♥Weekly Update #1

Calendar

Diese Woche war nicht wirklich viel los bei mir. Neben der Arbeit habe ich größtenteils nur TV geschaut, und da an einigen Tagen sich das Wetter von seiner besten Seite gezeigt hatte, verbrachte man doch auch einige Zeit in der Stadt beim shoppen. Und was wurde geshoppt – eine lächerliche Hose. Nun ja, was muss……das muss……

GELESEN:

Nichts. Zumindest keine Bücher :-(…

GESCHAUT:

Unbenannt

Letzten Sonntag kam ja zum ersten Mal im Deutschen Fernsehen “ Das Schicksal ist ein mieser Verräter„. Den Film kannte ich zwar schon, ließ es mir aber trotzdem nicht nehmen und habe ihn mir erneut angeschaut. Den Rest der Woche gab es meine üblichen Serien, gestern wurde dann noch „The Pyramide – Grab des Grauens“ geschaut. Diesen Film muss man übrigens nicht gesehen haben. Da Abends nichts in der Röhre kam, fiel die Entscheidung auf eine DVD recht schnell, und da gab es dann „Thor – The Dark Kingdom“ ❤ Nichts gegen Chris Hemsworth als Thor, aber Tom Hiddleston als Loki……..awwwww ❤

Booknews:

Ich stöbere ja regelmäßig bei diversen Verlagen, ob denn schon die neuen Vorschauen raus sind. Und tatsächlich – bei randomhouse gibt es kräftig Nachschub. Ich möchte euch nun nur einige meiner absoluten Must-Haves zeigen – bei Reihen lediglich den ersten Band.

Randomhouse:

Ab Oktober kommen die neue Bücher von K.Bromberg. Zum Inhalt kann ich euch noch nichts sagen, die Cover jedoch, reihen sich perfekt an die Vorgänger der Driven-Serie ein. Band 4 der Driven Serie ( Originaltitel: Aced ) soll am 11. Oktober erscheinen. Im Rhythmus von 2 Monaten werden die anderen folgen.

Im gleichen Monat geht’s dann auch schon mit meinen heißgeliebten Blackis weiter.

Im November kommt dann auch die neue Serie von M.Leighton nach Deutschland, da es auch hier noch keine Inhaltsangaben gibt, empfehle ich einen Blick auf Goodreads zu werfen bzw. direkt auf der Homepage der jeweiligen Autoren zu schauen.

Mit Ophelia London`s „Backstage Pass – Aimee und der Herzensbrecher“ kommt der erste Teil einer Young Adult Reihe nach Deutschland. 5 Autorinnen – 5 Bücher – 5 Jungs –  5 Geschichten – EINE Band.

Inhalt zu „Mein Herz und deine Krone“

Eigentlich wollte Rebecca Porter, genannt Bex, sich in Oxford ganz auf die Uni konzentrieren. Doch als sie in das gleiche exklusive Wohnheim wie Prinz Nicholas, zukünftiger König von England, einquartiert wird, kommt alles anders. Trotz seiner allgegenwärtigen Bodyguards und überbesorgter Freunde kommen Bex und Nicholas sich näher – und Bex wird in eine Welt geworfen, die ihr völlig fremd ist, sowohl die guten Seiten (tolle Urlaube, Dinner im Palast) als auch die schlechten (Klatschpresse, nervige Familie). Und am Abend vor der Hochzeit des Jahrhunderts muss Bex sich fragen, ob sie für ihre große Liebe Nicholas wirklich ihr ganzes Leben aufgeben kann …


Und dann entdeckte ich auch, dank Facebook, das der Ullsteinverlag eine neue interessante Serie rausbringt die wirklich toll klingt. Zum Glück dauert es nicht mehr wirklich lange bis der erste Teil erscheint.

9783548288840_coverMia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen, für 100.000 Dollar pro Monat – leicht verdientes Geld! Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals. Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Doch schon bei ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Auch Mias Auftraggeber im Februar, der Künstler Alec Dubois, ist eine Sünde wert. Als sie dann im März dem attraktiven Boxer Tony Fasano gegenüber steht, spürt sie, dass sie ihr Herz bereits verloren hat – im Januar …

Buch 1 erscheint am 27. Juni <4

Wie ihr also sehen könnt, es erscheinen wieder so einige tolle Bücher, da kann ich mich entscheiden, auf was ich mich am meisten freuen soll :D…..

