Neue Bücher

Neuzugänge der ersten Märzhälfte

Foto (2)

Jessi Kirby – Mein Herz wird dich finden

400 Tage ist es her.
Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen.
Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören.

Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist.

Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat?

Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?

Kiera Cass – Selection: Die Kronprinzessin

Nun ist es an Maxons Tochter Eadlyn, der Kronprinzessin, sich ihren Prinzen aus 35 jungen Männern zu erwählen. Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht ein Problem: Eadlyn hat dem Casting nur zugestimmt, um das aufgebrachte Volk mit einer glamourösen Show zu besänftigen. Und an die große Liebe glaubt sie sowieso nicht. Aber vielleicht glaubt die Liebe ja an Eadlyn!

Nina Serova – Das Mädchen aus St.Petersburg

Bälle, Opernbesuche und festliche Empfänge: Die junge Studentin Marie genießt ihr Leben in St. Petersburg in vollen Zügen. Bis der Erste Weltkrieg ausbricht und ihr unbeschwertes Dasein ein jähes Ende findet. Marie meldet sich freiwillig als Krankenschwester und begegnet kurz darauf Alexei, einem gestandenen Offizier. Beide sind auf Anhieb fasziniert voneinander, doch Alexei ist verheiratet und Marie einem anderen versprochen. Während die Welt um sie herum aus den Fugen gerät, kämpfen Marie und Alexei für ihre Liebe …

Gina L. Maxwell – Fighting for Love 1: Heimliche Verführung

Die Physiotherapeutin Lucie Miller ist schon seit Jahren in einen befreundeten Kollegen verliebt. Doch dieser scheint sie nur als Kumpel, nie als Frau wahrzunehmen, und Lucie ist zu schüchtern, um selbst die Initiative zu ergreifen. Ihr Leben wird völlig auf den Kopf gestellt, als der Kampfsportler Reid Andrews in ihrer Praxis auftaucht. Um seine verletzte Schulter für einen wichtigen Kampf fit zu machen, benötigt er Lucies Hilfe, und zwar rund um die Uhr. Im Gegenzug für die Behandlung macht er ihr ein Angebot, das so unverschämt wie verlockend ist: Er bringt Lucie bei, wie sie den Mann ihrer Träume verführen und für sich gewinnen kann. Dumm nur, dass Reid sich mit jedem Tag und mit jeder Nacht, die die beiden miteinander verbringen, wünscht, selbst dieser Mann zu sein …

Kristen Callihan – Game on 1: Mein Herz will dich

Die Regeln lauten wie folgt: 1. Wir küssen uns nicht auf den Mund. 2. Wir bleiben nicht über Nacht. 3. Wir erzählen niemandem von uns. 4. (und das ist die wichtigste Regel von allen) Wir verlieben uns nicht ineinander. Anna Jones will vor allem eines: Einen guten Collegeabschluss machen. Dass sie sich in den Star-Quarterback Drew Baylor verliebt, passt ihr ganz und gar nicht in den Kram. Drew ist sexy, charmant und selbstbewusst und sonnt sich gern im Licht der Öffentlichkeit. Auch nach einer heißen Nacht mit ihm ist Anna sich sicher: Mehr als ein One-Night-Stand darf die Sache nicht werden. Aber Drew hat sich in den Kopf gesetzt, Anna für sich zu gewinnen. Und wenn er beim Football eines gelernt hat, dann dass man hartnäckig bleiben muss, wenn man den Sieg davontragen will.

Ally Taylor – Dreisam

Romantisch und sexy – Band 3 der „Make it count“-Reihe

Auch in diesen Sommersemesterferien arbeiten Julie und ihre beste Freundin Caroline wieder im Main & Carmichael Resort in Oceanside. Carolines Freund
Lucas und Julies bester Kumpel Kyle sind auch mit dabei. Alles wäre wie immer, wenn Julie nicht bei ihrem letzten Treffen mit Kyle geschlafen hätte. Als Julie in Oceanside ankommt, ist sie sich sicher, dass Kyle der Richtige für sie ist. Doch dann begegnet sie Jake Baker und nichts ist mehr so, wie es war. Julie versucht, sich zu wehren, aber die Anziehung ist stärker. Noch ahnt sie nicht, wer Jake wirklich ist …

Dieses Buch habe ich vom Verlag zugeschickt bekommen. Vielen Dank dafür.

Molly McAdams – Love & Lies 2: Alles ist verziehen

Eigentlich sollte Rachel die Hochzeit mit Kash planen, der Liebe ihres Lebens. Nach ihrem verrückten ersten gemeinsamen Jahr ist sie bereit, ein geordnetes und völlig normales Leben zu führen. Nun ja, eben so normal, wie es geht. Doch die beiden wurden mit etwas konfrontiert, das sie auseinanderzureißen droht.

Auch hier habe ich das Buch freundlicherweise vom Verlag erhalten. Nun, da ich beide Teile besitze und nicht auf den nächsten Teil warten muss, kann ich endlich mit dem Lesen beginnen. Freu mich drauf.

Foto

Jessi Kirby – Der Soundtrack meines Lebens

Honor ist am Boden zerstört, als ihr Bruder Finn im Irak fällt. Im letzten Brief, den er ihr geschickt hat, schreibt er ihr diese Zeilen zusammen mit zwei Tickets für das Abschiedskonzert ihrer gemeinsamen Lieblings Country-Sängerin. Honor macht es zu ihrer Mission, sich mit Finns altem Wagen zum Konzert in Kalifornien aufzumachen. Mit dabei ist auch Rusty, Finns bester Freund. Nicht nur einmal geraten die beiden aneinander. Doch es klären sich auch einige Dinge auf und die beiden finden im Laufe des Roadtrips zueinander.

Dieses Buch ist mir schon vor Monaten aufgefallen, nun habe ich es mir endlich besorgt und habe auch gleich nach Erhalt mit dem Lesen begonnen. Bisher gefällt es mir sehr sehr gut. Nach einer kleinen Leseflaute genau das Richtige um mich wieder auf den Geschmack zu bringen.

