sein und der Partner, den ich brauche. Ich habe ihm einen Monat Zeit gegeben, aber jetzt gehe ich. Wenn es wirklich stimmt, wie sehr er mich liebt: Er weiß, wo er mich finden kann.

Monica Murphy – Unendliche Liebe

Erschienen bei Heyne | Preis: 8,99€

Chelsea ist überhaupt nicht mein Typ. Sie ist klug, aber total schüchtern. Ziemlich sicher ist sie sogar noch Jungfrau. Aber wenn sie mich mit ihren stechend blauen Augen anschaut, setzt bei mir alles aus. Auf eine komische Art. Ihre Art zu denken und ihr Hunger nach Liebe – als hätte sie noch nie welche bekommen – machen sie für mich begehrenswerter als jedes andere Mädchen. Aber was kann eine, die alles so gut auf die Reihe kriegt wie sie, schon von einem kaputten Typen wie mir wollen?

Kaufgrund:

Bei Monica Murphy sieht die Sache schon anders aus. Hier habe ich die ersten beiden Teile bereits gelesen und fand sie sehr schön. Und das verspreche ich mir auch von den folgenden Teilen, daher war es unmöglich, mir diese Bücher nicht auch zu kaufen.

Ellen Sussman – Die vergessenen Träume

Erschienen bei blanvalet | Preis: 9,99€

Wann ist man bereit für eine Liebe, die nicht sein darf?

Als das Flugzeug durch die Wolken bricht und unter ihr der dichte Dschungel, die Reisfelder und die traumhaften Strände Balis sichtbar werden, fühlt Jamie Hyde ihr Herz sinken. Erst ein Jahr ist es her, seit sie die Insel zuletzt besucht hat. Ein Jahr, seit sie ihren Freund beim Terroranschlag auf einen Nachtclub verlor. Ein Jahr, seit der Amerikaner Gabe sie aus der Flammenhölle rettete. Nun kehrt Jamie nach Bali zurück, um mit der schrecklichsten Nacht ihres Lebens Frieden zu schließen. Heimlich hofft sie auch, Gabe wiederzutreffen. Doch was wird sie ihm sagen, wenn sie vor ihm steht? Ist sie bereit, sich selbst zu vergeben – und wird sie lernen, wieder zu träumen?

Kaufgrund:

Wie schon mehrfach erwähnt, in anderen Beiträgen, freute ich mich schon tierisch auf das Buch, als ich es in den Vorschauen sah. Vom Cover her, sieht es sehr tropisch aus und passt perfekt zur Story, die sich in Bali abspielt. Die Autorin selber, konnte mich bereits mit „An deiner Seite“ bezaubern. Dementsprechend sind meine Erwartungen sehr hoch.

Welche Bücher habt ihr euch so im April zugelegt?

[Das Jahr des Taschenbuchs] März

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Diesen Monat galt es eher, meine Reihen zu komplettieren, daher gab es reichlich Taschenbücher die ich mir zugelegt habe – 9 an der Zahl :-)…und nun, wo die Reihen auch vollständig sind, freue ich mich aufs lesen.

FotoTammara Webber – Einfach.Für.Dich

Früher war Landon Maxfields Leben perfekt. Vor ihm lag eine wunderbare Zukunft – bis eine Tragödie seine Familie zerstörte. Seitdem hat er vor allem eines verloren: die Hoffnung. Doch als er am College Jacqueline begegnet, wünscht er sich plötzlich, immer für sie da zu sein. Auch wenn er damit alle Regeln bricht, verliebt er sich in sie. Und er weiß: Um mit Jacqueline zusammenzusein würde er alles wagen – sogar der Vergangenheit ins Auge zu sehen …

Kaufgrund: Den ersten Teil hatte ich damals sofort nach Veröffentlichung gelesen, und ich fand ihn sehr toll. Warum also, wartete ich so lange mit dem Kauf dieses Teils? Wahrscheinlich hatte ich Angst, das es wirklich nur ein Abklatsch des ersten Teils ist, nur aus der Sicht von Landon – das dem aber nicht so ist, konnte ich in einigen Rezensionen etc. nachlesen, daher habe ich mich überwunden und es mir doch gekauft.

Robyn Carr – Liebesglück in Virgin River

Menschen mit Obstkörben, spielende Kinder und Apfelbäume, soweit das Auge reicht: Die Apfelernte ist die schönste Zeit auf der Plantage von Tom Cavanaugh. Eigentlich hatte der Ex-Marine nie vorgehabt, den Familienbesitz zu übernehmen. Doch seit er nach Virgin River zurückgekehrt ist, verspürt er den Wunsch, sesshaft zu werden und eine Familie zu gründen. Vielleicht mit Darla, der Witwe seines verstorbenen Freundes, um die er sich nach ihrem schweren Verlust kümmert? Tom hat ganz genaue Vorstellungen, wie seine Zukünftige sein sollte – auf keinen Fall wie die zierliche Erntehelferin Nora Crane. Aber warum rührt die temperamentvolle alleinerziehende Mutter sein Herz auf eine Weise, die er bisher nicht kannte?