Und um die Woche auch zum Abschluss zu bringen, habe ich mir vor ein paar Tagen mein allererstes Hörbuch bei Audible gegönnt.

Ich nutze das Flexi-Abo und zahle die ersten 3 Monate nur 2,95 Euro. Dafür kann ich mir jeden Monat ein Hörbuch gratis aussuchen. Ich bin gespannt, das Buch besitze ich zwar auch aber beim Probehören hat es einfach Klick gemacht.

Was mich in der kommenden Woche erwartet:

Als großer American Football Fan, kann es in dieser Woche nur ein Thema für mich geben

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (1:45Uhr) überträgt ProSiebenMaxx zum ersten Mal den Draft <3…..Das wird wieder eine lange Nacht und verkürzt uns die Wartezeit bis zum Saisonstart.

 

Nu aber genug von mir. Ich wünsche euch eine schöne und entspannte Woche.

LG Eure Susi

[Ein Rückblick] Das war mein März ;-)

Der März hat sich für mich als wahrer Hauptgewinn entpuppt. Ich habe gelesen ohne Ende, was wohl zum Teil auch daran lag, das es überwiegend Reihen gewesen sind die ich unbedingt auf Stand habe lesen wollen. Hinzu kamen absolute Wunschbücher, und wenn man schon mal in so einem Rausch ist, wird das Bloggen zur Nebensache. Damit ihr euch ein Bild machen könnt, was die liebe Susi denn so alles gelesen hat gibt’s das obligatorische Bildchen 🙂

IMG_3518

Die E-Books müsst ihr euch einfach dazu denken….

Bin ich stolz auf mich….habe noch NIE so viele Bücher verschlungen, in NUR EINEM Monat….habe aber irgendwie die Befürchtung das es nicht so bleiben wird. Insgesamt habe ich..und das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: 16..ja ihr hört richtig bzw. lest richtig…16 Bücher gelesen, plus 4 E-Books

Meinen oder Meine Favoriten zu bestimmen, puh, fällt mir dieses Mal nicht leicht…so einige Bücher haben die Höchstbewertung von mir erhalten.

Bei den zeitgenössischen Romanen ist es ganz eindeutig „Über uns der Himmel“ von Kristin Harmel. Es war das erste Buch der Autorin für mich und ein absolutes Wunschbuch. Es hat mich tief berührt und mich zum weinen gebracht. Noch lange nachdem ich das Buch beendet hatte, musste ich an Jane und Patrick denken, was wäre wenn…Hach, hier besteht unbedingt das Verlangen es erneut zu lesen.

Im Bereich New Adult habe ich lange überlegt, „Stay with me“ von J.Lynn oder „Caroline & West“ von Ruthie Knox. Ich denke mal, der einfache Grund für meine Entscheidung ist die, das sich „Caroline & West“ von allen anderen Büchern aus diesem Genre deutlich hervorhebt. Bei allen anderen Büchern hatte ich das Gefühl nicht neues mehr geboten zu bekommen, daher war es erfrischend das diese Geschichte so ganz anders ist.

In einem gesonderten Post hatte ich mal erwähnt, das ich dieses Jahr meine angefangenen Reihen auf Stand bzw. beenden will. Daher kann ich auch hier verkünden das ich im März die „Rosemary-Beach-Serie“ von Abbi Glines auf Stand gelesen habe, die „Sommerflirt-Trilogie“ von Simone Elkeles habe ich beendet und auch meine heißgeliebten Blackis durften nicht fehlen. Bis auf die letzten beiden zuletzt erschienen Bände habe ich meinen SuB von den Blackis befreit. Und da mir diese Serie so wichtig ist und ich allein letzten Monat 6 Bücher, also 3 Geschichten, gelesen habe und ich für die ein oder andere Geschichte sooo lange warten musste, gibt es hier sogar 2 Lieblinge.