Jennifer Bernard – Volltreffer für die Liebe

Sexy, sportlich … Single! Caleb Hart ist der neue Star-Pitcher der „Kilby Catfish“ und eigentlich genau Sadies Typ. Doch nachdem ihr fieser Ex überall in der Stadt Lügen über sie verbreitet, steht für Sadie fest: Von den Männern sollte sie besser die Finger lassen! Egal, wie sehr zwischen Caleb und ihr die Funken sprühen. Dumm nur, dass sie gerade an einer Imagekampagne für das häufig für Schlagzeilen sorgende Baseballteam arbeitet – und Caleb dabei ständig in die starken Arme stolpert …

Tammara Webber – Between the lines 1: Wilde Gefühle

Eigentlich müsste Emma durchdrehen vor Glück: Sie soll die Hauptrolle in einem Blockbuster spielen. Ihr Filmpartner ist niemand anderes als Hollywoods heißester Bad Boy Reid Alexander! Der für sein ausschweifendes Sexleben und seine Skandalpartys bekannt ist – und der alles daran setzt, sie zu verführen. Bei seinen Küssen bekommt Emma ganz weiche Knie. Doch ist es wirklich eine gute Idee, sich auf Reid einzulassen? Denn in Wahrheit fühlt sich Emma mit all dem Glamour nicht wohl. Außerdem ist da auch noch ihr sensibler Co-Star Graham Douglas, allerdings scheint dieser schon vergeben zu sein …

Und nach langer Zeit, durften auch mal wieder ein paar DVDs bei mir einziehen. Da ich ein großer Disneyfan bin und Tinkerbell geradezu liebe, musste endlich die Geschichte um „Nimmerbiest“ bei mir einziehen. „San Andreas“ habe ich zwar schon auf der Festplatte, aber als Liebhaber der guten alten DVD, muss dieser Film einfach im Regal stehen. Klasse Film <3…Und dann gab es mal wieder einen etwas älteren Film. Ich finde Sportfilme großartig, und da ich an Storys um Baseball noch Nachholbedarf habe, griff ich zu „Fever Pitch„, mit Drew Barrymore und Jimmy Fallon.

Welche Bücher sind denn so bei euch eingezogen? Und wie zum Teufel, bekämpft ihr eine Leseflaute? 😉

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende

Eure Susi

 

Neue Bücher

[Neuzugänge] Ein Augenschmaus für mein Leserherz <3

IMG_3766

All diese Schönheiten sind in der letzten Zeit bei mir eingezogen. Ich freue mich über jedes einzige von Ihnen ❤

Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?

Der erste Band konnte mich, wie auch viele andere, begeistern, daher wurde nicht groß drüber nachgedacht und das Buch rechtzeitig geordert 🙂

Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer …

Die Serie liegt schon seit langer Zeit auf meinem Wunschzettel, muss also schleunigst her. ( Danke an den Goldmann Verlag ❤ )

Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.

Bereits gelesen und rezensiert <3. Eine tolle Geschichte, authentische Charaktere und so einige Überraschungen. ( Danke an Heyne ❤ )

Wiedersehen macht nicht immer Freude. Schon gar nicht Anna, die nach 16 Jahren beim Klassentreffen mit genau jenem Typen konfrontiert wird, der ihr damals den Schulalltag zur Hölle machte. Damals, als sie noch die ängstliche, pummelige und so gern gehänselte Aureliana war. Wie wenig sie heute als schöne und begehrenswerte Frau mit dem Mädchen von einst gemein hat, wird klar, als James sie nicht erkennt. Er ist fasziniert von der schönen Unbekannten. Anna kann es kaum glauben und wittert ihre Chance: Endlich kann sie ihm alles heimzahlen. Beide ahnen nicht, wie sehr sie das Leben des anderen noch verändern werden. Nicht heute. Aber vielleicht morgen.

„Wir in drei Worten“, das Erstlingswerk der Autorin hat mir sehr gut gefallen, so das schnell klar war das ihr nächstes Werk unbedingt von mir gelesen werden muss. Und mal ehrlich, der Klappentext ist doch mal wieder..<3<3..Hach. ( Danke an Knaur ❤ )

Als Ex-Soldat Brand in seine Heimatstadt zurückkehrt, muss er sich wohl oder übel der Vergangenheit stellen, vor der er vor Jahren geflohen ist: Seiner Mutter, die ihn nie geliebt hat – und der jungen Nora, die sich seit der Highschool nach ihm verzehrt. Noras feuriges Temperament überwältigt Brand, doch sie hat ein dunkles Geheimnis, das ihrer beider Liebe zu zerstören droht.

Nach außen hin führt Dominic ein beneidenswertes Leben: Dem gefeierten Jungschauspieler liegt die Frauenwelt zu Füßen. Doch innerlich ist er gelähmt, tiefe Gefühle lässt er nicht zu. Das ändert sich, als er Jacey kennenlernt, deren Kraft ihn schwer beeindruckt. Aber auch sie hat Narben auf der Seele. Werden die beiden einander heilen können?

Da ich diese Serie zur Knaur-Challenge von Kitty lese, freut es mich umso mehr diese nun vollständig zu haben. ( Danke an Knaur ❤ )

Sadie White wird ihre letzten Sommerferien vor dem College nicht entspannt am Strand des idyllischen Küstenorts Sea Breeze verbringen, sondern in einer der Villen der wohlhabenden Sommergäste – als Mädchen für alles. Was sie nicht ahnt: Der Besitzer des Anwesens ist Jax Stone, einer der heißesten Rockstars der Welt. Müsste Sadie sich nicht um ihre hochschwangere Mutter und die Familienfinanzen kümmern, wäre sie vielleicht begeistert, einem einem Star so nah sein zu dürfen. Ist sie aber nicht. Doch während Sadie sich von Jax und dessen Ruhm nicht allzu beeindruckt zeigt, fühlt er sich umso mehr zu ihr hingezogen.

Die Rosemary-Beach Serie von Abbi Glines ist zwar nicht für jeden was, mir jedoch hat sie bisher interessante Stunden beschert, freue mich daher nun auf ihre neue Serie. ( Danke an den piper-Verlag ❤ )

Foto (4)

Hilary, 20, möchte nichts lieber, als ihre Vergangenheit inklusive Alessandro Moretti vergessen. Sie meint, ihr Leben im Griff zu haben, als Alessandro plötzlich wieder vor ihr steht. Noch attraktiver als früher kommt er ihr gefährlich nahe. Ihm kann sie nichts vormachen, er ahnt, dass sie ein Geheimnis hat. Hilary merkt, dass sie dabei ist, sich wieder in ihn zu verlieben. Sie muss sich entscheiden: Wahrheit oder Lügen – Vergangenheit oder Zukunft?

Der erste Teil der Serie „A Little too far“ hat mir sehr gut gefallen, freue mich daher nun darauf die Geschichte um Alessandro lesen zu dürfen. ( Danke an den dtv-Verlag ❤ )

Und zum Schluss gibt es wie immer meine neuen Ebooks :-)….Mal wieder voll im Rausch gewesen…

 


Habt ihr eines der Bücher / Ebooks vielleicht schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Freue mich über jeden Kommentar ❤

Bücher · Neue Bücher

Neuzugänge, und es nimmt kein ENDE

Wenn ich schon eine Leseflaute habe, muss ich meine Sucht wenigstens mit neuen Büchern stillen….. So, Here we go…Bücher der letzten Wochen….

IMG_1980

Jessica Sorensen – Nova & Quinton: True Love

Den ersten Teil der neuen Serie habe ich vom Verlag zugeschickt bekommen. Danke nochmal dafür.

Veronica Roth – Die Bestimmung: Tödliche Wahrheit

Film gesehen und für großartig befunden. Und nachdem der erste Teil auch schon auf dem SuB liegt, kam ich nicht Drumherum und muss im Anschluss dann auch gleich die Fortsetzung lesen.

Marko Leino – Wunder einer Winternacht

Nachdem es ewig auf meinem WZ lag, wurde es Zeit und dieses Jahr wird es dann auch gelesen.