Kaufgrund: Der vorletzte Teil dieser bezaubernden Reihe fehlte mir noch – und nun, wo die Reihe komplett ist, kann ich sie auch wieder am Stück genießen. Ich liebe, liebe, liebe diese Reihe ungemein und freue mich darauf, alte Freunde wieder zu sehen und neue Bekanntschaften und Freundschaften zu schließen. Diese Reihe ist perfekt um den Alltag hinter sich zu lassen und sich in diese Kleinstadt in den Bergen zu flüchten. Hach ❤

Abbi Glines

Hier erspare ich euch einfach mal die sämtlichen Inhaltsangaben und die einzelnen Kaufgründe, fasse es einfach mal zusammen.

Die Rosemary Beach Reihe von Abbi Glines hat es mir ja schon irgendwie angetan, auch wenn ich nicht mit allem zufrieden bin. Es ist aber wahnsinnig schwer, sich diesen Charakteren zu entziehen, daher werde ich wohl auch hier alle Bände bis zum letzten kaufen.

Bei der Sea Breeze-Reihe habe ich bisher keines von gelesen. Nun aber, da diese Reihe auch komplett im Regal steht, wird das nur eine Frage der Zeit sein. Viele mögen zwar denken, das es Blödsinn ist die Reihe erstmal komplett zu kaufen, ohne auch nur einen Teil davon gelesen zu haben. Bei Reihen aber, möchte ich diese am liebsten am Stück lesen und nicht ewig auf die VÖ des nächsten Teiles warten.

Eine Aktion von Petzi und Ramona

[Das Jahr des Taschenbuchs] Februar

Header_Jahr_des_Taschenbuchs

Der März steht schon in den Startlöchern, und besser spät als nie, gibt’s dann auch von mir meine Ausbeute der Taschenbücher – welche ich mir eigens für die Aktion von Petzi und Ramona gekauft habe. Diesen Monat konnte ich nicht an mich halten und es blieb nicht nur bei 1-2 Büchern 😉


 

Foto (1)

Hier möchte ich nicht auf alle Bücher eingehen – die Bücher von Cara Connelly und Gabriele Jaric waren reine Spontankäufe. Absolute Wunschbücher dagegen waren die restlichen. Der Klappentext von „Und er steht doch auf dich“ klingt einfach wahnsinnig süß und nach locker leichter Unterhaltung – und genau das brauch ich auch mal. „Forever with you“ ist ja geradezu ein Pflichtkauf, gehört es ja schließlich zu einer Reihe die ich heiß und innig liebe <3.“Die geheime Sprache der Liebe“ war vor einiger Zeit mein „Waiting on Wednesday“ und die Originalausgabe hatte ich schon ewig auf dem Wunschzettel, und wenn es schon mal auf deutsch erscheint :-)…

Aly will endlich weg von ihrem Kumpel-Image. Ihr Ziel: Justin Carter erobern, den heißesten Typen der Schule, und mit ihm zum Homecoming Ball gehen. Also wird die Operation Sex-Appeal gestartet. Dazu gehört auch die gefakte Beziehung mit Brandon, Alys bestem Freund. Und tatsächlich beginnt Justin sich für Aly zu interessieren. Nach der »Trennung« von Brandon kommen Aly und Justin auch wirklich zusammen. Aber ist es wirklich Justin, den Aly will? Denn eigentlich haben sich Aly und Brandon längst unsterblich ineinander verliebt. Doch zuzugeben, dass sie mehr füreinander sind als nur Freunde, ist gar nicht so leicht …

An manche Dinge glaubt man einfach, auch wenn man sie selbst nie erlebt hat. Für Stephanie ist »Liebe« so etwas. Es gibt sie. Irgendwo da draußen. Vielleicht sogar für sie. Irgendwann. In der Zwischenzeit hat sie heiße One-Night-Stands mit hübschen Kerlen wie Nick. Doch aus dem kurzen Abenteuer mit ihm wird plötzlich mehr – bis das Schicksal es ihr wieder nimmt. So schnell Nick für Steph die Schutzmauern einreißt, die er bisher um sein Herz errichtet hatte, so schnell baut sie ihre auf, um den Schmerz – und Nick – nicht zu nahe kommen zu lassen. Aber er kann sie nicht einfach gehen lassen.