Die Geschichten von No`One und Tohrment sowie von Qhuinn und Blaylock….hach. Tohrment hatte mir schon im allerersten Teil so gut gefallen, und nachdem er so einen großen Verlust zu verkraften hat bekommt er die Chance auf ein zweites Liebesglück. Und auch Qhuinn und Blay könne sich endlich aufrappeln…zum Glück auch…auch wenn mir dieses Hin und Her ganz schön auf den Zeiger ging, war mir gerade diese Geschichte zwischen den beiden, wohl eine der liebsten

Nun aber mein Monat in Zahlen:

Gelesen:

  1. Abbi Glines – One more Chance
  2. Abbi Glines – Rush too far
  3. Abbi Glines – You were mine
  4. Birgit Loistl – Forever Lizzy ( Ebook )
  5. J.R. Ward – Vampirschwur
  6. J.R. Ward – Nachtseele
  7. J.R. Ward – Liebesmond
  8. J.R. Ward – Schattentraum
  9. J.R. Ward – Seelenprinz
  10. J.R. Ward – Sohn der Dunkelheit
  11. Anna Todd – After Passion
  12. Erin McCarthy – True: Weil dir mein Herz gehört
  13. Ruthie Knox – Caroline & West
  14. Simone Elkeles – Zwischen uns die halbe Welt
  15. Simone Elkeles – Kann das auch für immer sein?
  16. J.Lynn – Stay with me
  17. Kristin Harmel – Über uns der Himmel
  18. Bianca Iosivoni – Lines of Yesterday ( Ebook )
  19. Bianca Iosivoni – Pain of Today ( Ebook )
  20. Bianca Iosivoni – Hope of Tomorrow ( Ebook )

Macht insgesamt: 7239 Seiten / ø 233 pro Tag

Meine Neuzugänge beschränken sich auf 12 Bücher (gekauft, Reziexemplare) und 10 E-Books. Welche es genau sind, könnt ihr hier nachlesen.

So meine Lieben, das wars dann auch schon, kurz und schmerzlos.

Wie lief euer Monat so? Welches Highlight gab es bei euch?

[Ein Rückblick] Das war mein Februar ;-)

Für meine Begriffe war der Februar sehr erfolgreich. Nachdem ich ins neue Jahr mit einer kleinen Leseflaute gestartet bin, und daher im Januar nur 3 Bücher gelesen hatte (hier lohnt sich einfach kein Rückblick 😦 ), darf ich verkünden das ich im Februar stolze 8 Bücher, 2 E-Books und 1 Manga gelesen habe.

Bei den Büchern ist es einfach den Blackis zu verdanken das ich meine Lust wiedergefunden habe, und generell hatte ich richtig Glück mit meinen Büchern.

Nach etlichen Monaten kam ich somit auch wieder dazu Bücher einer meiner liebsten Autorinnen zu lesen: Samantha Young. Da ich noch „India Place“ auf dem SuB hatte, ebenso wie „Scotland Street„, konnte ich beide in einem Rutsch lesen und was soll ich euch sagen…Diese Frau macht mich fertig. Nachdem ich von „India Place“ a bissel enttäuscht war, Erwartungen und so, konnte ich mich endlich mit Cole beschäftigen <3..Aus dem ist ja echt ein Sahneschnittchen geworden. Von daher war mir recht schnell klar, das es diesen Monat NUR ein Highlight geben kann, voila`SCOTLAND STREET ❤

Auch was meine Neuzugänge betrifft war der Februar von Erfolg gekrönt. Lediglich 5 Bücher, 5 Mangas und 6 E-Books trudelten nach und nach bei mir ein.

Zahlen und Fakten:

Gelesen:

  1. Liebesbrief mit links ( Manga ) – 3 Sterne
  2. J.R. Ward – Vampirseele – 4 Sterne
  3. J.R Ward – Mondschwur – 5 Sterne
  4. J.R. Ward – Vampirsohn – 4 Sterne
  5. Rainbow Rowell – Eleanor & Park – 5 Sterne
  6. Polly Shulman – Die geheime Sammlung – 4 Sterne
  7. Tracey Garvis Graves – On the Island – 5 Sterne
  8. Abbi W. Reed – Click for Love ( E-Book ) – 5 Sterne
  9. Samantha Young – India Place – 4 Sterne
  10. Samantha Young – Scotland Street – 5 Sterne <<<<<<MONATSHIGHLIGHT
  11. Poppy J. Anderson – Beim zweiten Mal küsst es sich besser ( E-Book ) – 4 Sterne

Seiten: 3.403 / ø 121 pro Tag

So meine Liebe, welches Buch ist denn EUER Highlight des vergangenen Monats??