Corina Bomann – Eine wundersame Weihnachtsreise

Eine weitere Story die an Weihnachten spielt. Da gab es kein zögern und noch dazu war das Buch reduziert 😉

Kristin Halbrook – Die Geschichte von Zoe & Will

Ganz spontaner Tausch mit meiner liebsten Jule :X

IMG_1979

Gillian Flynn – Gone Girl

An diesem Buch gibt es ja wirklich kein vorbeikommen, und nachdem Jule soooo davon schwärmte 🙂

Laura Lee Smith – Palmherzen

Wunschzettelbuch 🙂

Josephine Angelini – Göttlich verloren

Der erste Teil liegt zwar auch noch auf dem SuB

Andreas Izquierdo – Der Club der Traumtänzer

Auf diversen Plattformen wird dieses Buch in den höchsten Tönen gelobt. Mal schauen ob ich mich dem anschließen kann.

Wendy Wunder – Flamingos im Schnee

Wunschzettelbuch 🙂

IMG_2167

Kylie Scott – Kein Rockstar für eine Nacht

Neues aus dem NA-Genre, also muss ich es einfach lesen.

Jessica Sorensen – Füreinander bestimmt: Violet & Luke

Da ich bisher alle Bücher der Autorin besitze, darf dieses natürlich nicht fehlen-

Erin McCarthy – TRUE:Weil dir mein Herz gehört

Den ersten Teil fand ich wunderbar, wartete daher schon sehnsüchtig auf den nächsten Band. Hoffe er kann mich genauso begeistern.

Denise Deegan – Wer denkt heute schon an Morgen

Der Klappentext klingt einfach zu verlockend.

IMG_2169

Sarah Prineas – Winterkind: Die magische Suche

In erster Linie ein reiner Coverkauf, doch nachdem ich auch den Klappentext gelesen hatte war die Sache klar.

Ilona Andrews – Stadt der Finsternis: Die Nacht der Magie

Bei Tauschticket ergatterte ich das Buch für nur ein 1 Ticket. Bin wirklich zufrieden da der Zustand wie neu ist.

Jessica Sorensen – Nova & Quinton: Second Chance

Halt Jessica Sorensen ❤

Mary Kay Andrews – Winterfunkeln

Spontankauf

IMG_2204

Gail McHugh – Collide: Unwiderstehlich

Vor Monaten entdeckte ich das Buch im Internet und sofort landete es auf meinem WZ, daher griff ich sofort zu als ich es in der Buchhandlung vorfand.

Habt ihr vielleicht eines der Bücher bereits gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen??

Bücher

[Rezension:“Beautiful Bastard“ by Christina Lauren]


Mehr als 2 Millionen Downloads des Online-Hits aus den USA!

Eine ehrgeizige Praktikantin. Ein anspruchsvoller Boss. Eine knisternde Atmosphäre …
Chloe Mills weiß, was sie will. Doch auf dem Weg zum Traumjob stellt sich ihr ein Problem in den Weg: ihr Boss Bennett Ryan. Perfektionistisch, arrogant – und absolut unwiderstehlich. Ein verführerischer Mistkerl!
Bennett Ryan weiß, was er will. Und dazu gehört garantiert keine Affäre mit seiner sexy Praktikantin, die ihn mit ihrem unschuldigen Lächeln in den Wahnsinn treibt. Trotzdem kann er Chloe einfach nicht widerstehen. Er muss sie haben. Überall im Büro.
Gemeinsam verfangen sie sich in einem Netz aus Lust, Gier und Obsession …

Zum Inhalt:

Seit mittlerweile 8 Monaten arbeitet Chloe Mills, die in 4 Monaten ihren BWL-Abschluss macht, als Praktikanten in der Firma der angesehenen Ryan`s unter Bennett Ryan. Einen 31 Jahre alten Womanizer, den Chloe nur als „Weltgrößtes Arschloch“ bezeichnet. Er begegnet ihr mit offener Abneigung, was sich darin spiegelt, das sie die hirnlosesten Aufgaben für ihn erledigen soll. Doch all der Hass kann ja nicht all zu groß sein, wenn sich Chloe schneller als sie denkt, in Bennetts Armen, beziehungsweise auf seinem Tisch, unter seinem Tisch etc. wiederfindet. Es entsteht eine geradezu sexuelle Hass-Liebe.

Chloe lässt sich jedoch bald nicht mehr darauf ein, das sie eine Menge zu verlieren hat, wenn jemand Wind davon bekommt, das sie mit ihrem Chef nicht nur beruflich verkehrt.

Meine Meinung:

Ich brauchte schon eine Weile um die richtigen Worte zur dieser „Bett“ – Lektüre zu finden. Da es jedoch an einer richtigen Handlung mangelt, und ich nicht nur über Sex, zerrissene Slips, Schimpftiraden, Dirty-Talk schreiben wollte, ist jetzt Einfallsreichtum gefordert.

Ich wollte dieses Buch wirklich lieben, all die positiven Stimmen sind Schuld, aber was ich dann zu lesen bekam. Ich habe nichts dagegen wenn es in einem Buch oft zum Sex kommt, habe in dieser Richtung ja auch schon so einiges gelesen und war begeistert, aber hier wurde ich nicht einmal mit den Charakteren warm. Das Buch ist wirklich nur eine Aneinanderreihung von den eben, bereits erwähnten zerrissenen Slips und Sex an den möglichsten Orten, selbst das Elternhaus der Ryan`s bleibt nicht verschont.

Zitat:

Ich hasste sie so sehr in diesem Moment. Ich hasste, dass sie richtiglag und ich falsch, und ich hasste es, dass sie mich dazu zwang, eine Entscheidung zu treffen. Vor allem hasste ich es, wie sehr ich sie wollte. (Bennett Ryan s.159)

Das Buch ist jedoch kein kompletter Reinfall. Es gibt durchaus auch Momente, vor allem aus der Sicht von Bennett, wo ich zumindest für einen kleinen Moment Sympathie empfunden habe. Wenn man als Leser Bennett aus der Sicht von Chloe sieht, hat man schon das Gefühlt es mit einem Mistkerl zu tun zu haben, der nur das Eine will und der sich keine Gedanken um Komplikationen macht. Jedoch erfahren wir, das Bennett schon seit dem ersten Tag an Chloe interessiert ist, und er sich bis jetzt zurückhalten konnte. Und da kann man ihn ja schon verstehen, irgendwann ist der Wille dann doch nicht mehr so stark und man ergibt sich seinem Verlangen.

Zu den beiden Charakteren an sich kann nicht viel gesagt werden, viel Hintergrundmaterial wurde nicht geboten und vom Wesen an sich, hätte ich mir als Leser etwas mehr gewünscht, das Chloe ihm nicht so sehr verfällt und alles mitmacht. Etwas mehr Selbstvertrauen und Beherrschung wäre angebracht gewesen. Bennett, tja…zumindest seine Vorliebe bleibt einem im Gedächtnis und das er dann doch nicht so übel ist, wie er dargestellt wird, was man aber leider erst am Ende des Buches erfährt.