Als Bree in der verschlafenen Kleinstadt Pelion ein Häuschen am See mietet, hofft sie, hier endlich die Ruhe zu finden, die sie so verzweifelt sucht. Dann trifft sie Archer Hale – einen jungen Mann, von dem die anderen Bewohner nur wissen, dass er zurückgezogen auf seinem Familienanwesen lebt und dass er bei einem Autounfall in der Kindheit sein Gehör und seine Stimme verloren haben soll. Doch als Bree sich bei einem Ausflug auf sein Grundstück verirrt und sich nervös stotternd dafür entschuldigt, antwortet er ihr …

Nun wird nach vorne geblickt und ich bin gespannt welche TB im März bei mir einziehen werden 😀

[Das Jahr des Taschenbuchs ] Mein Januarkauf

Header_Jahr_des_Taschenbuchs


Der erste Monat des neuen Jahres ist schon so gut wie rum, und besser spät als nie ;-), möchte ich euch meine Eroberungen für die Aktion von Petzi und Ramona zeigen, in der es ja darum geht, sich in diesem Jahr vermehrt dem Kauf von Taschenbüchern zu widmen – für mich ohnehin kein Problem, da ich Taschenbücher generell vorziehe. Daher durften bei mir sogar 2 Taschenbücher einziehen.

IMG_6818

Carla Montero
Das Mädchen mit den Smaragdaugen

Blanvalet | Taschenbuch | 736 Seiten | ISBN: 978-3-7341-0206-6 | Erschienen: 01.2016 | Preis: 9,99€

Ein großer, dramatischer Roman über Liebe und Krieg – für alle Leser von Kate Morton

Als der Kunsthistorikerin Ana García Brest ein alter Brief in die Hände fällt, ahnt sie nicht, dass er sie auf die Spur eines sensationellen Kunstfundes führen wird – und der Geschichte einer unglaublichen Liebe. Frankreich, 1942. Die junge Sarah Bauer entkommt als Einzige der Deportation ihrer Familie. Auf ihrer Flucht trägt sie einen Mantel, unter dem sie ein geheimnisvolles Bild verbirgt. Doch SS-Sturmbannführer Georg von Bergheim soll das Gemälde in seinen Besitz bringen und wird nicht ruhen, bis er es gefunden hat. Er ist Sarahs größter Feind – und bald ihre einzige Rettung …

Molly McAdams
Taking Chances – Im Herzen bei Dir

Mira-Taschenbuch | Taschenbuch | 480 Seiten | ISBN 978-3-95649-268-6480 | Erschienen: 01.2016 | Preis: 9,99€

Harper wächst unter dem strengen Regiment ihres Marine-Dads auf. Sie zählt die Tage, bis sie aufs College gehen kann, um endlich die Dinge zu erleben, von denen sie bislang nur gehört hat: Flirten, Daten, Küssen. Gleich auf der ersten Party trifft sie Chase, der all das ist, was ihr Vater hasst: sexy, wild, verwegen. Nur mühsam widersteht Harper seinem Bad-Boy-Charme. Obwohl sie sich kurz darauf in seinen attraktiven Mitbewohner Brandon verliebt, scheint ihr Körper jedes Mal vor Verlangen zu vibrieren, sobald Chase in der Nähe ist. Sie ist überglücklich mit Brandon, aber auch ihre Gefühle für Chase werden immer stärker. Ein unvergessliches Wochenende lang gibt sie der Versuchung nach – und plötzlich ist nichts mehr, wie es war …

Kaufgründe:

Seit ich im letzten Jahr wieder meine absolute Lieblingsreihe von Paullina Simons verschlungen habe, war ich auf der Suche nach Büchern die sich von der Thematik her ähnlich sind. So bin ich auf einer Stöberreise über „Das Mädchen mit den Smaragdaugen“ gestoßen. Das Buch gab es zu der Zeit beim Bertelsmann Club, reduziert in der gebundenen Ausgabe. Da mir Taschenbücher einfach lieber sind, erstens vom Geldbeutel her, aber auch optisch passen TB besser in mein Regal – Ausnahmen bilden da die Regel ;-), hieß es daher für mich:WARTEN. Ich freue mich schon aufs lesen und hoffe, das es die gleichen Spuren bei mir hinterlassen wird wie Tatiana und Alexander.

„Taking Chances“ ist mir schon vor Jahren bei goodreads ins Auge gestochen, daher war meine Freude riesig als ich es in der Vorschau entdeckte, und wurde daher sofort vorbestellt. Wenn ich mal wieder in einer NewAdult-Phase bin, was oft der Fall ist, wird dieses Buch mit das Erste sein, welches ich verschlingen werde.

Nun bin ich mal gespannt, welches Buch oder welche Bücher den Beitrag zum „Jahr des Taschenbuchs #jdth16“ zieren werden.