Top Ten Thursday #175 {SuB-Leichen}

Top Ten Thursday

hosted by Steffis Bücher Bloggeria

10 Bücher, die schon am längsten auf deinem SuB liegen

Joar ne, das nenn ich mal wieder eine knifflige Aufgabe, habe ich doch früher nie wirklich eine Übersicht dessen erstellt :-)…Also hilft mir goodreads da auch net wirklich und ich muss in den TIEFEN meines Gedächtnis graben ;-)…Bei um den 400 Büchern/E-Books gar net sooo einfach …Und da es zu eintönig wäre, wenn alle Bücher von ein und demselben Autor sind 😉

Nora Roberts – „Schatten über den Weiden“ ist einer von vielen ungelesenen Büchern einer meiner liebsten Autorinnen.

Diana Gabaldon – „Feuer und Stein“ wollte ich damals unbedingt lesen, da es halt so gar nicht meinem üblichen Lesegeschmack entspricht

Susan Elizabeth Phillips – „Küss mich, Engel“. Siehe Nora Roberts 😉

Cecelia Ahern – „Für immer vielleicht“ kaufte ich mir sofort nachdem ich „P.S. Ich liebe dich“ gelesen hatte. Aber da es ja nun nen Kinofilm dazu gibt (Wink mit dem Zaunpfahl )

Tess Gerritsen – „Verrat in Paris“

Janet Evanovich – „Ich bremse auch für Männer“

Lisa Jackson – „Deadline“

 

Joy Fielding – „Zähl nicht die Stunden“ musste ich einfach haben, so wie alle Bücher von Joy. Die Meinungen gehen zwar weit auseinander, aber wurscht – mit gefällts

Lucy Clarke – „Die Landkarte der Liebe“ klingt einfach so verdammt gut, und das Cover…zum verlieben

Kristin Hannah – „Wenn der Mond dich küsst“ wird mein erstes Buch der Autorin sein

Thema für den 2. Oktober 2014 lautet:

10 Bücher, die du als nächstes lesen möchtest

 

Euch noch einen schönen Donnerstag ❤

Ein Blick zurück!!! Mein Juni

Diesen Monat etwas später als geplant, gibt es auch endlich meinen kleinen Rückblick für den Monat Juni. Wenn man bedenkt das ich einige Tage überhaupt nicht zum Buch gegriffen hatte, kann ich doch mit 7 Büchern recht zufrieden sein.

Gelesen

M. Leighton – Addicted to you / 336 Seiten
Annie Stone – Serendipity is Life / 288 Seiten
Simone Elkeles – Herz verspielt / 400 Seiten
Erin McCarthy – True: Wenn ich mich verliere / 320 Seiten

Abbi Glines – Take a Chance / 320 Seiten
Annie Stone – This is us / 387 Seiten
Jasinda Wilder – Falling into you: Für immer wir / 320 Seiten

Gelesen habe ich somit insgesamt: 2371 Seiten / ∅ 79 Seiten pro Tag

Neuzugänge Bücher + ein paar E-Books 😉

Ich habe es doch tatsächlich geschafft und es sind weniger Bücher/E-Books als in den Vormonaten bei mir eingetrudelt 😀

Gekauft

Rezensionsexemplare/ Geschenke / Überraschungspost

Ich hoffe ja wirklich es bleibt auch die kommenden Monate so, würde meinem SuB wirklich gut tun, wenn ich jedoch sehe was der Juli mir bisher wieder beschert hat *g*

Monatshighlight ♥

Dort musste ich nicht wirklich lange überlegen. Seit ich den ersten Teil dieser Reihe entdeckte war ich gepackt und einfach nur verliebt in diese Geschichte um meine, jaa ich weiß – ihr könnt es nicht mehr hören :-), Lieblings-WG um Matt, Tom, Will und ihrer Herzdame Thea… Ich habe innerhalb von wenigen Tagen alle 4 Teile komplett verschlungen und habe mit einem lachenden, aber auch einem weinenden Auge die letzten Sätze gelesen. Zum Glück ließ Annie aber verlauten das an ihrem Birthday ein weiterer Epilog erscheint <3<3<3..yeahhh, die Vorfreude ist sehr groß meine Lieben…Hier dann also mein Highlight im Juni..