Die Nebencharaktere bleiben blass, niemand ist einem wirklich im Gedächtnis geblieben, außer vielleicht Bennetts Vater und Sara, eine Freundin von Chloe die auch ihre eigenen Geschichte bekommt.

Der Schreibstil ist flüssig und einfach gehalten und lässt die Seiten nur so dahinblättern.

Mein Fazit:

So wirklich überzeugen konnte das Buch nicht, aber so wie ich mich kenne werde ich trotzdem auch wieder zum Nachfolger greifen. Etwas mehr Handlung wäre erwünscht so das sich die Charaktere entfalten können und man einen Bezug zu ihnen hat. Aber wie man sieht gibt es Tausende von Lesern die dieses Buch lieben, was auch vollkommen in Ordnung.

Meine Bewertung:

Bewertung 3 Sterne

Reihenfolge der Serie:

1. Beautiful Bastard

1.5 Beautiful Bitch

2. Beautiful Stranger ( erscheint im Januar 2015 bei Mira Taschenbuch )

2.5 Beautiful Bombshell

3. Beautiful Player

3.5 Beautiful Beginning

3.6 Beautiful Beloved

4. Beautiful Secret

In diesem Sinne bedanke ich mich bei

mira logo

sowie
bdb logo

die mir dieses Buch haben zukommen lassen

Buchdaten:

♦ Titel: Beautiful Bastard ♦ Originaltitel: Beautiful Bastard ( Beautiful Bastard #1 ) ♦ 304 Seiten ♦ ISBN: 978-3-95649-054-5 ♦ Preis: 8,99€ ♦ Buch kaufen

Bücher · Ebook · Neue Bücher

Neuzugänge KW 24

Diese Woche war ich standhaft was neue Bücher betrifft, mein Vorhaben welches ich schon seit Moooonaten habe, scheint nun endlich aufzugehen. Lediglich ein Buch, genau, nur EIN Buch kaufte ich mir in unserer Buchhandlung, wobei ich dieses Mal ein besonderes Erlebnis hatte. Denn es kam wirklich eine Verkäuferin auf mich zugestürmt, die mir ein Buch empfehlen wollte. Eben jenes hatte ich zwar schon „Jenny Downham – Ich gegen dich“, aber alleine die Tatsache das diese Mitarbeiterin beim lesen an mich dachte :-)…Nun aber zu meinen neuen Schätzen…

Überraschungspost vom Verlag

Foto (2)

Dieses Buch hatte ich damals bei BdB gewonnen, daher war meine Verwirrung doch recht groß. Doch die Verwirrung löste sich nach einer E-Mail von BdB auf. Es wurden „irrtümlich“, neben dem Verschicken des zweiten Bandes, welches mich demnächst erreichen soll, auch noch einige erste Teile verschickt. Von daher werde ich dieses Buch verlosen. Dazu in nächster Zeit mehr.

Kauf und Gewinn

NZ

Im Buchhandel entdeckte ich „Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer“, eines meiner Wunschbücher..alsoo, gekauft.

Genervt von ihrem Leben und nach einem Streit mit ihrer besten Freundin beschließt die 20-jährige Camryn Bennett, alles hinter sich zu lassen. Sie kauft sich ein Ticket für einen Greyhoundbus. Ziel: möglichst weit weg. Hier, glaubt sie, hat sie genug Zeit und Ruhe, um einen Plan für die Zukunft zu schmieden. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als Andrew Parrish sich auf den Platz neben ihr setzt. Der äußerst attraktive Andrew. Der Andrew, der sich brennend für sie zu interessieren scheint. Und der Andrew, der ihr bald nicht mehr aus dem Sinn geht. Für Camryn beginnt die aufregendste – und leidenschaftlichste – Zeit ihres Lebens …

Dann erreichte mich noch mein Gewinn von BloggdeinBuch :-)..

„Ich verliebe mich nicht nur in dich, Nell, ich falle kopfüber in dich hinein. Du bist ein Meer, und ich ertrinke in den Tiefen deiner Seele.“ Ich war nicht immer in Colton Calloway verliebt. Erst liebte ich seinen jüngeren Bruder. Kyle war auf alle erdenklichen Arten meine erste wahre Liebe. Dann, an einem stürmischen Augustabend, starb er durch meine Schuld, und der Mensch, der ich war, starb mit ihm. Colton nimmt mir nicht meinen Schmerz. Er lehrt mich, verletzt zu sein, verzweifelt zu sein. Doch kann er mich auch lehren, mir selbst zu vergeben?

E-Books

Da ich Fan dieser Serie bin, ließ ich es mir nicht lumpen und schnappte gleich nach Erscheinen zu

Als Shailene Cooper ihrem Exfreund Nathaniel in einem Klub begegnet, ist sie froh, dass er sie nicht erkennt. Er hatte ihr das Herz gebrochen und sie will nichts mehr mit ihm zu tun haben, doch ein Ausflug an den Strand ändert ihre Meinung über ihn. Schließlich passiert etwas, das nicht nur ihr Leben komplett auf Kopf stellt, sondern auch Nathaniels. Und dann sind da noch ihre Freundinnen, die ihr das wiedergefundene Glück nicht gönnen wollen. Werden Shailene und Nathaniel es schaffen, die Vergangenheit ruhen zu lassen und der Welt zu beweisen, dass sie zusammengehören?

Für nur 0,99€ musste ich bei diesem E-Book nicht lange überlegen.

Wenn eine junge, intelligente Autorin der besonderen Art verzweifelt einen neuen, gewinnbringenden Auftrag sucht und dabei auf ihren erfolgreichen, in seinem Metier gerissenen Ex-Freund trifft, ist das doch halb so schlimm.
Dachte zumindest Jillian.
Dass der zu Recht verlassene Weiberheld Steven allerdings nur ein Ziel kennt, und zwar um jeden Preis in das Herz seiner Jugendliebe zurückzukehren, macht diese Angelegenheit um einiges komplizierter.
Einen Deal, mehrere Streitigkeiten und viele, viele Zeilen später, erinnern sich schließlich beide an ihre längst verloren geglaubte Liebe …

Bücher · Ebook

TBR-Juni `14 !!!

Bis auf eine Ausnahme habe ich es tatsächlich geschafft, alle Bücher zu lesen die ich mir zu Beginn des Monats vorgenommen hatte. Da schreit es doch geradezu nach einer Fortführung. Was die Anzahl der Bücher betrifft bin ich bisher auch gut gefahren, alsoooo wird es auch im Juni 7-8 geben. Einige Leserunden gibt es zu bewältigen , ebenso wie Reziexemplare die darauf warten von mir gelesen zu werden.

IMG_9731

Ich muss euch ja nicht mehr sagen das ich zusammen mit Steffi gemeinsam die Blackis lese ;-). Und nach vielen vielen bisherigen tollen Büchern, in denen wir John Matthew besser kennengelernt haben, ist nun er dran und wartet darauf, das seine und Xhex Geschichte erzählt wird :-).

Diesen Monat bin ich dann auch zum ersten Mal beim SuB-Thrill-Kill von Jule und Steffi dabei. Für mich ist es jedoch auch gleich eine doppelte Prämiere, da ich auch zum ersten Mal ein Buch von Sebastian Fitzek lesen werde :-). Da macht sich doch die Hartnäckigkeit mancher Personen unter uns bezahlt ❤

Eine Leserunde wird es dann ebenfalls zu „Addicted to you: Atemlos“ von M.Leighton, hier auf meinem Blog geben. Ich freue mich schon richtig auf das Buch, brauch ich doch meine Portion New Adult im Monat.

Herz verspielt„, „True – Wenn ich mich verliere“ sowie die Fortsetzung „Die Liebe von Callie & Kayden“ sind meine Reziexemplare, die ich dann auch noch diesen Monat unter bringen möchte. Alles drei sind Bücher auf die ich schon lange hingefiebert habe, von daher sind meine Erwartungen doch schon sehr hoch 🙂

Wenn ich dann noch, neben meiner Arbeit etc. Luft haben sollte, werde ich „hoffentlich“ zum dritten Teil der „She flies with her own Wings“ Serie greifen. Ich brauche einfach meine Dosis Männlichkeit und freue mich schon richtiggehend auf weitere Stunden mit den drei dominanten, liebgewordenen Herren, alias: Matt, Tom und Will <3<3

Jedoch kann es auch zu plötzlichen Wendungen kommen, da diesen Monat ja „Take a Chance“ von Abbi Glines bei uns erscheint. Und seit dem ersten „Rush of Love“ Part, freue ich mich auf Grant`s und Harlow`s Bücher ❤

Ihr seht. Ich habe mir für diesen Monat eine Menge vorgenommen. Ich bin positiv gestimmt das ich zumindest einen Teil davon auch schaffen werde. Drückt mir die Daumen 🙂

Habt ihr vielleicht auch bestimmte Bücher die ihr diesen Monat unbedingt lesen möchtet? Immer her damit 🙂

Ebook · Neue Bücher

[Neuzugänge] KW 21

Diese Woche war ich wirklich brav gewesen, aber so etwas von brav. Aber lag wohl auch nur daran das ich bis auf Montag frei hatte und so nicht das Bedürfnis hatte, vor oder nach der Arbeit in die Buchhandlung zu stolzieren. Denn es sind lediglich 3 Bücher bei mir eingetroffen, so wenig wie schon lange nicht mehr 🙂

IMG_9587


Am Montag nach der Arbeit hatte ich mir eine Belohnung verdient, wieso auch immer :-). Zum Glück gab es eines meiner Wunschbücher in der Buchhandlung also schwubs zugegriffen und MEIN.

FBI Special Agent Kate O’Hare ist bekannt für ihren Verstand und – solange es nicht um Schokolade geht – ihre eiserne Disziplin. In den vergangenen Jahren hat die hübsche Dreiunddreißigjährige etliche Kriminelle hinter Gitter gebracht. Doch obwohl Kate sich längst einen Namen als Agentin gemacht hat, ist der einzige Name, der sie selbst interessiert: Nicolas Fox. International operierender Trickbetrüger und nicht nur kriminell, sondern vor allem kriminell attraktiv und gefährlich charmant. Und so fliegen, wenn O’Hare und Fox aufeinandertreffen, nicht nur die Fetzen, sondern auch die Funken …

Und wenn man schon dabei ist gönnt man sich auch noch eine E-Book Novelle zur neuen Serie 😉

Eine brillante E-Book Only Kurzgeschichte um FBI Special Agent Kate O’Hare und ihren Gegenspieler Nicolas Fox.

Kate hat eine Mission: den international gesuchten – und äußerst attraktiven – Trickbetrüger Nicolas Fox hinter Gitter zu bringen. Als sie herausfindet, dass eine Bande Krimineller plant, ein Luxuspenthouse in Chicago auszuräumen, während der Hausherr Hochzeit feiert, ist sich Kate sicher, dass Fox seine Finger im Spiel hat. Das Problem: Erstens muss sie ihren Boss davon überzeugen, dass der Hochzeitsplaner Merrill Stubin in Wahrheit auf den Namen Nick Fox hört. Zweitens muss sie ihn festsetzen, ohne das Society-Event des Jahres zu stören. Und drittens: Was passiert, wenn Kate ihren Traumma… äh … Erzfeind endlich in die Finger kriegt?


Eines jener Bücher welches schon eine verdammt lange Zeit auf meinem Wunschzettel lag 🙂

Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt – und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben … (Danke an Egmont-Lyx)


Die schönste Überraschung kam diese Woche zweifelsohne von BloggdeinBuch bzw. dem Mira Taschenbuch Verlag. Einige Blogger die im letzten Jahr die ersten beiden Teile rezensiert hatten, wurden ausgewählt und man schickte ihnen den Finalen Band nach Hause, so auch mir <3..Ich freue mich wahnsinnig darauf Savannah und Tristan wiederzusehen.

Mit einem Biss hat Savannah ihre große Liebe unsterblich gemacht – und den Hass des Clanns entfesselt … der dritte Band von Melissa Darnells fantastischer Vampir-Trilogie! Es ist geschehen: Savannah und Tristan sind vereint – durch Savannahs Biss, der Tristan zum Vampir gemacht hat. Wenn sie zusammen im Mondlicht tanzen, wenn Tristan sie küsst, könnte Savannah fast vergessen, dass sie ihn zum ewigen Leben verdammt hat! Aber Liebe ist nicht das Allheilmittel: Tristans Verwandlung weckt den Hass des Clanns, zu dem er früher gehört hat. Aus dem schwelenden Konflikt zwischen dem Clann der Magier und dem Hohen Rat der Vampire wird ein Krieg, der eine uralte Macht entfesselt, stärker und böser als alles, was sie bisher kannten. Bald müssen Tristan und Savannah erfahren, dass es Verbindungen gibt, die stärker sind als Liebe – und dass nicht jeder Sieg ohne Opfer errungen werden kann.

Bücher

[Rezension:“Der Sommer, der uns verband“ by Christie Ridgway]

Eine ausgelassene Strandparty – und mittendrin ein sexy Mann mit ozeanblauen Augen und offenem Hawaiihemd: Das ist Griffin Lowell? Jane hat einen grüblerischen Einzelgänger erwartet, nicht diesen Traumtypen. Schließlich wurde sie engagiert, um Griffin in seinem Strandhaus beim Schreiben seiner Biographie zu helfen. Der allerdings will lieber feiern und seinen traumatischen Erinnerungen entfliehen – doch so schnell gibt Jane nicht auf, denn sie braucht den Job mehr als alles andere! Bei Strandspaziergängen im Mondschein gelingt es ihr tatsächlich, das Eis um Griffins Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber während ihr berufliches Interesse bald tiefer Sehnsucht weicht, scheint er noch nicht bereit für die Liebe …

Zum Inhalt:

Jane Pearson ist mit Leib und Seele Buchdoktor, von daher ist es für sie um so schrecklicher als nicht nur ihre berufliche Beziehung mit ihrem ehemaligen Klienten Ian den Bach runter geht.