 Das war es dann auch wieder von mir….einen schönen Freitag und einen tollen Start ins Weiterlesen

Weekly Experiences # 5 ;-)

Nach einer etwas längeren Abstinenz gibt’s mal wieder nen kleinen Wochenrückblick.

rewbqez6n634Diese Woche hatte wirklich alles zu bieten, pure Vorfreude und Euphorie für die Fussball-WM in Brasilien, auch wenn meine Favoriten bis auf Italien ziemlich abgeloost haben, über Frust an dem Unwetter welches auch bei uns nicht halt machte, bis hin zu privaten Dingen, die mich im Moment psychisch mitnehmen und mich wohl auch die nächsten Wochen noch begleiten werden.

Aber um hier niemanden runter zuziehen, wechsle ich mal ganz unauffällig das Thema und komme zu den erfreulichen Dingen des Lebens.

Wer meine Neuzugänge gestern gesehen hat, hat ja mitbekommen das ich mich derzeit in Zurückhaltung übe was den Buchkauf betrifft, und bisher läuft es auch recht gut.

Gelesen

Innerhalb kürzester Zeit habe ich auch den dritten Teil um meine derzeitige Lieblings-WG gelesen und erleide grade Höllenqualen da der letzte Teil erst Ende des Monats erscheint.

Anschließend hatte ich, aus was weiß ich welchen Gründen, eine kleine Leseflaute. Jedoch gab es dann ein Buch welches mich aus meinem Loch wieder hervorholte und so beendeet ich „Herz verspielt“ von Simone Elkeles innerhalb von zwei Tagen…..Hätte ja nichts dagegen das der zweite Band sofort erscheint 😀

Neuzugänge

U.a. zogen diese beiden Schätze bei mir ein

NZ

Entdeckungen der Woche

Diese Woche stolperte ich im WWW wieder über so einige Bücher die ich gerne lesen würde…..

(zum vergrößern einfach aufs Bild klicken)

sbrznrvrwmu

Ich wünsche euch eine schöne Woche

{Monatsrückblick} Mai 2014

Heute werde ich keine langen Reden schwingen, komme stattdessen gleich zu den Fakten.

GELESEN

Unbenannt

  1. Adriana Popescu – Lieblingsgefühle
  2. J.R.Ward – Vater, mein Vater
  3. J.R.Ward – Racheengel
  4. Colleen Hoover – Weil ich Will liebe
  5. J.R.Ward – Blinder König
  6. Christie Ridgway – Der Sommer der uns verband
  7. Holly Bourne – This is not a Love Story
  8. Annie Stone – Among the wild Flowers
  9. Christie Ridgway – Der Strand der Träume

Macht insgesamt: 3086 Seiten / ø 99.5 Seiten pro Tag

HIGHLIGHT des Monats

Ich habe so einige tolle Geschichten im Mai gelesen, als Highlight gilt jedoch für mich wenn ich auch wirklich mitfieber, meine Gefühle verrückt spielen etc. und da gibt es eigentlich nur ein Buch. Lieblingsgefühle war auch einer der Kandidaten, jedoch missfiel mir hier Laylas Verhalten, alsoooo….Trommelwirbel…

 NEUZUGÄNGE

Ein Foto gibt es heute mal nicht. Ihr würdet mich ja alle für verrückt erklären wenn ihr das alles sehen würdet. Von daher gibt es heute nur die Neuzugänge in Zahlen.

  • 36 gekaufte Bücher (Neu/reBuy/ebay)
  • 6 Geschenke/Reziexemplare/Gewinne
  • 6 gekaufte E-Books
  • 5 gratis E-Books

Und auch dieses Mal versuche ich mein Kaufverhalten etwas einzudämmen ;-)….

Wie war euer Monat? Gab es bei euch ein Highlight, welches man gelesen haben sollte??

{Monatsrückblick} April 2014

Ich hoffe ihr hattet einen wunderschönen 1sten Mai  :-)…

Und wie daher schwer zu erkennen ist, ist aus diesem Grund wieder Zeit für den Monatsrückblick.