Volle Tatendrang beschließt sie nun also ihren neuen Klienten, Griffin Lowell, der sich im malerischen Crescent Cove niedergelassen hat, unter die Arme zu greifen und ihn aus seiner Schreibblockade zu befreien. Mit allem hat sie gerechnet, aber nicht mit einem smarten sexy braungebrannten Typen, der sein Heim als Partyzentrale nutzt, was jedoch im Nachhinein auch einen triftigen Grund hat.

Griffin denkt nicht einmal daran auch nur an sein Buch zu arbeiten, doch da kennt er Jane noch nicht, die es nur so liebt harte Nüsse zu knacken. Ohne lange zu zögern quartiert sie sich daher gleich im Nachbarshaus ein um ihn ja nicht aus den Augen zu lassen.

Mehrere Monate verbrachte Griffin in Afghanistan unter den Soldaten und recherchierte für Zeitungsartikel. Die Zeit dort hat ihn verändert, all das Gesehene, die Verluste. Um abzuschalten kehrte er dorthin zurück wo er all so unglaublich tolle Sommer verbracht hatte. Was ihm beim abschalten hilft? Partys feiern, einfach nicht an die Zeit zu denken. Da passt es ihm natürlich nicht das diese Gouvernante auftaucht und ihn gerade das aufzwingt wessen er sich nicht stellen möchte. Nach einigem Hin und Her kommt es auch zum ersten Kuss, und da keimt in Griffin ein Plan….

Meine Meinung:

Dieses ist der erste Teil von Christie Ridgeway`s Trilogie Strandhaus Nr.9 / Crescent Cove CA. In diesem Teil begegnen wir Jane, einer starken, wenn nicht auch unsicheren Person die immer im Schatten ihrer hochintelligenten Brüder stand, hinzu all die Missachtung ihres Vater. Von daher ist es ihr ein umso größeres Bedürfnis im Job erfolgreich zu sein und es ihrer Familie zu beweisen. Sie hatte bisher stets ein geordnetes Leben und stellte ihre Gefühle, seit dem Disaster mit Ian einfach hinter den Job.

Griffin entgegen könnte man als Menschen bezeichnen, der keine Party auslässt ebenso wie die Mädchen, die sich ihm nur so an den Hals werfen. Sein oberstes Kredo: Ich werde mich nie verlieben. Aber der Schein trügt. Tief in ihm drinnen ist er ein gebrochener Mann der nur eine Fassade aufrecht erhält. Er hat schreckliches während der Zeit als Beobachter in Afghanistan erlebt und versucht sich mit Partys, Alkohol etc. abzulenken.

Was nützt es zu wissen, wer man war und was man vom Leben wollte, wenn der Mensch, mit dem man sein Leben teilen wollte, dieses Leben nicht einmal mit sich selbst teilen konnte? (S. 270)

Hier versteht es die Autorin einfach mit viel Gefühl einem Griffins Erlebnisse näher zu verbringen. Man möchte ihn an manchen Stellen einfach nur in den Arm nehmen und ihm über diese Zeit hinweghelfen. Umso schöner ist es aber dann auch, das es noch andere Charaktere gibt, die es schaffen diese doch traurige Stimmung etwas aufzuheitern. Hier zum Beispiel der alte Nachbar Rex, der ebenfalls im Krieg als Beobachter war und Griffin und seine Geschwister schon von Kindesbeinen an kennt. Die Sprüche die sich die beiden Männer an den Kopf schmeißen sind einfach nur allerliebst. Und schnell ist auch zu merken, das die Sprüche wirklich nur Sprüche sind und die Männer sich in Wahrheit doch sehr zu schätzen wissen.

Neben der Geschichte um Griffin und Jane gibt es dann aber auch noch Tess, Griffins ältere Schwester, die nun mit ihren 4 Kindern auf Besuch ist und Eheprobleme gleich mitbringt. Die 4 Kinder sind einfach nur herrlich, angefangen von der 13jährigen Rebecca die gerade mitten in der Pubertät steckt, sowie die beiden Jungs Duncan und Oliver, die nichts als Blödsinn im Kopf haben. Tess will ihr Leben überdenken, da sie nicht mehr all zu glücklich mit David ist, mit dem Mann mit welchem sie seit 13 Jahren ihr Leben teilt.

Schon alleine das wunderschöne Buchcover vermittelt ein unglaubliches Wohlfühlbuch, und genau das ist es auch. Mit ihren malerischen Beschreibungen dieses fiktionalen Ortes hat mich die Autorin in ihren Bann gezogen. Nicht nur einmal habe ich mich an diesen Ort gewünscht und wollte auch von einer Klippe springen, mich in den Sand einbuddeln lassen und Feuerwehrmännern beim Football spielen zusehen.

Mein Fazit:

Gepaart mit viel Charme, Witz und Erotik vermittelt das Buch einen Hauch Summerfeeling. Auch wenn es vielleicht ein-zwei kleine Knackpunkte gab, mit denen ich mich nicht so anfreunden konnte, habe ich die gemeinsame Zeit auf Crescent Cove genossen und freue mich schon auf ein Wiedersehen.

In diesem Sinne bedanke ich mich bei

mira logo

sowie
bdb logo

die mir dieses Buch haben zukommen lassen

 Buchdaten:

Autor: Christie Ridgway ♦ Titel: Der Sommer, der uns verband ♦ Originaltitel: Beach House No.9 ♦ 400 Seiten ♦ ISBN: 978-3-95649-012-5 ♦ Preis: 8,99€ ♦ Buch kaufen

Neue Bücher

Neue Bücher…oder auch: Auf das der SuB steigen möge

Langsam fällt mir wirklich keine Entschuldigung mehr ein, ja, ich war schwach…..und habe wieder gekauft. Aber irgendwie muss man seine Mittagspause durchstehen. Ist ja nicht meine Schuld das ein Buchladen gaaaanz in der Nähe ist, und ich habe aber nicht immer etwas gekauft.

Ein Buch hatte ich ersteigert, brauchte jedoch wegen der Feiertage doch etwas länger, habe nun aber wieder ein Büchlein mehr von den Blackis. Ein anderes habe ich bei BloggdeinBuch gewonnen, und die anderen waren alle auf dem Wunschzettel. Zumindest etwas positives hat das ganze: Der Wunschzettel ist für eine kurze Zeit kürzer geworden, bis ich dann jedoch die neuen Verlagsvorschauen von randomhouse erblickte, aber dazu später mehr.