MR April-tileebtsrWie unschwer zu erkennen ist war ich ziemlich fleißig, trotz einer minimalen Leseflaute, aber hat man dann erst wieder das richtige Buch zur Hand, läuft es wieder wie am Fließband.

Gelesen:

  1. Adriana Popescu – Ein Tag und Zwei Leben #3
  2. Adriana Popescu – Ein Tag und Zwei Leben #4
  3. Adriana Popescu – Ein Tag und zwei Leben #5
  4. J.R. Ward – Blutlinien
  5. Sarah Ockler – Die Sterne leuchten immer noch
  6. Drucie Anne Taylor – Rough: Raue Versuchung
  7. Drucie Anne Taylor – Avery: Sinnliches Verlangen
  8. Annie Stone – She flies with her own wings #1
  9. J.R. Ward – Vampirträume
  10. Jamie McGuire – Walking Disaster
  11. Jamie McGuire – Beautiful Wedding
  12. Karin Slaughter – Belladonna ( Grant County #1 )
  13. Jessica Sorensen – Die Sache mir Callie & Kayden #1

Macht insgesamt: 3456 Seiten / ø 115 Seiten pro Tag

Dieser Monat hatte es wirklich in sich, bis auf eine Ausnahme habe ich durchweg tolle Bücher/E-Books gelesen, von daher fällt es mir schwer hier mein Highlight zu küren. Es gibt jedoch 5 Anwärter die die anderen Bücher hinter sich gelassen haben. Darunter „Die Sache mit Callie & Kayden„, eindeutig besser als die Geschichten um Ella und Micha, von daher unbedingt LESEN :-)…

Nach einer langen Ruhephase griff ich Dank Steffi mal wieder zu einem Thriller „Belladonna„, welches wir beide gemeinsam gelesen haben, und darf hier auch schon verraten das ich mich tierisch auf den Mai freue da wir beide uns dann den zweiten Teil dieser Reihe zur Brust nehmen.

Walking Disaster“ wollte ich unbedingt noch vor „Beautiful Wedding“ lesen, und ich fand es einfach nur toll, muss aber auch sagen das ich Steffi dankbar bin, da sie mir empfohlen hatte WD nicht gleich im Anschluss an BD zu lesen. Daher ist hier meine Bewertung auch deutlich besser ausgefallen.

Und meine Lieben, wie ihr seht, habe ich jetzt endgültig meine Liebe zu deutschen Autoren entdeckt. Diesen Monat kam ich in den Genuss die ersten beiden Teile der „Coral Gables“ Reihe von Drucie Anne Taylor sowie „She flies with her own wings“ von Annie Stone zu lesen ;-)…Einfach tolle Bücher, wobei ich mich freute da es bei erstgenannter eine New Adult Serie ist, die ich ja mittlerweile vergöttere ;-), ich aber auch wieder meine Liebe zu erotischen Geschichten entdeckt habe, und da spielt die Geschichte um Thea und ihren drei Männern, ganz weit oben mit. Hier habe ich mir auch schon den zweiten Teil besorgt und bin bereit für heiße, atemberaubende und höchsterotische Stunden.

Neuzugänge:

Foto (1)Ganze 27 Bücher fanden den Weg zu mir, das soll mir doch mal einer nachmachen :-)..Aber wie auch schon den Monat zuvor, versuche ich es im Mai nicht mehr so ausufern zu lassen.

Neuzugänge EBooks

 

Übrigens habe ich es geschafft alle Bücher meiner Leseliste zu lesen *yeahh*, dann steht also der Leseliste für den Mai nichts im Wege 😉

 

Wie war euer Monat? Hattet ihr ein Highlight oder einen Flop?

Weekly Experiences # 4 ;-)

Nachdem letzten Montag mein Wochenrückblich, dank der Feiertage, ausfiel, gibt es ihn ab heute wieder „jeden“ Montag, so SUSI will 🙂

Lesetechnisch gesehen war die letzte Woche, mmh, wie sag ich es am besten, nicht gerade von Erfolg gekrönt. Aber seht selbst.