Die ersten Bücher besitze ich auch als E-Books und habe sie bereits gelesen. Jedoch musste ich sie unbedingt auch noch in meinem Regal zu stehen haben, einfach weil ich die Cover so sehr liebe, aber auch weil die Geschichten so wahnsinnig schön sind :-). Da schaltet dann irgendwann das Hirn aus 🙂

Als Katie Dillen begegnet, ändert sich alles. Er ist wie ein Magnet, der sie unwiderstehlich anzieht. Und das, obwohl Katies Leben erst wenige Wochen zuvor seinen Sinn verloren hat.
Als ihr Vater unerwartet stirbt, zieht Katie widerwillig zu ihrer Mutter in die Kleinstadt Oceanside. An ihrem ersten Tag in der Oceanside High verfällt sie Dillen Walker mit Haut und Haaren: seiner mysteriösen Aura, diesem undurchdringlichen Blick und diesen Augen, die wie Nordlichter am Nachthimmel strahlen.
Dillen ist abweisend und unnahbar und doch taumelt sie in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung. Während Katie sich in ihrem neuen Zuhause fühlt, wie der einzige Fehler im Bild, wird ihr smarter Stiefbruder Andrew nach und nach zu einem engen Vertrauten.
Er ist der Bruder, den Katie sich immer gewünscht hat – wären da nicht immer wieder diese zweideutigen Anspielungen. Hin- und hergerissen zwischen Träumen und Wahrheit, verliert sich Katie in den Wirrungen aus Anziehung und Leidenschaft, bis die Realität sie auf einen Schlag einholt.


Lynn Chase hat das Kleinstadtleben hinter sich gelassen. Zu viel Schmerz verbindet sie mit dem malerischen Städtchen Oceanside. Schlagfertig und unnahbar gibt sie sich am renommierten Kensington College im Zentrum von Boston und versteckt ihr empfindsames Herz hinter einer Fassade aus Sarkasmus und Mutproben. Ihr neues Leben wird überschattet von den Dämonen ihrer Vergangenheit. Der einzige, der sie durchschaut, ist der unverschämt gutaussehende Jared Parker, der so gar nicht in ihr Einzelgänger-Dasein passen will. Allein sein Erscheinen lässt Herzen höherschlagen und beflügelt so manche Fantasie. Nur Lynn scheint gegen seine Reize immun zu sein. Aber wenn das wahr ist, warum berührt sie sein Blick dann bis tief in ihre Seele? Und wieso wird Lynn das Gefühl nicht los, dass er ihr etwas verschweigt? Wird er es schaffen, die harte Schale um Lynns Herz zu durchbrechen?


Nach einer schweren Kopfverletzung kehrt Navy SEAL Tom Paoletti in seine Heimatstadt in Neuengland zurück. Als er dort zufällig einen gefährlichen Terroristen entdeckt, schenkt ihm das Militär keinen Glauben. Gemeinsam mit seiner Jugendliebe, der schönen Dr. Kelly Ashton, versucht Tom deshalb auf eigene Faust, den Terroristen zu schnappen.

Die Bücher von Suzanne Brockmann zählen seit ihrer „Operation Heartbreaker Serie“ zu denen, die ich einfach alle lesen muss. Und gerade auf diese Serie warte ich schon seit Jahren, wurde sie doch bereits vor einigen Jahren veröffentlicht, da jedoch nicht in richtiger Reihenfolge. Von daher musste ich nicht lange überlegen und freue mich schon jetzt darauf, diese Serie endlich zu lesen.


Der Krieger Ram ist auf der Suche nach der passenden Gefährtin für seinen König. Er findet sie in der jungen Sterblichen Docia, die er fortan beschützen soll. Doch dann verliebt er sich in sie. Kann er eine Frau für sich beanspruchen, die vom Schicksal dazu auserkoren wurde, Gemahlin eines Königs zu sein?

Ich habe ja bereits 1-2 Bücher der Autorin auf meinem SuB, wieso also ein weiteres, das mit großer Wahrscheinlichkeit auch für eine Weile dort unterkommen wird. Tja, meine liebe Sarah hatte in einem ihrer letzten Kaufräusche so einiges von Lyx dargeboten, u.a. auch Bücher von eben dieser Autorin. Angefixt durch den Klappentext und das Cover, jaaaa ich und meine Cover, blablabla…..wo war ich?…Jedenfalls musste das Buch einfach her.


Zwischen Göttern und Sterblichen gibt es die Eine, die kämpfen wird

Alex‘ Mutter wurde von Dämonen verwandelt und macht nun Jagd auf Menschen. Einzig Alex kann sie aufhalten. Doch sie ist noch keine voll ausgebildete Dämonenjägerin. Als Alex‘ Mutter einen Freund ihrer Tochter entführt, bleibt Alex keine Wahl. Sie zieht in einen Kampf auf Leben und Tod, und stellt sich allein ihrer größten Angst …

Ich bin mir jetzt nicht mehr sicher. War es Katja oder Juliana die mir sagten ich solle das Buch kaufen, mmh. Wie dem auch sei. Das Buch zog letzte Woche bei mir ein und macht definitiv Lust auf mehr.


Eine ausgelassene Strandparty – und mittendrin ein sexy Mann mit ozeanblauen Augen und offenem Hawaiihemd: Das ist Griffin Lowell? Jane hat einen grüblerischen Einzelgänger erwartet, nicht diesen Traumtypen. Schließlich wurde sie engagiert, um Griffin in seinem Strandhaus beim Schreiben seiner Biographie zu helfen. Der allerdings will lieber feiern und seinen traumatischen Erinnerungen entfliehen – doch so schnell gibt Jane nicht auf, denn sie braucht den Job mehr als alles andere! Bei Strandspaziergängen im Mondschein gelingt es ihr tatsächlich, das Eis um Griffins Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber während ihr berufliches Interesse bald tiefer Sehnsucht weicht, scheint er noch nicht bereit für die Liebe …

Ich habe mal wieder bei Blogg dein Buch ein Buch ergattert, yeah….und dieses Cover verspricht schon einmal richtiges Summerfeeling 🙂


Regelmäßig erobern J. R. Wards leidenschaftliche Vampirkrieger die Herzen der Leserinnen im Sturm und belegen auf den nationalen und internationalen Bestsellerlisten die vordersten Plätze. In „Die Bruderschaft der BLACK DAGGER” gewährt die Autorin ihren Fans einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und beweist mit einer atemberaubenden Bonusgeschichte wieder einmal, dass BLACK DAGGER süchtig macht!

Ich freue mich wie ein kleines Kind. Habe bei ebay das Taschenbuch zu einem unschlagbaren Preis ersteigert :-)..andere sehen Geldmacherei in diesem Sonderband, ich jedoch liebe es schon jetzt. Neben einer Bonusgeschichte um Zsadist und Bella, gibt es Interviews, entfallende Szenen etc. Für jeden Black Dagger Fan einfach ein MUSS.


„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander – trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch.

Hazel Grace und Augustus lernen sich in einer Selbsthilfegruppe für Krebspatienten kennen, und was hier beginnt, ist einer der ergreifendsten und schönsten Liebesromane der Literatur.

Dieses Buch dürfte wohl jeder schon gelesen haben, bis auf wenige Ausnahmen. Und nun, wo der Kinofilm kommt, werden wohl auch die letzten endlich in den Genuss dieses vielgelobten Buches kommen.


DAS HIGHLIGHT

Es ist jetzt über ein Jahr her, dass Will Layken zum ersten Mal begegnet ist. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Layken nichts davon zu erzählen. Ein fataler Fehler, denn als Layken die beiden zufällig sieht, missversteht sie die Situation.