WEKarfreitag hatten Steffi, Juliana und ich geplant „Beautiful Wedding“ zu lesen, haben wir natürlich auch gemacht. Doch war das Ergebnis niederschmetternd, daher werde ich hierüber schweigen :-)….So war es dann wohl auch kein Wunder das Ostermontag, an dem Steffi und Ich mit „Belladonna“ von Karin Slaughter beginnen wollten, die Lust am lesen etwas gedämmt war. Ich selber habe das Buch daher vor mir hergeschoben, erst auf den Dienstag, dann auf den Mittwoch, und so weiter. Darf aber inzwischen berichten, ich habe mit dem Buch begonnen und habe auch vor es bis zum Monatsende geschafft zu haben. Ob es was wurde seht ihr ja dann bei meinem Monatsrückblick.

Es heißt jedoch nicht das ich die Tage nur untätig rumgehockt habe, ich habe nämlich mal wieder die Verlagsseiten gewälzt. Ist inzwischen sogar so etwas wie ein Hobby geworden. Und da ich ja auch bei Facebook bin, und bestimmte Seiten geliked habe, herrschte Montagabend noch bei mir die totale Reizüberflutung. Eine bestimmte Seite ließ es sich nämlich nicht nehmen und veröffentlichte die Cover einiger Bücher….und da ich meine Freude teilen wollte, ließ ich auch meine Liebsten *Steffi und Juliana* dran teilhaben :-)…..

Denke mal hier wird es auch noch einen Post gibt, aber wie ihr auf dem Foto sehen könnt..<<<<<bitte einmal schauen…erscheint das ALLERERSTE Buch das Jamie McGuire je geschrieben bzw. veröffentlicht hat, nun auch endlich bei uns.

Die restliche Woche gab es dann noch so einige neue Bücher die bei mir eingezogen sind, dieser Post folgt heute Nachmittag.

Am Mittwoch war es dann auch endlich soweit, unzählige Blogger verlosten am Welttag des Buches auf ihrem Blog Bücher. Und auch bei mir habt ihr noch die Gelegenheit eines von drei Büchern zu gewinnen. Den Link zum  Post findet ihr auf der rechten Sidebar ganz oben 😉

Was für mich jedoch diese Woche unschlagbar machte, waren wie schon mehrfach erwähnt Juliana und Steffi, mit denen ich wirklich täglich bis spät in die Nacht noch über Gott und die Welt gefaselt habe. In diesem Sinne gilt euch beiden ein wahnsinnig großes

danke3

 kann von mir aus gerne so weiter gehen ❤

Und dann, ob ihr es glaubt oder nicht, machten Steffi und ich uns wirklich den Spaß, und schauten eines Abends zusammen

was für ein Film meine Lieben. Heiße Jungs, Ryan <3, fette Beats, großartige Tanzperformances und eine Location die das Fernweh anheizt. Ein kleiner Ausschnitt folgt weiter unten 😉

Bücherwünsche

Tja, Steffi wusste letztens nicht so recht welche Bücher sie für ihren Sub am Samstag Beitrag nehmen soll, und fragte mich um Rat. Schnell wurden drei gefunden und eines davon landete so auch recht schnell auf meiner Wunschliste.

Der Anruf um drei Uhr morgens bedeutet nichts Gutes. »Heute ist der Tag, Doktor Tolan, auf den ich gewartet habe.« – »Wie bitte? Wer sind Sie?«
»Das werden Sie früh genug erfahren. Ich wollte Ihnen nur einen schönen Jahrestag wünschen, bevor ich Ihnen die Kehle durchschneide.«

Eine traumatisierte Frau wird auf der Straße aufgegriffen. Als der Psychologe Dr. Matt Tolan sie untersuchen will, ist er schockiert: Die Fremde sieht seiner Frau zum Verwechseln ähnlich – doch Abby wurde vor einem Jahr ermordet! Ist es ein makabrer Zufall? Oder beginnt der trauernde Witwer, den Verstand zu verlieren? Schließlich scheint es vollkommen ausgeschlossen zu sein, dass der Geist der Toten wirklich zurückgekehrt ist, um ihn vor einer Gefahr zu warnen …

Neben diesem gibt es natürlich noch unzählig andere Bücher, belasse es aber heute nur auf EINES

 

Und hier dann halt, wie versprochen, eine der heißesten Szenen des vierten Step up Film: Step up Miami Heat <3<3

Nun wünsche ich euch eine wunderschöne Woche.