Sehnsüchtig erwartet!

Und das wohl nicht nur von mir, ist „Weil ich Will liebe“ doch praktisch DIE heißersehnte Neuerscheinung überhaupt, seit wir alle „Weil ich Layken liebe“ komplett verfallen sind.


Iona verlässt Baltimore, um sich im sagenumwobenen County Mayo auf die Suche nach ihren Vorfahren zu machen. Als sie den attraktiven Boyle trifft, bietet er ihr an, auf seinem Gestüt zu arbeiten. Schnell spüren beide, dass sie mehr verbindet als die gemeinsame Leidenschaft für Pferde. Doch dann droht ein dunkles Familiengeheimnis das Glück der beiden zu zerstören.

Nora Roberts und Ich ist wohl kein Geheimnis mehr 🙂 Und nun also ihre neue Trilogie <3<3 yeahhhh

Soo meine Lieben, das war jetzt doch ziemlich viel auf einmal. Welche Bücher sind denn bei euch so über die letzten Tage eingezogen?????

Bücher

[Rezension:“Alice im Zombieland“ by Gena Showalter]

An ihrem 16. Geburtstag sieht Alice „Ali“ Bell eine Wolke, die die Form eines weißen Kaninchens hat. Kurz darauf passiert, was Alice nie für möglich gehalten hätte: Ihre Eltern, ihre Schwester und sie werden von Zombies angegriffen. Nur Ali überlebt. Sie zieht zu ihren Großeltern nach Birmingham und fängt an einer neuen Schule an. Um ihre Familie zu rächen, will Ali lernen, Untote zu besiegen. Um zu überleben, muss sie dem undurchsichtigsten Typ an der Asher High vertrauen: Cole Holland weiß, wie man Zombies jagt. Aber er hat selbst Geheimnisse; und es scheint, dass die größten Gefahren dort lauern, wo Ali sie am wenigsten vermutet…

Erster Satz:

Hätte mir jemand gesagt, dass sich mein gesamtes Leben von einem Herzschlag zum nächsten völlig umkehren würde, ich hätte denjenigen ausgelacht.

Meine Meinung:

Dieses Buch lag schon seit Ewigkeiten auf meinem Wunschzettel, was natürlich an diesem großartigen Cover, zu welchem ich später erneut komme, aber auch an dem Klappentext sowie an dem Titel lag. Ich wollte wissen in wieweit es sich mit „Alice im Wunderland“ kreuzt. Nach dem lesen allerdings kam die Ernüchterung, das außer einer Wolke in Kaninchenform und Alice`s Neugierde, es keine Überschneidungen mit dem uns bekannten Klassiker hat, was mich jedoch nicht störte und  meine Freude am Lesen des Buches in keinster  Weise missfiel.

Schon die Vorbemerkung von Alice in der sie uns erzählt, was zu jenem tragischen Tag führte an dem sie ihre Familie verloren hat, versprach ein tolles aber auch trauriges Abenteuer zu werden.

Nachdem Alice ihre Familie also verloren hat, ist sie zu Verwandten gezogen was gleichzeitig einen Schulwechsel mit sich zog. Schnell macht sie dort Bekanntschaft mit Kat, die auf ihre ganz eigene Art zu Alice besserer Hälfte wird. Neben Kat lernt sie so dann auch Cole kennen, einen typischen Bad-Boy- Verschnitt mit dem sich Alice auf merkwürdige Weise verbunden fühlt. Doch abgesehen von der neuen Schule und den neuen Menschen macht sie Nachts ab und an seltsame Entdeckungen die sich vor ihrem Schlafzimmerfenster abspielen. Als die der Wahrheit immer näher rückt, was in der Nacht des tödlichen Unfalls geschah und was es mit Cole auf sich hat, ist sie sich sicher die Verrücktheit ihres Vaters geerbt zu haben, aber ist dem wirklich so?

Ich finde die Charaktere harmonieren auf gesamter Fläche. Zu Alice fühlt man sich sofort hingezogen, mit ihrer Trauer über den Verlust und der Schuld die sie sich selbst gibt, wirkt sie gleich noch menschlicher und echter. Viele Wörter scheint sie direkt an den Leser zu richten, was dem Ganzen eine persönliche Note gibt. Alice, oder Ali wie sie am liebsten genannt werden möchte, ist eine Kämpferin, und genau das zeigt sich auch im Laufe der Geschichte…sie scheint es etwas ganz besonderes zu sein und scheint auch über besondere „Kräfte“ zu besitzen. Ihre beste Freundin Kat lässt sich von nichts und niemanden unterkriegen. Trotz der Tatsache das sie Ali noch nicht so lange kennt, steht sie ihr bei, ohne mit der Wimper zu zucken. Als männlichen Hauptcharakter bekommen wir Cole. Ach, Cole…es fällt mir nicht schwer sich vorzustellen das die gesamte weibliche Schülerschaft hinter ihm her ist. Äußerlich ist er, wie in den meisten Büchern, ziemlich hart, doch selbst er hat eine weiche Seite die er aber nur Ali gegenüber präsentiert. Er hat, eben so wie Ali, etwas schlimmes erlebt und hat ihn dadurch zu dem Menschen gemacht der er heute ist.

Wie ich schon sagte harmonieren der Charaktere einfach perfekt, von daher was es stets ein Erlebnis mitanzusehen wie es zwischen Ali und Cole knisterte, die Chemie stimmte einfach. Aber auch in der restlichen „Gang“ gibt es tolle Charaktere auf deren weiteren Entwicklung ich mich freue. Neben diesen „Guten“ gibt es allerdings auch noch das „Böse“…und da es ein Jugendbuch ist sind die Szenen nicht sonderlich horrormäßig. Hier und ha ist zwar selbst mir ein kalter Schauer über den Rücken gelaufen, aber das gehört auch einfach zu einen guten Buch dazu.

Das Cover:

Ich bin einfach restlos begeistert. Die gesamte Aufmachung dieses Buches finde ich einfach grandios. Alice, wie sie dort in ihrem wunderschönen Kleid sitzt, mit Blick nach oben. Der düstere Hintergrund, all die Ornamente, die Todesköpfe, Kreuze und Knochen…es stimmt einfach alles. Dazu das weiße Kaninchen auf der Rückseite.. Ich bin einfach nur hin und weg und freue mich einfach das das Originalcover beibehalten wurde.

Mein Fazit:

Liebe, Humor, Freundschaft, Zusammenhalt, aber auch Finsternis…das sind die Elemente die diese Geschichte ausmachen. Ich habe wunderschönen Stunden mit diesem Buch gehabt, und zähle schon jetzt die Tage bis zur Fortsetzung. Es war mein erstes Buch von Gena Showalter, und ganz bestimmt nicht mein letztes.

Buchdaten:

Autor: Gena Showalter ♦ Titel: Alice im Zombieland ♦ ISBN 978-3-86278-986-3 ♦ 416 Seiten ♦ 14,99 EUR ♦ Buch kaufen

Meine Dank für das Buch gilt

 sowie