Eure Susi

Weekly Experiences # 3 ;-)

Hallo meine Lieben, was bin ich froh die letzte Woche hinter mir zu haben. Berufsmäßig was es einfach nur besch*****. Kollegin kündigte und somit wurde der komplette Arbeitsplan über den Haufen geworden. Da war ich froh, das ich mich zu Hause mit toller Lektüre etwas beruhigen und entspannen konnte. Leute, nicht mehr lange und es ist Ostern, wie ihr auch schon an meinem Design sehen könnt.

WE3Aber nun immer schön der Reihe nach.

Letzten Sonntag hatte ich dann doch noch “ Die Sterne leuchten immer noch“ zuende gelesen und für Samstag war ja dann „Vampirträume“ vorgesehen. Was also dazwischen lesen, am besten schön kurz etc. damit ich es bis zum Wochenende noch pünktlich schaffe.

Aus diesem Grund griff ich dann zu „Rough: Raue Versuchung“ von Drucie Anne Taylor, war dann zwar doch nicht kurz aber für mich so unterhaltsam das ich das E-Book recht schnell beenden konnte. Da wundert es dann wohl auch nicht, das ich gleich im Anschluss zu „Avery: Sinnliches Verlangen“ langte. Bei beiden E-Books war ich zwar nicht zu 100% vollkommen überzeugt, aber wie gesagt…es sind New Adult Geschichten und für ein paar Stunden haben sie mich unterhalten, und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Band dieser Reihe.

Und weil ich im Moment richtiges Glück mit meinem Büchern habe, gab ich auch all meine Hoffnungen in „She flies with her own wings“ von Annie Stone. Und, meine Lieben *g*. mir fehlen echt die Worte. Dieses E-Book ist einfach nur heiß. Bin ja wirklich am überlegen, dazu eine Rezi zu schreiben, müsste aber dann einiges zensieren. Mal kurz zur Thematik, damit ihr versteht was ich meine.

Thea zieht in eine reine MännerWG. Und wenn ich von Männern spreche, dann meine ich auch Männer, keine Nerds etc. Tom, Matt und Will sind einfach nur: Sex Pur. Ohne jetzt all zu viel zu verraten, Thea wird die jungen Herren SEHR nahe kommen :-)…und wenn ich bedenke das dies erst Teil 1 war *wow*, frage ich mich was im nächsten dann so alles passiert. Ich werde auch dann definitiv wieder vorbeischauen.

Am Samstag war es dann wieder soweit und Ines lud zu ihrer sechsten Lesenacht ein. Natürlich waren Steffi und ich mit dabei, und ich kann euch beruhigen. Im Gegensatz zur letzten Lesenacht von Anka, habe ich tatsächlich gelesen, und sogar richtig viel. Ach ja, gelesen hatten wir natürlich „Vampirträume“.

Nun ist Montag, ich habe frei und gestern noch „Vampirträume“ beenden können. Wie ihr an meinem gestrigen Neuzugängebeitrag sehen könnt, habe ich letzte Woche „Beautiful Wedding“ erhalten *freu*, bevor ich es aber lese geht es nun erst einmal „Walking Disaster“ an den Kragen.

Buchige Momente

PicMonkey Collage

Bücherwünsche

Ihr dürft mich jetzt gerne für verrückt halten, aber ohne das erste Buch „Losing it“ von Cora Carmack gelesen zu haben, weiß ich schon jetzt das ich mir auch alle Folgebände kaufen werden. Woher ich weiß das es Folgebände gibt? Tja, Lyx hat die Cover veröffentlicht, und ich habe es mir nicht nehmen lassen und alle fleißig auf den WZ gepackt. Und ja, die Cover sind mit ein Grund 😉 Sie passen doch einfach alle perfekt zusammen, oder?

 

Neu im Regal

Die Bücher sehr ihr ja auf dem Bild ganz oben, jedoch gab es auch letzte Woche wieder ein paar wenige E-Books die ich einfach haben wollte.

  Ha, dachte eigentlich es wären mehr gewesen. Aber wie man ja gelesen hat 🙂 bis auf „Writing her own Story“ alle bereits gelesen und wirklich tolle Unterhaltung. Heiße Männer, Sex..ihr kennt das ja.

So meine Lieben, dann wünsche ich euch einen tollen Wochenstart und eine schöne kurze Arbeitswoche